Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 23.10.2014

Israelische Soldaten beschossen

JERUSALEM (AFP). Israelische Soldaten sind am Mittwoch von der ägyptischen Halbinsel Sinai aus über die Grenze hinweg beschossen worden. Wie Armeesprecher Peter Lerner in einer Telefonkonferenz mitteilte, wurde ein Patrouillenfahrzeug mit ... Mehr


Kurz gemeldet

Nato fängt Flugzeug ab — Anschlag in Jerusalem — Anschlag in Kairo Mehr

Mittwoch, 22.10.2014

Wurden in der Ukraine Streubomben verwendet?

Heikle Vorwürfe

Wurden in der Ukraine Streubomben verwendet?

Den ukrainischen Streitkräften wird vorgeworfen, im Konflikt im Donbass Streubomben verwendet zu haben. Die Regierung in Kiew dementierte deren Einsatz. Mehr


Oscar Pistorius - der Fall einer Sportikone

Südafrika

Oscar Pistorius - der Fall einer Sportikone

Der südafrikanische Sprintstar Oscar Pistorius ist zu fünf Jahren Haft verurteilt worden. Mehr


"Der gesamte Staatsapparat müsste ausgetauscht werden"

Mexiko

"Der gesamte Staatsapparat müsste ausgetauscht werden"

BZ-INTERVIEW mit Vidulfo Rosales, dem Anwalt der in Mexiko vermissten 43 Studenten, über die weit verbreitete Korruption in Politik, Polizei und Justiz. Mehr


Noch keine Peschmerga in Kobane

IS steinigt junge Frau in Syrien. Mehr


Islamist fährt Soldaten tot

Offenbar Anschlag in Kanada. Mehr


Kiew bittet Brüssel um Milliardenhilfe

BRÜSSEL (AFP/dpa). Im Ringen um russische Gaslieferungen für die Ukraine gibt es weiterhin keine Lösung. Bei den Verhandlungen am Dienstag in Brüssel seien aber wichtige Fortschritte erreicht worden, sagte EU-Energiekommissar Günther Oettinger. ... Mehr


ERSTE GESPRÄCHE

Eckiger Tisch in Hongkong

ERSTE GESPRÄCHE

ERSTE GESPRÄCHE haben in Hongkong keine Annäherung zwischen Aktivisten der Demokratiebewegung und der Regierung gebracht. "Hongkong ist kein unabhängiges Land", sagte die Verhandlungsführerin der Regierung, Lam, es gehöre zu China." Der Pekinger ... Mehr

Dienstag, 21.10.2014

Gruppierung Islamischer Staat ist nicht nur eine Terrormiliz

Überblick

Gruppierung Islamischer Staat ist nicht nur eine Terrormiliz

Die Dschihad-Gruppierung Islamischer Staat herrscht über acht Millionen Menschen. Wie finanziert sich die Organisation, wie groß ist ihr Rückhalt? Ein Überblick. Mehr


Türkei

Kurdische Kämpfer dürfen über türkisches Territorium nach Kobane einreisen

Drei amerikanische Transportmaschinen haben in der Nacht zum Montag 27 Hilfspakete für die kurdischen Verteidiger von Kobane abgeworfen. Sie enthielten panzerbrechende Waffen, reichlich Munition sowie medizinisches Material. Mehr


Außenbeauftragte der EU

Catherine Ashton: Europas unscheinbare Diplomatin

Fünf Jahre lang hat Catherine Ashton als Außenbeauftragte der Europäischen Union versucht, es allen recht zu machen. Mehr


Heldin wider Willen

Ebola-Opfer Teresa Romero

Heldin wider Willen

Teresa Romero, die erste Frau, die sich außerhalb Afrikas mit Ebola ansteckte, ist auf dem Wege der Besserung / Jetzt klagt ihr Mann gegen die Madrider Behörden. Mehr


Gezielte Tötungen auf beiden Seiten

Amnesty International liefert Bericht über Ukraine-Konflikt / Keine Beweise für Massengräber. Mehr


U-Boot-Jagd vor Stockholm

Marine verfolgt konkrete Spur. Mehr


Kommentar

Kampf gegen den IS: Das Dilemma der Sunniten

Alles schaut auf die syrische Kurdenstadt Kobane. US-Flugzeuge haben dort Waffen und Munition abgeworfen und die Türkei lässt kurdische Kämpfer endlich über die Grenze, lauten die neusten Erfolgsmeldungen im Krieg gegen den Islamischen Staat ... Mehr


US-Flugzeuge werfen Waffen für Kurden ab

ISTANBUL (dpa). Rund fünf Wochen nach Beginn der Belagerung von Kobane durch die Terrorgruppierung Islamischer Staat (IS) haben US-Flugzeuge die dort kämpfenden Kurden erstmals mit Waffen versorgt. Nahe der nordsyrischen Grenzstadt warfen ... Mehr


Kurz gemeldet

Eskalation in Hongkong — Schwule "nicht normal"? — Fraktionsstatus gerettet Mehr


AUCH DAS NOCH

AUCH DAS NOCH

Ausgefächelt in Tokio In Japans männerdominierter Gesellschaft war es ein Signal: Im vergangenen Monat holte Regierungschef Shinzo Abe fünf Frauen in sein Kabinett. Frauen seien wichtig für die Stärkung der Wirtschaft, sagte der ... Mehr

Montag, 20.10.2014

Bischofs-Synode ringt sich zu einem Kompromiss durch

Rom

Bischofs-Synode ringt sich zu einem Kompromiss durch

Es war ein sprechendes Bild, als die Synodenväter aus dem Petersdom zur Seligsprechung Papst Paul VI. schritten. Erst kamen die Bischöfe, dann die Kardinäle und am Ende erschien auch Franziskus. Mehr


Separatisten schossen laut BND MH 17 ab

Bericht vor Parlamentariern. Mehr


Preisnachlass für Schnellboote

Rüstungsgeschäft mit Israel. Mehr


Ukraine spricht von Einigung im Gasstreit

Gazprom äußert Vorbehalte. Mehr


Kommentar

Einigung ums Gas naht: Im Interesse Moskaus

Signale der Zuversicht hat es immer wieder gegeben. Monatelang haben die Ukraine und Russland versucht, ihren Gasstreit zu lösen. Schon beim letzten Treffen beider Seiten im September in Berlin stellten Moskau und Kiew eine Einigung in Aussicht. ... Mehr


Schwedens Militär sucht nach russischen U-Boot

STOCKHOLM (dpa). Vor der Küste Stockholms haben die schwedischen Streitkräfte am Sonntag die Suche nach Beweisen für eine mögliche ausländische Unterwasseroperation fortgesetzt. Medien spekulierten, dass ein russisches U-Boot in den Schären in ... Mehr