Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 19.05.2009

Angst um die Jobs bei Kaufhaus-Ehe

Ein Drittel der Filialen gefährdet Mehr



Die West-LB ist wieder einmal kopflos

Die West-LB ist wieder einmal kopflos

Bankchef Hilgert tritt zurück Mehr


Die kleinen Daimler laufen

Kurzarbeit in Rastatt beendet Mehr


Sozialarbeiter sind gesucht

Arbeitgeber fürchten Engpass Mehr


Schlecker: Halten alle Mitarbeiter an Bord

ULM ( dpa). Die Drogeriekette Schlecker hat sich gegen Gewerkschaftsangaben gewehrt, wegen eines Konzernumbaus rund 12 000 Arbeitsplätze streichen zu wollen. Zwar würden kleinere Filialen etwa wegen auslaufender Mietverträge geschlossen, teilte ... Mehr


BILANZEN

Evonik Der Industriekonzern Evonik, ehemals Degussa, hat im ersten Quartal einen Verlust von 46 Millionen Euro erzielt. Im Vorjahreszeitraum gab es einen Gewinn von 284 Millionen Euro. Der Umsatz ging um 19 Prozent auf 3,2 Milliarden Euro ... Mehr


AUCH DAS NOCH

Banker und Terroristen Nicht jede Bank ist bad, manche haben ordentlich gewirtschaftet. Trotzdem ist in den Augen der Öffentlichkeit jeder Banker ein schlimmer Finger. Südwestbank-Chef Wolfgang Kuhn trägt den Ansehensverlust mit Humor. Was der ... Mehr

Montag, 18.05.2009

Armutsrisiko auf der Baar am geringsten

Armutsatlas des Paritätischen Gesamtverbands

Armutsrisiko auf der Baar am geringsten

Die Region Schwarzwald-Baar-Heuberg hat mit 7,4 Prozent das geringste Armutsrisiko in Deutschland. Das geht aus dem Armutsatlas des Paritätischen Gesamtverbands hervor. Mehr


Piëch kommt nicht

Eklat bei Porsche-Aufsichtsratssitzung

Mit einem Eklat und begleitet von Protesten tausender Porsche-Beschäftigter hat die möglicherweise entscheidende Aufsichtsratssitzung für die Zukunft des tief verschuldeten Sportwagenbauers begonnen. Mehr


Wirtschaftsforscher: In der Krise Babys zeugen

Wirtschaftsforscher: In der Krise Babys zeugen

Angesichts der Wirtschaftskrise und der Probleme auf dem Arbeitsmarkt hat der Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle , Ulrich Blum, junge Leute zum Kinderkriegen ermuntert. Mehr


Eiszeit zwischen Porsche und VW

Eiszeit zwischen Porsche und VW

Die Gespräche über eine Fusion von Porsche und Volkswagen liegen vorerst auf Eis. Ein VW-Sprecher sagte am Sonntag, weitere Gespräche hätten momentan keinen Zweck. Mehr


Aktionäre billigen Staatseinstieg

Bund wird mit 25 Prozent Anteil größter Einzelaktionär der Commerzbank / Harsche Kritik am Bankvorstand Mehr


Bei Opel ist offenbar alles offen

Bei Opel ist offenbar alles offen

GM-Chef Henderson verweigert sich den Wünschen der deutschen Regierung Mehr


Hunderttausende fordern Sozialpakt für Europa

DGB gegen "Weiter so" / Demos auch in Prag, Brüssel, Madrid Mehr


Kauft Kaufhof Karstadt?

Staatsbürgschaft für Arcandor könnte vermieden werden Mehr


Verdi: Schlecker streicht Stellen

"12 000 Jobs in Gefahr" Mehr


Telekom-Spitze schwer belastet

Zeuge sagt in Datenskandal aus Mehr


MAN-Vorstand räumt seinen Posten

MÜNCHEN. (dpa). In der Schmiergeldaffäre beim MAN-Konzern hat der erste Top-Manager seinen Posten geräumt. Der Vertriebsvorstand der Nutzfahrzeugsparte, Peter Erichreineke, ließ sich vorläufig von seinen Verpflichtungen entbinden, teilte die MAN ... Mehr


Bilder des Tages: Proteste

Bilder des Tages: Proteste

In Berlin haben Milchbäuerinnen am Sonntag erneut gegen die niedrigen Milchpreise protestiert. Sechs Bäuerinnen beendeten ihren fünftägigen Hungerstreik. Milchviehhalter-Verbandspräsident Romuald Schaber forderte erneut eine Begrenzung der ... Mehr

Sonntag, 17.05.2009

Aktionäre billigen Staatseinstieg bei Commerzbank

Aktionäre billigen Staatseinstieg bei Commerzbank

Der Einstieg des Staates bei der angeschlagenen Commerzbank ist perfekt. Auf ihrer Hauptversammlung in Frankfurt billigten die Aktionäre des DAX- Konzerns am Samstag die dafür nötige Kapitalerhöhung. Mehr

Samstag, 16.05.2009

USA blockieren Opel-Treuhandmodell

USA blockieren Opel-Treuhandmodell

Das von der Bundesregierung ins Gespräch gebrachte Treuhandmodell für Opel droht am Widerstand aus den USA zu scheitern. Autozulieferer Magna plant indes im Falle eines Einstiegs den Erhalt der deutschen Standorte. Mehr


Machtkampf zwischen Porsche und VW eskaliert

Machtkampf zwischen Porsche und VW eskaliert

Der Übernahme-Machtkampf zwischen Porsche und Volkswagen eskaliert. In VW-Konzernkreisen hieß es am Samstag, die Porsche-Führung verkenne die Lage total. Die finanzielle Situation des Sportwagenbauers sei "äußerst brenzlig". Mehr


"Gier ist nicht das Problem"

"Gier ist nicht das Problem"

BZ-Interview mit Wirtschaftsethiker Karl Homann / Warum der Kapitalismus gut funktioniert – wenn man ihn richtig reguliert Mehr


Freudenberg zuversichtlich

Der Mischkonzern hat sich für die Krise gerüstet: Mehr Liquidität und Eigenkapital Mehr