Zur Navigation Zum Artikel

Dienstag, 09.01.2001

Deutsche Rekorde

Motor-Show in Detroit. Mehr


ARBEIT UND SOZIALES: Die Steuerreform kennt Gewinner und Verlierer

Steueränderungen 2001: Die einen freuen sich über mehr Geld im Portemonnaie, die anderen zahlen drauf. Mehr


Der Köder zieht nicht mehr

Mit Aktienoptionen werben Firmen der Neuen Ökonomie um Mitarbeiter / Jetzt sind viele der Papiere wertlos geworden. Mehr


AKTIENOPTIONEN

AKTIENOPTIONEN Mit einer Aktienoption erhält der Mitarbeiter vom Unternehmen das Recht, eine Aktie zu einem späteren Zeitpunkt zu einem vorher festgelegten Preis zu kaufen. Ob sich die Option für den Beschäftigten lohnt, hängt von der ... Mehr

Montag, 08.01.2001

Nur in der Wüste hat man keine Angst vor Krawallen

Das kleine Öl-Emirat Katar ist bisher als einziger Staat bereit, Gastgeber für das nächste WTO-Treffen zu spielen. Mehr


Die goldenen Zeiten sind vorbei

Wagniskapitalgeber in den USA haben zunehmend Probleme, Investoren für junge Firmen zu finden / Verluste häufen sich. Mehr


Opec will stabile Preise

Drosselung der Fördermenge. Mehr


Kurz gemeldet

Gute Aussichten — Keine Kooperation — Chrysler-Krise — Schlusskurse Mehr


Südwest-Industrie erreicht Umsatzrekord

STUTTGART (dpa). Die baden-württembergische Industrie hat im vergangenen Jahr die bisherige Rekordmarke beim Umsatz übertroffen. Bereits im November seien die Erlöse des Jahres mit 422,7 Milliarden Mark über das Gesamtergebnis der Vorjahres ... Mehr


Flowtex-Ermittlungen ausgeweitet

HAMBURG/KARLSRUHE (dpa). Im Milliardenbetrugsfall Flowtex fokussiert die Mannheimer Staatsanwaltschaft nach Informationen der Financial Times Deutschland ihre Ermittlungen auf den deutsch-syrischen Geschäftsmann Mohamed Yassin Dogmoch. Der in ... Mehr


Müntefering: Länger arbeiten für die Rente

HAMBURG (dpa). Die geplante Rentenreform reicht nach Ansicht des Wirtschaftsweisen Rolf Peffekoven nicht aus, um die Finanzierung des Rentensystems dauerhaft zu sichern. "Ich halte persönlich deshalb ein höheres Renteneintrittsalter für ... Mehr


Hausbesitzer wollen Rentenförderung

BERLIN (wom). Die Hausbesitzer verlangen von der Bundesregierung, privates Wohneigentum als Teil der privaten Rente zu fördern. "Das kostet den Staat keine Pfennig mehr", sagte der Chef des Verbands Haus und Grund Friedrich-Adolf Jahn. Die vom ... Mehr

Freitag, 05.01.2001

Verlage gehen nun auf Nummer sicher

Preisanstiege und Engpässe auf dem Papiermarkt / Abnehmer schließen Jahreskontrakte. Mehr


Russland will Kredite tilgen

MOSKAU (dpa). Russland hat am Donnerstagabend Berichte dementiert, denen zufolge es einen Teil der Schulden beim Pariser Klub in diesem Jahr nicht bedienen wolle. Insgesamt würden in diesem Jahr 11,5 Milliarden Dollar an den Pariser Klub der ... Mehr


VON DEN MÄRKTEN

Erzeugerpreise für geschlachtete Schweine (Bad.-Württbg. Süd): Amtliche Preisfeststellung Woche 52/00: Hkl. E 3,21, Hkl. U 2,90, Hkl. M1 2,50. Aktuelle Preisfeststellung vom 03.01. Hkl. E 3,22 Hkl. U 2,92 Erzeugerpreise für geschlachtete ... Mehr


Wieder mehr Überstunden

Klaus Zwickel: "Ein Skandal". Mehr


Kurz gemeldet

Teure Frühpensionen — Vorstand tritt zurück — Nastrovje geschluckt — Einstieg bei Kinowelt Mehr


Rückkehr zu normalem Wachstum

Der Euro-Airport legt seine Bilanz vor: Fünf Prozent mehr Passagiere wurden abgefertigt. Mehr


"Kauft bei uns, weil es toll ist"

Umweltversandhandel im Umbruch: Mit Ökologie allein können die Marktführer Waschbär und Panda nicht mehr überzeugen. Mehr


Strompreise beginnen wieder zu steigen

Einfache Tarife und Kombi-Angebote liegen im Trend. Mehr


"Zinsen in Europa sind richtig"

BZ-INTERVIEW mit Norbert Walter, Chef-Volkswirt der Deutschen Bank, über die Zinssenkung in den USA und ihre Folgen. Mehr


Termingeschäfte

Termingeschäfte Wirtschaftliches Handeln hängt von den Erwartungen an die zukünftige Entwicklung ab. Diese kann niemand genau voraussagen, weshalb Entscheidungen von Verbrauchern, Unternehmen oder gar Regierungen mit einem Risiko behaftet ... Mehr


Mehr Kilometergeld für Dienstfahrten

BERLIN (dpa). Nach der Erhöhung der Steuerpauschale für den Weg zwischen Wohnung und Arbeitsplatz soll jetzt auch die Kilometerpauschale für Dienstreisen von 52 auf 58 Pfennig angehoben werden. Entsprechende Pläne bestätigte das ... Mehr


EZB bleibt gelassen

Leitzinsen unverändert. Mehr

Donnerstag, 04.01.2001

Messer geht an Investor-Duo

Aventis verkauft Anteile. Mehr