Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 09.09.2013

"Inklusion ist der Normalfall"

"Inklusion ist der Normalfall"

BZ-INTERVIEW mit Rainer Schmidt über die Kunst des Zusammenlebens von sehr verschiedenen Menschen. Mehr


Doktorspiele sind normal

Doktorspiele sind normal

Eingreifen nicht gleich nötig. Mehr



SPORTLER UND PFARRER

Rainer Schmidt wurde am 18. Februar 1965 in Gaderoth bei Gummersbach geboren. Die Ursache für seine Behinderung war lange unklar; Schmidt selbst geht vom Femur-Fibula-Ulna-Syndrom aus. Mit zwölf Jahren begann er, Tischtennis zu spielen und trat ... Mehr

Mittwoch, 04.09.2013

Unionspläne zum Familiensplitting entlasten Besserverdiener

DIW-Studie

Unionspläne zum Familiensplitting entlasten Besserverdiener

Die Pläne der Union für eine stärkere steuerliche Förderung von Familien stoßen auf heftige Kritik. Laut einer DIW-Studie kosten sie Milliarden, bevorzugen Besserverdiener und halten Frauen davon ab, nach der Geburt des Kindes in den Job ... Mehr

Dienstag, 03.09.2013

Wenn Erwachsene wieder bei den Eltern einziehen

Mienenfeld

Wenn Erwachsene wieder bei den Eltern einziehen

Eine Beziehung geht plötzlich in die Brüche, oder der Job ist weg: Wenn Kinder längst erwachsen sind und wieder bei den Eltern einziehen läuft das Zusammenleben selten ohne Konflikte ab. Mehr

Montag, 02.09.2013

Psychologe Proyer: "Wir sollten Verspieltheit positiver sehen"

BZ-Interview

Psychologe Proyer: "Wir sollten Verspieltheit positiver sehen"

BZ-INTERVIEW mit dem Psychologen René Proyer, der eine aktuelle Studie über kreative, neugierige Erwachsene führt. Mehr


Ein Leben zu zweit

Ein Leben zu zweit

Wie Monogamie entstanden ist. Mehr


Lästige Einkauferei

Moment mal!

Lästige Einkauferei

Von Heidi Ossenberg. Mehr

Freitag, 30.08.2013

Klagewelle wegen Kita-Rechtsanspruch bleibt aus

Baden-Württemberg

Klagewelle wegen Kita-Rechtsanspruch bleibt aus

Klage, nein danke! Eltern können seit dem 1. August im Zweifel einen Kitaplatz für ihr Kleinkind vor Gericht erstreiten. Doch bisher finden Eltern und Kommunen meist gemeinsame eine Lösung. Mehr

Dienstag, 27.08.2013

Sprachunterricht beginnt schon im Mutterleib

Finnische Forscher

Sprachunterricht beginnt schon im Mutterleib

Ungeborene entwickeln bereits im Mutterleib ein Sprachgedächtnis. Das schlussfolgern Forscher anhand der Gehirnaktivität von Babys, deren Mütter ein Sprachtraining auf CD gehört hatten. Mehr

Montag, 26.08.2013

Das Wohnzimmer ins Grüne verlagern

Das Wohnzimmer ins Grüne verlagern

BZ-INTERVIEW mit dem Architekten Leonard Grosch über Parks und wie Menschen darin heutzutage zueinander finden können. Mehr


Letzte Rettung Schreibtisch

Moment mal!

Letzte Rettung Schreibtisch

Von Peter Disch. Mehr


Geschichten aus der Hauptschule von Kai Lange: Schab nix gemacht

Lesetipp

Geschichten aus der Hauptschule von Kai Lange: Schab nix gemacht

Kannisch Toilette? Hauptschule - das steht gemeinhin für pädagogisches Desaster, Aggressivität und Perspektivlosigkeit. Kai Lange (Pseudonym), seit vielen Jahren Hauptschullehrer in so genannten Brennpunktstadtteilen im Ruhrpott, lädt hier zum ... Mehr


Park am Gleisdreieck

Mitten in der Hauptstadt, zwischen Potsdamer Platz, Schöneberg und Kreuzberg, ist auf 26 Hektar eine Parkanlage neuen Typs entstanden, die auf unterschiedlichste Bedürfnisse der Stadtbevölkerung reagiert. Das Bahngelände des Gleisdreiecks war ... Mehr

Mittwoch, 21.08.2013

Familienpolitik: Parteien ringen um Mamas und Papas Stimme

BZ-WAHLZEIT

Familienpolitik: Parteien ringen um Mamas und Papas Stimme

Wie soll es für Familien in Deutschland nach der Bundestagswahl weitergehen? CDU und CSU wollen das Kindergeld erhöhen, SPD-Kanzlerkandidat Steinbrück will die Familienpolitik umkrempeln. Mehr

Montag, 19.08.2013

Konzept "Leichte Sprache": Kurze Sätze, klare Aussagen

Kommunikation

Konzept "Leichte Sprache": Kurze Sätze, klare Aussagen

Millionen Deutsche können wegen mangelnder Lese- und Schreibkenntnisse Amtsdeutsch oder offizielle Briefe nicht verstehen. Für sie wurde das Konzept der "Leichten Sprache" erfunden. Mehr


Nur dasitzen und gucken

Moment mal!

Nur dasitzen und gucken

Von Maikka Kost. Mehr


BEISPIELE

Gemäß Kennzeichenregister ... Zu schwieriger Text: Mit dem Fahrzeug mit dem nachfolgenden Kennzeichen ist eine Verkehrsvorschrift übertreten worden. Das Kennzeichen ist, gemäß Kennzeichenregister, auf Ihren Namen registriert, oder aus einer ... Mehr


Frühgeborene in Kindergarten und Grundschule: Die eigenen Sorgen richtig einordnen

Lesetipp

Frühgeborene in Kindergarten und Grundschule: Die eigenen Sorgen richtig einordnen

Die eigenen Sorgen richtig einordnen Jedes Jahr kommen in Deutschland ungefähr 60 000 Babys zu früh zur Welt. Diese Kinder haben ein erhöhtes Risiko für spätere Entwicklungsstörungen - und sie mausern sich häufig zu "kleinen Kämpfern", die ... Mehr

Montag, 12.08.2013

Bloggende Alleinerziehende: „Zeig dein Gesicht!“

Maike von Wegen

Bloggende Alleinerziehende: „Zeig dein Gesicht!“

Vor zwei Jahren begann Maike von Wegen, über die „größte Randgruppe Deutschlands“ zu bloggen: Alleinerziehende. Mit 20 hatte sie die Erfahrung selber gemacht: Schwanger, Job weg, Mann weg, Sozialhilfe. Nun wird sie zur Expertin für ... Mehr


Gemeinsam statt solo: WGs für Alleinerziehende

Lebenshilfe

Gemeinsam statt solo: WGs für Alleinerziehende

WGs für Alleinerziehende. Mehr



Zur Person

Maike von Wegen

Meike Büttner alias Maike von Wegen ist Musikerin und hat als Autorin für Fernsehserien und diverse Magazine getextet. Außerdem leitet die 31-Jährige die Internetblogs gewalltag, mutterseelenalleinerziehend und 44°. Büttner war mehrere Jahre ... Mehr

Montag, 05.08.2013

Was verbindet Jugendliche mit ihrem Smartphone?

Kommunikation

Was verbindet Jugendliche mit ihrem Smartphone?

Viele Jugendliche chatten, mailen und simsen ohne Ende. Der Computer oder das Smartphone sind omnipräsent. Doch warum reden die Kids nicht miteinander? Unsere Autorin war auf Spurensuche. Mehr