Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 02.09.2019

Die Grünen etablieren sich nun auch im Osten Deutschlands

Landtagswahlen

Die Grünen etablieren sich nun auch im Osten Deutschlands

Während die Anhänger der Öko-Partei bei den Wahlen in Sachsen und Brandenburg jubeln, verlieren die Linken immer mehr an Boden. Lange Gesichter gibt es vor allem bei der FDP. Mehr


Der Erfolg lässt den völkisch-nationalen Flügel der AfD triumphieren

Landtagswahlen

Der Erfolg lässt den völkisch-nationalen Flügel der AfD triumphieren

Mit deutlichen Zuwächsen für die AfD endet die Wahl in Sachsen und Brandenburg. Der im Osten starke Flügel, zu dessen Führungsfiguren neben Björn Höcke auch der Brandenburger Kalbitz gehört, erhält durch die Wahlen Auftrieb. Mehr



Acht Duos gehen in das Rennen um SPD-Vorsitz

BERLIN (dpa). Bei der SPD gehen voraussichtlich acht Kandidatenduos ins Rennen um den Parteivorsitz. An dieser Bewerberlage hatte sich nichts mehr geändert, wie eine Sprecherin kurz vor dem Ende der zweimonatigen Frist am Sonntagnachmittag in ... Mehr


AfD-Sitze im Landtag

Die AfD zieht voraussichtlich nur mit 30 Sitzen in den sächsischen Landtag ein, obwohl sie nach ihrem Wahlergebnis Anspruch auf 38 oder 39 Mandate hätte. Der Grund ist ein Verstoß gegen Vorschriften bei der Kandidatennominierung. Darauf hatte das ... Mehr

Sonntag, 01.09.2019

Das Schlimmste bleibt aus – so reagieren CDU und SPD auf die Wahlen

Berlin

Das Schlimmste bleibt aus – so reagieren CDU und SPD auf die Wahlen

Berlin blickt gebannt auf Brandenburg und Sachsen: Die beiden Landtagswahlen hatten das Potenzial, die Koalition zu erschüttern. Doch das Sachsen-Ergebnis baut die Bundes-CDU auf, jenes in Brandenburg die SPD. Mehr


Michael Kretschmer – ein neuer Retter der CDU

Landtagswahl in Sachsen

Michael Kretschmer – ein neuer Retter der CDU

Ministerpräsident Michael Kretschmer hat die sächsische Karte ausgespielt – und die AfD damit in Schach gehalten. Mehr


SPD trotz Verlusten in Brandenburg vorne, Regierungsbildung wird aber kompliziert

Wahl in Brandenburg

SPD trotz Verlusten in Brandenburg vorne, Regierungsbildung wird aber kompliziert

Seit 30 Jahren stellen die Sozialdemokraten in Brandenburg den Ministerpräsidenten – Dietmar Woidke wird diese Tradition wohl fortsetzen. Die AfD hat zugelegt, blieb aber hinter der SPD. Mehr


AfD jubelt – wird aber zweimal Zweiter

Sachsen / Brandenburg

AfD jubelt – wird aber zweimal Zweiter

Rekordergebnisse für die AfD, historische Tiefstände für CDU und SPD: Die CDU hat die Landtagswahl in Sachsen trotz starker Verluste klar gegen die AfD gewonnen, in Brandenburg behauptet sich die SPD knapp vor den Rechtspopulisten. Mehr


Liveblog: Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg

Ergebnisse und Reaktionen

Liveblog: Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg

Im schwarz-rot regierten Sachsen und im rot-rot regierten Brandenburg werden neue Landtage gewählt. Wie schneiden CDU und SPD nach ihren historischen Verlusten bei der Europawahl ab? Mehr


Die Freiburger Frauenmilchbank versorgt Frühchen mit Muttermilch

Frühgeborene

Die Freiburger Frauenmilchbank versorgt Frühchen mit Muttermilch

Die Zwillinge Fridolin und Jonathan kamen zu früh zur Welt. Frauenmilchbanken wie die in der Universitätsklinik Freiburg leisten wichtige Hilfe, um Frühchen wie sie durchzubringen. Mehr

Samstag, 31.08.2019

Wahlergebnisse zeigen Deutschland als ein immer noch geteiltes Land

Analyse

Wahlergebnisse zeigen Deutschland als ein immer noch geteiltes Land

Die Lebensverhältnisse in Ost- und Westdeutschland sind immer noch sehr unterschiedlich. Das spiegelt sich auch in den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen wieder. Mehr


Wahlschlappen im Osten sollen Große Koalition im Bund nicht erschüttern

Bekräftigung

Wahlschlappen im Osten sollen Große Koalition im Bund nicht erschüttern

Trotz absehbarer prozentualer Verluste für die klassischen Volksparteien wollen Union und SPD nach den Landtagswahlen in Brandenburg und Sachsen vorerst weiter zusammen im Bund regieren. Mehr


"Mr. Hisbollah" setzt sich zur Ruhe

"Mr. Hisbollah" setzt sich zur Ruhe

BZ-PORTRÄT:Er gilt als Legende des Bundesnachrichtendienstes, lange gab es nicht mal ein Foto von ihm – nun hört Gerhard Conrad auf. Mehr


Spahn soll Gesetzentwurf nachbessern

Kritik an Plan für Intensivpflege. Mehr


CSU will Strafsteuer für Billigflüge

Transport innerhalb Europas. Mehr


Steinmeier und Merkel reisen nach Warschau

BERLIN/WARSCHAU (dpa/AFP). Mit einer besonderen Geste will sich Deutschland am 80. Jahrestag des Überfalls auf Polen zu seiner Verantwortung für den Zweiten Weltkrieg bekennen. Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Kanzlerin Angela Merkel ... Mehr


Kurz gemeldet

Kritik an Ländern — Ehrenamt gewürdigt Mehr

Freitag, 30.08.2019

Von euphorisch über gelassen bis hin zu besorgt

Die kleineren Parteien sehen mit gemischten Gefühlen auf die bevorstehenden Wahlen in Sachsen und Brandenburg. Mehr


Politik bereitet sich auf harten Brexit vor

Politik bereitet sich auf harten Brexit vor

BREXIT II: Die Bundesregierung versucht derzeit, die Folgen eines "No-Deals" abzufedern. Mehr


Zwischen Skepsis und Pragmatismus

Zwischen Skepsis und Pragmatismus

Umfrage zur Zuwanderung / Rund die Hälfte der Deutschen gegen Aufnahme weiterer Flüchtlinge. Mehr


Kalbitz erinnert sich nicht mehr

Kalbitz erinnert sich nicht mehr

AfD-Chef auf Rechten-Lager?. Mehr


Kurz gemeldet

Leichtere Einbürgerung — Schiff darf anlanden Mehr

Donnerstag, 29.08.2019

Betont gelassen vor den Wahlen im Osten

Union und SPD

Betont gelassen vor den Wahlen im Osten

Am Sonntag wird in Sachsen und Brandenburg gewählt. Kann die AfD erstmals stärkste Kraft in einem Bundesland werden? Und was bedeutet der Wahlausgang für die Große Koalition in Berlin? Mehr


Bernd Gögel: "Wir müssen unsere Programmatik so artikulieren, dass die Menschen nicht erschrecken"

Landeschef der Südwest-AfD

Bernd Gögel: "Wir müssen unsere Programmatik so artikulieren, dass die Menschen nicht erschrecken"

Der Landes- und Fraktionschef der AfD in Baden-Württemberg musste sich zuletzt heftiger Angriffe erwehren. Im Interview spricht er über den Zustand seiner Partei – und welche Mitglieder ihm in Schaltpositionen Angst machen würden. Mehr