Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 20.09.2016

"Terrorakt": Verdächtiger nach Anschlag in New York gefasst

USA

"Terrorakt": Verdächtiger nach Anschlag in New York gefasst

Ein Anschlag mit 29 Verletzten und mehrere selbst gebaute Bomben lösen in den USA Besorgnis aus. Die Polizei fasst sehr schnell einen Verdächtigen, von einem Terrorakt ist die Rede. Mehr


Wie eine Initiative in Israel für den Frieden kämpft

Nahost-Friedensprozess

Wie eine Initiative in Israel für den Frieden kämpft

Der Nahost-Friedensprozess steckt in der Sackgasse – eine Graswurzelbewegung von Israelis und Palästinensern will das nun ändern. Mehr


UNTERM STRICH: Digitale Willkommenskultur

UNTERM STRICH: Digitale Willkommenskultur

Was deutsche Politiker von Indien und Thailand lernen könnten / Von Hans-Peter Müller. Mehr


Erdogan plant Pufferzone in Nordsyrien

Erdogan plant Pufferzone in Nordsyrien

Türkische Streitkräfte stoßen weiter vor / Ankara will Containerstädte für Flüchtlinge errichten. Mehr


Innenminister ordnet Überprüfung an

Nach Vorwürfen gegen das Bundesamt für Migration, Passfälschungen nicht zu erkennen. Mehr


Syriens Armee beendet Waffenruhe

Mehrere Luftangriffe gemeldet. Mehr


Flüchtlingslager auf Lesbos brennt

3000 Bewohner fliehen. Mehr


Klarer Sieg für Kreml-Partei

343 von 450 Mandaten. Mehr


Terrorverdächtiger nach Anschlag in USA gefasst

NEW YORK (dpa). Sieben Wochen vor der Präsidentenwahl schockieren ein Bombenanschlag in New York und mehrere selbst gebaute Sprengsätze im nahen New Jersey die USA. Möglicherweise gehen alle Zwischenfälle auf das Konto eines 28-jährigen ... Mehr


2500 Rettungswesten vor dem Parlament

2500 Rettungswesten vor dem Parlament

IN LONDON wurden meist orangefarbene Schwimmwesten von über die Ägäis gekommenen Flüchtlingen vor dem britischen Parlamentsgebäude ausgelegt. Damit werden die UN-Vollversammlung und der Flüchtlingsgipfel in New York aufgefordert, die Not von ... Mehr

Montag, 19.09.2016

Vatikan entsetzt: Sterbehilfe für ein todkrankes Kind

Belgien

Vatikan entsetzt: Sterbehilfe für ein todkrankes Kind

Der erste Fall von Sterbehilfe für Minderjährige hat Protest aus dem Vatikan hervorgerufen. Es war bekannt geworden, dass ein 17-Jähriger mit medizinischer Hilfe in Belgien gestorben war. Mehr


Syrien

USA töten syrische Soldaten - angeblich irrtümlich

Washington nennt Luftangriff an der IS-Front einen Irrtum / Russland erhebt schwere Vorwürfe. Mehr


Wo die Burkini-Frau auf dem Jetski vorbeidonnert

Gegensätze in Ägypten

Wo die Burkini-Frau auf dem Jetski vorbeidonnert

An den Stränden der ägyptischen Stadt Alexandria prallen Welten aufeinander: Die einen zeigen viel Haut, die anderen wenig – und alle argumentieren mit Freiheit. Mehr


Putin feiert Sieg der Kremlpartei

Putin feiert Sieg der Kremlpartei

Russlands Präsident spricht trotz Verlusten von gutem Ergebnis / Nationalisten vor Kommunisten. Mehr


Luftschläge erschüttern Waffenruhe

In Syrien fallen erstmals wieder Bomben auf Aleppo / US-Luftwaffe attackierte zuvor Assad-Truppen. Mehr


Zugang nach Großbritannien

Forderung der Osteuropäer. Mehr


US-Angriff in Syrien: Feuerpause unter Feuer

Kommentar

US-Angriff in Syrien: Feuerpause unter Feuer

Schlimmer hätte es für Syrien nicht kommen können. Sieben Tage nach dem mit großen Fanfaren ausgerufenen Waffenstillstand von Genf liegt schon fast alles wieder in Scherben. Das syrische Regime blockiert jede humanitäre Versorgung der hungernden ... Mehr


Kreml-Partei gewinnt laut Prognose Dumawahl

MOSKAU (AFP). Die Kreml-Partei Geeintes Russland hat die Parlamentswahl mit 44,5 Prozent deutlich gewonnen. Dies geht aus einer am Sonntagabend nach Schließung der letzten Wahllokale veröffentlichten Prognose des Instituts Vziom hervor. Bei den ... Mehr


Kurz gemeldet

Neuer Bischof im Amt — Kaum Rechte bei Demo — Anschlag auf Petrys Auto Mehr

Sonntag, 18.09.2016

New York hält Atem an - Bombenexplosion erschüttert Manhattan

USA

New York hält Atem an - Bombenexplosion erschüttert Manhattan

Im New Yorker Stadtviertel Manhattan sind bei einer Bombenexplosion 29 Menschen verletzt worden. Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund liegen bisher noch nicht vor. Mehr

Samstag, 17.09.2016

"Ich denke, ihre Leibwächter sollten alle Waffen niederlegen, sich sofort entwaffnen"

Zitat

"Ich denke, ihre Leibwächter sollten alle Waffen niederlegen, sich sofort entwaffnen"

Donald Trump sorgt erneut mit Äußerungen zu Waffen und Clinton für Empörung. Mehr


Papst Franziskus lädt Religionsführer nach Assisi

Friedenstreffen

Papst Franziskus lädt Religionsführer nach Assisi

Das Erdbeben, das vor vier Wochen Mittelitalien erschütterte, hatte sein Epizentrum nicht weit von Assisi. Die Gebäude an der Wirkungsstätte des heiligen Franz von Assisi nahmen keinen Schaden. Mehr


Junger belgischer Unternehmer unter Verdacht

Attentat auf Brüsseler Flughafen

Junger belgischer Unternehmer unter Verdacht

Nach dem Attentat auf den Brüsseler Flughafen gerät ein junger belgischer Unternehmer unter Verdacht / Das Verfahren ist eingestellt, seine Existenz zerstört. Mehr


Mit Ritualen gegen die Krise

EU-Gipfel in Bratislava

Mit Ritualen gegen die Krise

Beim EU-Gipfel in Bratislava geben sich die Teilnehmer heiter und freundlich – trotz Differenzen. Mehr


Die EU beschwört Einigkeit

27 Staats- und Regierungschefs verständigen sich auf "Agenda von Bratislava" / Trotzdem gibt es Kritik von Orban und Renzi. Mehr