Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 07.01.2017

Der Zypern-Konflikt

1959 verständigte sich die Kolonialmacht Großbritannien in Zürich und London mit den "Mutterländern" Griechenland und der Türkei, 1960 wurde die Mittelmeerinsel Zypern unabhängig. Die bereits vorhandenen Spannungen zwischen den beiden ... Mehr

Freitag, 06.01.2017

Tote durch Schüsse auf dem Flughafen Fort Lauderdale

Florida

Tote durch Schüsse auf dem Flughafen Fort Lauderdale

Mehrere Menschen starben am Freitag durch Schüsse auf dem Flughafen von Fort Lauderdale. Es gibt Verletzte. Die Polizei von Florida nahm einen Verdächtigen fest. Mehr


Amerikaner stellen Misshandlung live ins Internet

Gerichtsverhandlung

Amerikaner stellen Misshandlung live ins Internet

Vier Verdächtige sollen einen geistig Behinderten in Chicago stundenlang misshandelt haben und das Hassverbrechen live auf Facebook per Streaming übertragen haben. Mehr


US-Geheimdienste sehen Putin hinter Cyberattacken

USA

US-Geheimdienste sehen Putin hinter Cyberattacken

Hat Russland Donald Trump mit Hackerangriffen ins Weiße Haus verholfen? Die US-Geheimdienste haben am Freitag Gelegenheit, den künftigen Präsidenten zu überzeugen. Mehr


EU-Vorsitz sieht keine Notwendigkeit für neue Anti-Terror-Pläne

Brüssel

EU-Vorsitz sieht keine Notwendigkeit für neue Anti-Terror-Pläne

Der islamistische Anschlag in Berlin hat eine neue Debatte über Sicherheit entfacht. Braucht es auch auf EU-Ebene neue Regeln? Wir arbeiten bereits daran, heißt es in Brüssel. Mehr

Donnerstag, 05.01.2017

Drittgrößter Fluss der Welt soll mit Sandsäcken gezähmt werden

Bangladesch

Drittgrößter Fluss der Welt soll mit Sandsäcken gezähmt werden

Bangladesch will den Brahmaputra mit einem einfachen Mittel zähmen – mit Sandsäcken am Ufer und unter Wasser. Die Dompteure des Flusses stehen vor einer Jahrhundertaufgabe. Mehr


Anvisierte Befreiung Mossuls vom IS gescheitert

Irak

Anvisierte Befreiung Mossuls vom IS gescheitert

Die Befreiung der irakischen Stadt vom IS war für Dezember anvisiert. Nun wird der Sommer ins Auge gefasst. Der französische Staatschef Hollande war jüngst zu Besuch im Nordirak. Mehr


Wie ein Dorf von der illegalen Arbeitsmigration übers Mittelmeer lebt

Ägypten

Wie ein Dorf von der illegalen Arbeitsmigration übers Mittelmeer lebt

Wie ein ägyptisches Dorf von der illegalen Arbeitsmigration übers Mittelmeer lebt – und sich auch von Lebensgefahr nicht abschrecken lässt. Mehr


Marine Le Pen ist finanziell weiterhin von ihrem Vater abhängig

Paris

Marine Le Pen ist finanziell weiterhin von ihrem Vater abhängig

Warum Jean-Marie Le Pen nun doch wieder für den Wahlkampf seiner Tochter aufkommen muss. Mehr


Kurz gemeldet

Täter identifiziert — Ende von Obama-Care? — Armee mischt sich ein Mehr

Mittwoch, 04.01.2017

Der Goldrausch im Sudan hat verheerende Folgen

Goldgräber am Nil

Der Goldrausch im Sudan hat verheerende Folgen

Im Sudan suchen mehr als eine Million Männer unter widrigsten Bedingungen nach dem Edelmetall – die Kritik von Umweltschützern und Archäologen verhallt ungehört. Mehr


Auf US-Kongress wartet konfliktreiche Agenda Trumps

Neue Volksvertreter

Auf US-Kongress wartet konfliktreiche Agenda Trumps

Der künftige US-Präsident Donald Trump hat breiten Rückhalt im Kongress – doch es gibt auch einige Streitpunkte. Am Dienstag hat sich der Kongress in Washington konstituiert. Mehr


Interview

Nahost-Experten Tilman Lüdke über die Türkei nach dem jüngsten Anschlag

BZ-INTERVIEW mit dem Nahost-Experten Tilman Lüdke vom Arnold-Bergstraesser-Institut über die Türkei nach dem jüngsten Anschlag. Mehr


Kampf um die Wasserquellen von Damaskus

Rebellen setzen Gespräche über politische Lösung in Syrien aus. Mehr


Die Türkei bleibt im Ausnahmezustand

ISTANBUL (dpa). Bei der Fahndung nach dem mutmaßlichen IS-Angreifer auf eine Silvesterparty in Istanbul hat die türkische Polizei auch am dritten Tag in Folge keinen Durchbruch vermeldet. Zwar nahmen die Sicherheitskräfte in Istanbul nach einem ... Mehr


Kurz gemeldet

EU-Botschafter geht — Ausnahmezustand bleibt Mehr

Dienstag, 03.01.2017

Javier Goyeneche macht mit dem Label Ecoalf Mode aus Abfall

Nachhaltigkeit

Javier Goyeneche macht mit dem Label Ecoalf Mode aus Abfall

Kleidung aus Abfall – klingt nicht schön, ist im besten Fall aber die Zukunft der Modeindustrie. Javier Goyeneche hat in Madrid das Unternehmen Ecoalf gegründet, um nachhaltig zu produzieren. Mehr


Suche nach Angreifer von Istanbul: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Nach Terroranschlag

Suche nach Angreifer von Istanbul: Polizei veröffentlicht Fahndungsfotos

Nach dem verheerenden Terrorangriff auf eine Silvesterfeier im Istanbuler Nachtclub Reina sucht die Polizei weiter mit Hochdruck nach dem Täter – und hat Fahndungsfotos veröffentlicht. Mehr


IS reklamiert Terrorangriff in Istanbul für sich

Silvesternacht

IS reklamiert Terrorangriff in Istanbul für sich

Das Ziel des Angriffs in Istanbul war ein Tanzclub, die Bluttat trug die Handschrift islamistischer Extremisten. Nun übernimmt die Terrormiliz IS die Verantwortung dafür. Mehr


In Kasachstan soll Mitte Januar ein Syriengipfel stattfinden

Waffenruhe

In Kasachstan soll Mitte Januar ein Syriengipfel stattfinden

Bislang hält die Waffenruhe im Bürgerkriegsland weitgehend. Mehr


Lob an Polizei dominiert

Lob an Polizei dominiert

Silvester-Kontrollen in Köln stoßen auf breite Zustimmung / Bedauern über Bezeichnung "Nafri". Mehr


180 Schüsse auf die Feiernden

180 Schüsse auf die Feiernden

Nach Anschlag auf Istanbuler Club spricht die Terrormiliz IS von nur einem Täter / Anzeige gegen den Chef der Religionsbehörde / Attentäter soll mit Taxi geflüchtet sein. Mehr



Frieden für Syrien?

Am vierten Tag der landesweiten Feuerpause im vom Bürgerkrieg geschundenen Land kommt es nur in vereinzelt zu Kämpfen. Trotzdem ist der Weg zum Frieden weit. Hoffnung geben die geplanten Syriengespräche in der kasachischen Hauptstadt Astana. Mehr


Hintergrund

Zu Fuß von Berlin nach Aleppo - für den Frieden

400 Frauen und Männer haben sich auf den rund 3200 Kilometer langen Weg von Berlin nach Aleppo genacht - zu Fuß. Warum? Mehr