Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 01.09.2001

"Mehr Geld in die Tasche"

Gewerkschafter trommeln. Mehr


Kaum noch "Made in Germany"

Einst waren deutsche Unternehmen in der Unterhaltungselektronik tonangebend / Heute nur noch sechs Marken auf der Ifa. Mehr


Eine ökologische Nische in der darbenden Bauwirtschaft

UNTERNEHMEN IN DER REGION: Betonbauer Mall in Donaueschingen produziert komplette Umweltanlagen in Fertigbauweise / Expansion nach Osteuropa. Mehr


Zwei Banker verhaftet

9,7 Millionen für Beratung. Mehr

Freitag, 31.08.2001

Swissair fliegt weiter in Verlustzone

Hauptursache sind Verpflichtungen gegenüber der LTU / 1250 Stellen werden abgebaut. Mehr


Syngenta schließt Werke

1000 Stellen fallen weg. Mehr


EU bekämpft Microsoft

Neues Kartellverfahren. Mehr


Gutes Wetter, gute Ernte

Zehn Prozent mehr Getreide. Mehr


Ford wächst um 30 Prozent

Marktanteil wächst wieder. Mehr


Konkurrenz für die Post

Verleger wollen Briefe tragen. Mehr


Zinssenkung der EZB

ZINSSENKUNG DER EZB: Überfälliges Signal

Die zweite Lockerung der Geldpolitik in diesem Jahr durch den Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) war gestern unausweichlich. Vor dem Hintergrund eines gesamtwirtschaftlich sehr trüben Umfeld hätten sich EZB-Chef Duisenberg und Co. ... Mehr


KURZ BERICHTET

Edeka gibt Rabatt Mit der Rabattkarte "Edecard" will der Einzelhandelsriese Edeka ab dem 1. Januar die Kunden an sich binden. Inhaber der Karte bekommen Bonuspunkte gutgeschrieben, die einem Prozent der Einkaufssumme entsprechen. Mit der ... Mehr

Donnerstag, 30.08.2001

VON DEN MÄRKTEN

Erzeugerpreise für geschlachtete Schweine (Bad.-Württbg. Süd): Amtliche Preisfeststellung Woche 34/01: Hkl. E 3,24, Hkl. U 2,94, Hkl. M1 2,27. Aktuelle Preisfeststellung vom 28.08. Hkl. E 3,27 Hkl. U 2,98 Erzeugerpreise für geschlachtete ... Mehr


Aufsichtsrat entlastet

Bankgesellschaft gesichert. Mehr


Mountainbikes weniger begehrt

Fahrradmesse Eurobike. Mehr


Furcht vor dem gläsernen Patienten

Der Datenfluss im Gesundheitswesen unterliegt strengen Auflagen / Für die private Krankenversicherung gelten andere Gesetze. Mehr


Sto hält seinen Umsatz stabil

STÜHLINGEN (BZ). In einem schwierigen Branchenumfeld hat die Sto AG, Fassadenspezialist und weltweit führender Hersteller von Wärmeverbund-Systemen, im ersten Halbjahr 2001 einen Konzernumsatz von 404 Millionen Mark erzielt. Der Umsatz im Inland ... Mehr


Kassen tiefer in roten Zahlen

Milliardendefizit erwartet. Mehr


Kurz gemeldet

IG Metall unter Druck — Einbruch bei Springer — Gateway streicht Jobs — Zufriedene LBBW Mehr


Reformen am Neuen Markt

Die Deutsche Börse AG will die Regeln für den Börsengang von Unternehmen verschärfen. Mehr


Zehn Milliarden für schöne Bahnhöfe

Deutsche Bahn will 1000 Gebäude verkaufen und die anderen modernisieren / Mehr Geld für mehr Sauberkeit. Mehr


DAK: Mehr psychische Erkrankungen

STUTTGART (ruf). Von allen Branchen weist die Öffentliche Verwaltung mit 3,6 Prozent den höchsten Krankenstand auf. Das ist ein Ergebnis des jüngsten DAK-Gesundheitsreports für Baden-Württemberg. Die DAK hat im Land mehr als 400 000 Versicherte, ... Mehr


T-Online startet T-Vision

Neues Breitbandangebot / Verluste verringert. Mehr


Amerika steht fast still

Wachstum bei 0,2 Prozent. Mehr


Japans Börse fällt auf Stand von 1984

TOKIO (dpa). Die Hiobsbotschaften aus Japan reißen nicht ab. An Tokios Aktienbörse stürzte der Nikkei-225-Index am Mittwoch auf Grund der Sorgen über Verzögerungen bei der Bankensanierung erstmals seit 17 Jahren unter 11 000 Punkte. Japans ... Mehr