Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 17.02.2017

Trudeau baut auf ein starkes Europa – und wirbt für Ceta

Trudeau baut auf ein starkes Europa – und wirbt für Ceta

Kanadas Premierminister stimmt im Europaparlament ganz andere Töne an, als sie Europa derzeit aus den USA zu hören bekommt. Mehr


Designierter Arbeitsminister fällt durch

Niederlage für US-Präsidenten. Mehr


Debatte um Ausgaben für die Bundeswehr

Debatte um Ausgaben für die Bundeswehr

Deutschland verfehlt Nato-Ziel. Mehr


Kurz gemeldet

Verhaftung nach Gifttod — Viele Tote bei Anschlag Mehr

Donnerstag, 16.02.2017

Trump unter Druck: Die Flynn-Affäre ist nur eine von vielen

US-Politik

Trump unter Druck: Die Flynn-Affäre ist nur eine von vielen

Ein Monat im Amt - und für Trumps sieht's nicht gut aus: Die Flynn-Affäre gewinnt an Fahrt, die Republikaner beginnen aufzumucken, und der Arbeitsminister schmeißt hin, bevor er anfängt. Mehr


Flynn und die Kreml-Connection: Was wusste Trump?

USA

Flynn und die Kreml-Connection: Was wusste Trump?

Je mehr über die Umstände des Rücktritts Flynns bekannt wird, umso bohrender werden die Fragen. Die kurzen Drähte von Trumps Beratern nach Moskau könnten für Trump gefährlich werden. Mehr


Im stabilsten Land Arabiens wächst die Angst vor der Zukunft

Oman

Im stabilsten Land Arabiens wächst die Angst vor der Zukunft

Der regierende Sultan von Oman ist schwer krank und hat keine Nachkommen. Die Menschen fürchten sich davor, was nach seinem Tod passieren könnte. Mehr


Wie tickt die Trump-Administration?

US-Regierung

Wie tickt die Trump-Administration?

Kurz vor Beginn des Treffens der G-20-Außenminister in Bonn und der Münchner Sicherheitskonferenz am Freitag ist der Gesprächsbedarf enorm. Nach dem ersten Amtsmonat des neuen US-Präsidenten Donald Trump wollen Amerikas Alliierte wissen, ob die ... Mehr


USA drohen Nato-Partnern

Minister Mattis fordert stärkeres Engagement / Druck auf Trump in der Russland-Affäre steigt. Mehr


Weg von der Maskerade und hin zur Wirklichkeit

Weg von der Maskerade und hin zur Wirklichkeit

Der Spielfilm "Chez nous" sorgt in Frankreich für Unruhe. Mehr


Gestrandet in Griechenland

Gestrandet in Griechenland

Mehr als 60 000 Flüchtlinge und Migranten sitzen fest, die Bedingungen sind oft unmenschlich / Athen macht die europäischen Partner mitverantwortlich. Mehr


Die Krim steht für Russland nicht zur Debatte

Die Krim steht für Russland nicht zur Debatte

Moskau reagiert verwundert und enttäuscht auf die Forderung des US-Präsidenten nach Rückgabe der Halbinsel an die Ukraine. Mehr


Ließ Kim seinen Halbbruder ermorden?

Ließ Kim seinen Halbbruder ermorden?

Hinter dem Attentat auf dem Flughafen in Kuala Lumpur soll der nordkoreanische Diktator stecken. Mehr


Umdenken in der Nahost-Politik

Trump trifft Netanjahu. Mehr


Außenpolitik der Regierung Trump

Nach dem Rücktritt des Sicherheitsberaters Michael Flynn werden kritische Fragen an die Regierung Trump immer lauter. Dabei richtet sich der Fokus inzwischen auf den Präsidenten selbst. Dieser feilt gleichzeitig an einer neuen Nahost-Politik. Mehr


EU-Parlament stimmt dem Ceta-Abkommen zu

STRASSBURG (AFP). Nach jahrelangem Tauziehen hat das EU-Parlament den Weg für Handelserleichterungen zwischen der EU und Kanada freigemacht. Konservative, Liberale und Sozialdemokraten brachten am Mittwoch in Straßburg das Freihandelsabkommen ... Mehr


Kurz gemeldet

Ab 2025 gilt Ost = West — Reform gescheitert — Terroristische Umtriebe Mehr

Mittwoch, 15.02.2017

Werbespots als Erziehungsmaßnahme: John Oliver bringt Donald Trump Fakten bei

Politische Bildung

Werbespots als Erziehungsmaßnahme: John Oliver bringt Donald Trump Fakten bei

Trump sieht gerne Fernsehen. Die Chance, dem Präsidenten ein paar Fakten beizubringen – und zwar keine alternativen. Das dachte sich Satiriker John Oliver. Und ließ Werbespots schalten. Mehr


Tod von Kim Jong Uns Halbbruder: Nordkorea unter Verdacht

Mord

Tod von Kim Jong Uns Halbbruder: Nordkorea unter Verdacht

Der Tod des ältesten Halbbruders von Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un gibt Rätsel auf. Die Hinweise auf einen Anschlag verdichten sich. Muss jetzt auch der letzte Bruder um sein Leben fürchten? Mehr


Fotos: "Love fights back"-Demo in New York

Fotos: "Love fights back"-Demo in New York

Am Valentinstag demonstrieren Menschen auf New Yorks Straßen für Einwanderer und Flüchtlinge und gegen die Einwanderungspolitik von US-Präsident Donald Trump. Mehr


Flynns Rücktritt: Nachbeben in US-Regierung

Staatsaffäre

Flynns Rücktritt: Nachbeben in US-Regierung

Die Affäre um den zurückgetretenen Sicherheitsberater Michael Flynn hält das Weiße Haus weiter in Atem. Demokraten fordern nun eine parlamentarische Untersuchung. Mehr


Polizisten, die Amri erschossen, sind Faschisten

Rom

Polizisten, die Amri erschossen, sind Faschisten

Die beiden italienischen Polizisten, die den Berlin-Attentäter Anis Amri erschossen, bewundern Mussolini und Hitler. Die Sympathisanten der neofaschistischen Szene wurden nun versetzt. Mehr


Flüchtlingslager sind ein heikles Thema

Asylpolitik

Flüchtlingslager sind ein heikles Thema

Trotz Kritik sprechen Politiker hinter den Kulissen bereits darüber. Mehr


Kontrolleure nehmen Schulz ins Visier

EU

Kontrolleure nehmen Schulz ins Visier

Ausschuss will Amtsführung des EU-Parlamentspräsidenten und Kanzlerkandidaten überprüfen / SPD weist Vorwürfe zurück. Mehr


Ex-US-Präsident Jimmy Carter ist ein populärer Priester

USA

Ex-US-Präsident Jimmy Carter ist ein populärer Priester

Zu den Sonntagspredigten des Ex-US-Präsidenten Jimmy Carter kommen Bürger aus allen US-Staaten / Er spricht von der Vergangenheit und meint die Gegenwart. Mehr