Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 04.11.2013

First Ladys: Nicht nur eine Zierde ihres Mannes

Lesetipp

First Ladys: Nicht nur eine Zierde ihres Mannes

Nicht nur eine Zierde ihres Mannes Eine offizielle Aufgabe, Rechte und Pflichten hat sie nicht. "Es ist", schreibt Armin Strohmeyr, "eine Position ohne verfassungsrechtlich gestütztes Amt". Aber natürlich gibt es sehr hohe Erwartungen an die ... Mehr

Sonntag, 03.11.2013

Kindergeld & Co.: Was Familien nützt – und was nicht

Familienpolitik

Kindergeld & Co.: Was Familien nützt – und was nicht

Ehegattensplitting bringt wenig, Elterngeld viel: Wissenschaftler bewerten den Erfolg von familienpolitischen Maßnahmen. Von welchen profitieren Familien am meisten? Und was nützt nichts? Mehr

Samstag, 02.11.2013

Fläschchen? Non merci!

Stillbewegung

Fläschchen? Non merci!

Stillen ist in Frankreich als Ausdruck mangelnder Emanzipation bei vielen Müttern verpönt – doch nun regt sich Widerstand. Immer mehr Frauen widersetzen sich dem gesellschaftlichen Trend zum Fläschchen. Mehr

Montag, 28.10.2013

Esoterik: Vom (Un-)Sinn des Übersinnlichen

Selbstversuch

Esoterik: Vom (Un-)Sinn des Übersinnlichen

Sein Karma-Kamm ist ein Rückenkratzer – doch alle sind davon begeistert. Ein Berliner Journalist begibt sich in esoterische Kreise und ist befremdet von deren unkritischer Begeisterung. Mehr


Wenn Mamas und Papas bloggen

Das Kind ist da, und plötzlich sind die frischgebackenen Eltern ziemlich oft allein zu Hause – viele suchen die Online-Community. Mehr


Alles eine Frage des Stils

Moment mal!

Alles eine Frage des Stils

Von Peter Disch. Mehr


LESETIPP

LESETIPP

Andersgläubige verstehen Wie denkt ein Hindu, ein Muslim, ein Christ? In seinem neuen Buch geht der Theologe und Religionswissenschaftler Bernhard Uhde auf die allgemeinen Grundlagen der fünf großen Weltreligionen Judentum, Christentum, Islam, ... Mehr

Montag, 21.10.2013

"Die Maria, die Beata, unsere Magda"

BZ-INTERVIEW mit der Soziologin Agniezka Satola, die zum Leben ausländischer Altenpflegerinnen in deutschen Haushalten forscht. Mehr



LESETIPP

LESETIPP

Dunkle Schokolade und Grapefruitduft Also: Wahlweise Karotten, Tomaten, Wassermelonen oder Aprikosen essen und die Männer fliegen mir nur so zu. Natürlich! Wenn das die Professorin Michaela Axt-Gadermann in ihrem Beauty-Tipps-Buch so sagt, ... Mehr

Montag, 14.10.2013

Warum viele Paare in getrennten Betten schlafen

Beziehungspflege

Warum viele Paare in getrennten Betten schlafen

Auch bei zusammenlebenden Paaren in Deutschland wächst der Trend zum Schlafen in getrennten Betten unaufhaltsam. Gründe dafür gibt es viele – und genauso viele Klischees. Mehr


"Entspannung ist der Königsweg in den Schlaf"

"Entspannung ist der Königsweg in den Schlaf"

BZ-INTERVIEW mit dem Schlafforscher Jürgen Zulley über die gefühlte und die tatsächliche Schlafqualität . Mehr



LESETIPP

LESETIPP

Schreckliche Kindheit Ihr Leben als Pflegemutter von 18 Kindern hat Irmtraut Margarete Anstätt in dem Buch "Missbraucht - aber nicht zerbrochen" beschrieben. Die seit vielen Jahren im Kaiserstuhl lebende Autorin hatte sich nach einer ... Mehr

Montag, 07.10.2013

Überbehütete Kinder – übermotivierte Eltern

Erziehung

Überbehütete Kinder – übermotivierte Eltern

Helikoptereltern: Sie kreisen über ihren Kinder und bewachen sie. Selbstständige Entwicklung? Fehlanzeige. Ein Sachbuch hat die Diskussion über das Phänomen in Deutschland entfacht. Mehr


Konkret, knackig, ehrlich

Konkret, knackig, ehrlich

Möglichst witzig oder detailgetreu? Den Fragebogen einer Online-Singlebörse auszufüllen, stellt viele vor eine Herausforderung. Mehr



LESETIPP

LESETIPP

Leben mit Hartz-IV Den Anstoß zu dem vorliegenden Buch gab "eine Verlegenheitslösung". Undine Zimmer wurde beim Zeit-Magazin-Praktikum nach Themenvorschlägen gefragt - und nannte ihre langzeitarbeitslosen Eltern. Dass die Redaktion das Thema ... Mehr

Montag, 30.09.2013

Männer haben genug vom Gejammer über fehlende Gleichberechtigung

Allensbach-Studie

Männer haben genug vom Gejammer über fehlende Gleichberechtigung

Bindungs- und bügelunfähig: Männer rücken verstärkt in den Fokus von Forschern – gerne als überforderte Spezies. Nun zeigt eine Allensbach-Studie: 64 Prozent reicht es mit der Gleichberechtigung. Mehr



INFO: Inge jens

Inge Jens wurde am 11. Februar 1927 in Hamburg geboren. Sie studierte Germanistik, Anglistik und Pädagogik und promovierte 1954 über die expressionistische Novelle. Sie arbeitete für Rundfunk und Verlage und betreute die Tagebücher Thomas Manns. ... Mehr


KALENDER

KALENDER

Mensch und Demenz Er kann nicht nur Hühner, er kann auch Demenz: Zum zweiten Mal legt der Cartoonist Peter Gaymann mit seinem "Postkartenkalender Demensch 2014" eine Sammlung von Karikaturen vor, in denen er die Situationskomik auf den Punkt ... Mehr

Sonntag, 29.09.2013

Inge Jens über den Tod ihres Mannes: Er starb friedlich

Interview

Inge Jens über den Tod ihres Mannes: Er starb friedlich

Am 9. Juni starb Walter Jens, einer der führenden deutschen Intellektuellen der Nachkriegszeit. 2008 hatte seine Frau Inge Jens, seine Demenzerkrankung öffentlich gemacht. Ein Interview. Mehr

Montag, 23.09.2013

Tuchfühlung unerwünscht

Tuchfühlung unerwünscht

Das Fachgebiet der Proxemik untersucht die vier Zonen, die die Distanz zwischen Menschen festlegen. Mehr


"Immer machst Du das falsch!"

Den richtigen Ton für ein negatives Feedback zu finden, ist nicht leicht / Konstruktiv Kritik zu üben, lässt sich jedoch lernen. Mehr