Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 20.02.2015

Streit um Hilfen für Athen

Nach einer dramatischen Woche hat Griechenland in einem Brief nun doch die Verlängerung des bisherigen Hilfsprogramms beantragt. Finanzminister Schäuble hat das Gesuch allerdings barsch zurückgewiesen. Am Freitag wird nun erneut verhandelt. Mehr


Dänemark stellt Antiterrorplan vor

KOPENHAGEN (AFP). Nach den Anschlägen in Kopenhagen hat die dänische Regierung einen Plan zur Bekämpfung des Terrorismus im In- und Ausland vorgestellt. In den kommenden vier Jahren sollen für derartige Maßnahmen umgerechnet 130 Millionen Euro ... Mehr


Kurz gemeldet

Zehntausende in Haft — IAEO kritisiert Iran Mehr

Donnerstag, 19.02.2015

Finanziert der IS den Krieg mit Organhandel?

Terrormilizen

Finanziert der IS den Krieg mit Organhandel?

Irakische Streitkräfte sollen Leichen mit Einschnitten und fehlenden Nieren entdeckt haben. Der Verdacht: Die Terrororganisation IS finanziert ihren Krieg mit Organhandel. Mehr


Frauenrechtlerinnen treten erstmals bei den Wahlen an

Israel

Frauenrechtlerinnen treten erstmals bei den Wahlen an

Sie wollen raus aus der Glasglocke. Mehr


Assad startet Großoffensive in Aleppo

Syrien

Assad startet Großoffensive in Aleppo

Das Assad-Regime greift Rebellen an / Zugleich bietet es ihnen einen Waffenstillstand an. Mehr


Poroschenko redet Niederlage schön

Poroschenko redet Niederlage schön

Der ukrainische Präsident spricht von einem geplanten und organisierten Abzug aus Debalzewo. Mehr


Neuer Präsident in Griechenland

Parlament wählt Pavlopoulos. Mehr


Poroschenko befiehlt Abzug aus Debalzewo

EU droht mit neuen Sanktionen. Mehr


AUCH DAS NOCH

Prügelei im türkischen Parlament Bei Beratungen des türkischen Parlaments über ein umstrittenes Gesetzespaket zur Erweiterung der Vollmachten der Polizei haben streitlustige Abgeordnete den Begriff "Schlagabtausch" wörtlich genommen. Fünf ... Mehr

Mittwoch, 18.02.2015

Flucht aus dem Kosovo – mehr als nur Armutswanderung

Reportage

Flucht aus dem Kosovo – mehr als nur Armutswanderung

Seit Jahresbeginn sind etwa 18.000 Menschen aus dem Kosovo nach Deutschland eingereist – viele von ihnen stellten einen Asylantrag. Warum ist das so? Eine Spurensuche in Pristina. Mehr


Republikaner blockieren den Kongress

USA

Republikaner blockieren den Kongress

Republikaner blockieren Geld für US-Heimatschutzministerium / Streit um Einwanderungspolitik. Mehr


Die Separatisten halten Debalzewo

Ukraine-Konflikt

Die Separatisten halten Debalzewo

Die Stadt Debalzewo ist weitgehend in Händen der Separatisten / Sorge um Minsker Abkommen. Mehr


Wenn der Gasmann kommt

Wenn der Gasmann kommt

Der ungarische Ministerpräsident Orban empfängt den russischen Präsidenten Putin mitsamt seinem großen Hofstaat. Mehr


Hacker greifen Behörden und Unternehmen an

Russische Firma warnt vor Datenklau von Festplatten. Mehr


Warnsignale übersehen?

Kritik an Polizei in Kopenhagen. Mehr


Kommentar

US-Einwanderungspolitik: Keine gute Figur

Im Streit um die Einwanderungspolitik der USA machen weder Regierung noch Opposition eine gute Figur. Die Republikaner blockieren aus Angst vor ihrer Basis seit Jahren jede Reform. Präsident Barack Obama wiederum hat gebetsmühlenhaft betont, er ... Mehr


Tagesspiegel

Kämpfe um Debalzewo: Russische Märchen

Es ist gut möglich, dass der Waffenstillstand in der Ukraine jetzt so tot ist wie ein guter Teil der ukrainischen Soldaten in Debalzewo. Eigentlich sollten die dort seit Sonntag nur noch Zigaretten drehen und den Abzug schweren Kriegsgeräts ... Mehr


AUCH DAS NOCH

Fast Food und Empfänge Der israelische Staatskontrolleur hat Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und dessen Frau wegen der Verschwendung öffentlicher Gelder scharf kritisiert. In einem am Dienstag veröffentlichten Bericht wirft Joseph ... Mehr

Dienstag, 17.02.2015

Raketen des IS könnten Italien erreichen

Terror in Libyen

Raketen des IS könnten Italien erreichen

Weltweit haben Politiker und Vertreter von Kirchen die Enthauptung der 21 koptischen Christen durch die Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen verurteilt. Italien fühlt sich direkt bedroht. Mehr


Fußballverein Schachtjor Donezk muss im Exil spielen

Ukraine-Konflikt

Fußballverein Schachtjor Donezk muss im Exil spielen

Wegen des Ukraine-Konflikts muss der Fußballverein Schachtjor Donezk nun in Lemberg spielen – doch auch in der Westukraine ist der Krieg spürbar. Mehr


IS bedroht Ägypten von zwei Seiten

Terrororganisation

IS bedroht Ägypten von zwei Seiten

Nach der Enthauptung der Kopten wird deutlich, wie gefährdet das Land am Nil ist / Präsident al-Sisi ruft Staatstrauer aus. Mehr


Aufruf zum Bleiben

Aufruf zum Bleiben

In Paris und in Berlin wird über den Schutz von Juden debattiert / Entsetzen über Grabschändungen. Mehr


Attentäter von Kopenhagen wollte für den IS kämpfen

Attentäter von Kopenhagen wollte für den IS kämpfen

Arabischstämmig, polizeibekannt, von Hass auf Israel getrieben – nach und nach wird das Bild des 22-Jährigen schärfer. Mehr


Kommentar

Der IS in Libyen: Gefahr für Europa

In Ägypten geht die Angst um. Im Osten auf dem Sinai wird die hoch gerüstete Armee mit den Dschihadisten des IS nicht mehr fertig. Nahezu täglich sterben Soldaten und Polizisten durch Feuerüberfälle oder ferngezündete Bomben. Gleichzeitig wächst ... Mehr