Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 05.09.2016

Was können Führungskräfte vom Tango lernen?

Tanz und Beruf

Was können Führungskräfte vom Tango lernen?

Die Sache mit der Führung ist raffiniert: Vom Tango können Führungskräfte eine Menge lernen – nicht nur fürs Tanzparkett, auch fürs Berufsleben, fürs glatte Parkett der Chefetagen. Mehr


MOMENT MAL!: Löcher sind nicht cool

Zerrissene Hosen

MOMENT MAL!: Löcher sind nicht cool

Vier, sechs Wochen, länger dauert es meist nicht, dann hat mein Sohn seine Jeans durch. In der Regel am Knie. Mich ärgert das, er aber findet Löcher inzwischen cool. Zerrissene Hosen, das hat er beobachtet, tragen doch viele. Eben. Vielleicht ist ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

Etwas anderer Ratgeber Die britische Schriftstellerin Jane Austen (1775-1817) ist auch 200 Jahre nach ihrem Ableben sehr populär. Ihre Romane werden gelesen, neu verfilmt, Bücher und Filme werden noch immer von ihrem Werk inspiriert. Nun hat ... Mehr

Montag, 29.08.2016

Warum Eltern ihre Kinder lieber anerkennen anstatt belohnen sollten

Erziehung

Warum Eltern ihre Kinder lieber anerkennen anstatt belohnen sollten

Zähne putzen, Zimmer aufräumen, Tisch decken: Diskussionen um lästige Pflichten gehören in vielen Familien zum Alltag. Um Kinder zu unliebsamen Aufgaben zu motivieren, stellen Eltern und Erziehende häufig Belohnungen in Aussicht Mehr


Aus den Augen, aus dem Sinn?

Aus den Augen, aus dem Sinn?

Wer für längere Zeit aus dem Beruf aussteigt, möchte vielleicht trotzdem informiert werden. Mehr


Wer hat beim Geld das Sagen?

Umfragen: Männer geben gern aus, Frauen rechnen eher nach. Mehr


MOMENT MAL!: Ein englisches Herrenhaus

Den Ruhestand planen

MOMENT MAL!: Ein englisches Herrenhaus

Die Freunde haben das Thema schon ein paar Mal vorsichtig angeschnitten - gut, sie sind auch einige Jährchen älter als ich. Ihre Pläne sind umrissen: Ein großes Haus soll es sein, abgeschlossene Wohnungen darin. Unbedingt Gemeinschaftsräume, ... Mehr

Mittwoch, 24.08.2016

Haushalts-Organisations-Training ist gefragt

Hochschwarzwald

Haushalts-Organisations-Training ist gefragt

Unterstützung für Familien und Alleinerziehende in Titisee-Neustadt und Löffingen: Das Haushalts-Organisations-Training HOT ist auch im Hochschwarzwald stark nachgefragt. Mehr

Montag, 22.08.2016

Trichotillomanie – die Sucht, sich Haare auszureißen

Gesundheit

Trichotillomanie – die Sucht, sich Haare auszureißen

Es ist eine Krankheit, die kaum jemand kennt: Trichotillomanie. Betroffene reißen sich dabei Kopf- und Körperhaare aus. Laura Ofenloch musste Jahre auf die richtige Diagnose warten. Mehr


MOMENT MAL: Sommer mit Wurm

Familie, Beruf und Ferienplanung

MOMENT MAL: Sommer mit Wurm

Uff, endlich Halbzeit. Von sechs Wochen Sommerferien sind drei geschafft. Warum ich stöhne? Weil ich mich wie die wildgewordenen Würmer auf dem Smartphone meines Sohnes fühle. Irgendwie gehetzt. Slither.io heißt das Spiel. Und darin wimmelt es ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

Immer diese Touristen! Auf den letzten fünf Seiten dieses Buchs lesen Sie "35 Gründe, nicht in den Urlaub zu fahren". Sie sind quasi die Quintessenz des Bandes, der die Texte von 24 Autorinnen und Autoren versammelt, die "Geschichten vom ... Mehr

Freitag, 19.08.2016

Erotik-Branche verkauft Vibratoren mit WLAN

Trend

Erotik-Branche verkauft Vibratoren mit WLAN

Sie verkaufen vernetzte Vibratoren und designen vegane Kondome. In Berlin krempeln Gründer eine Branche gehörig um. Sex-Start-ups wollen die Firmen aber nicht genannt werden. Mehr

Mittwoch, 17.08.2016

Freiburger Münstersteine werden zu Grabmalen

Neue Nutzung

Freiburger Münstersteine werden zu Grabmalen

Das Freiburger Münster ist Wahrzeichen und im Breisgau allgegenwärtiger Werbeträger. Jetzt inspiriert die gotische Kathedrale auch neue Formen der Grabgestaltung. Die Einnahmen fließen in die aktuelle Münsterbaufinanzierung. Mehr


Was bei unverarbeiteter Trauer passieren kann

Was bei unverarbeiteter Trauer passieren kann

Nicht wegschieben: Trauerarbeit ist Arbeit für die Psyche. Mehr


Grabpflege

Neue Bestattungsform: Gärtnergepflegte Grabfelder

Gerade für Menschen, die den Pflegeaufwand für ein herkömmliches Grab scheuen, für die aber auch ein pflegeleichtes Urnenfeld nicht in Frage kommt, sind die gärtnergepflegten Grabfelder eine Alternative. Mehr


MELDUNGEN

Teure Totenscheine Ärzte stellen für Totenscheine einem Zeitungsbericht zufolge häufig überhöhte Rechnungen aus. Zahlungsaufforderungen von 150 oder 200 Euro an die Angehörigen Verstorbener seien laut Welt am Sonntag verbreitet. Die ... Mehr

Montag, 15.08.2016

Warum es wichtig ist, mit Kindern zu philosophieren

Viele Fragen

Warum es wichtig ist, mit Kindern zu philosophieren

Hat ein Salat Angst? Wie lange dauert die Ewigkeit? Die Kinderphilosophin Kristina Calvert diskutiert mit Kindern und Jugendlichen über die einfachen und komplizierten Dinge des Alltags. Mehr


MOMENT MAL: Ich packe meinen Koffer

Alle Jahre das selbe Spiel

MOMENT MAL: Ich packe meinen Koffer

und nehme mit... Der Urlaub steht vor der Tür. Und wie immer kommt vor dem Vergnügen die harte Arbeit des Packens. Jedes Mal das Gleiche: Was muss mit, was kann mit, was will mit? Zehn Tops oder doch nur acht? Reicht ein Paar lange Jeans im ... Mehr


LESETIPP

LESETIPP

Bruch in der Identität Wer bin ich, und woher komme ich? Das sind zwei entscheidende Identitätsfragen, die sich viele von uns beizeiten stellen. Bei Adoptierten wiegen die Antworten darauf schwerer, wie Eric Breitinger in seinem Buch ... Mehr


ZUR PERSON: Kristina Calvert

Die 55-Jährige ist Pädagogin und promovierte Erziehungswissenschaftlerin. Calvert lebt in Hamburg und arbeitet als selbständige Dozentin und Autorin mit Erwachsenen sowie als Kinderphilosophin mit Kindern ab 4 Jahren. Sie bildet Erzieher im ... Mehr

Montag, 08.08.2016

Die meisten Ehepaare wählen den Namen des Mannes

Gender Studies

Die meisten Ehepaare wählen den Namen des Mannes

Vor 40 Jahren begann die Liberalisierung, doch noch immer wählen die meisten Ehepaare den Namen des Mannes. Ist es eine Frage der Gewohnheit, Tradition oder fehlender Emanzipation? Mehr


Bekenntnis zu Treue und Liebe

Junge Europäer sind aber offen für neue sexuelle Erfahrungen . Mehr


MOMENT MAL: Alles darf, manches muss

Sprachgebrauch

MOMENT MAL: Alles darf, manches muss

Jörg Dierig, Geschäftsführer der Brauerei Oettinger, die erfolgreich billiges Bier herstellt, hat dem FAZ-Onlineredakteur Tillmann Neuscheler ein Interview gegeben. Weil er nicht von Alkoholiker reden wollte, verlegte sich Dierig auf den Begriff ... Mehr

Montag, 01.08.2016

Studie

20 Prozent der Eltern bedauern es, Kinder zu haben

Studie: 20 Prozent der Eltern bedauern es, Kinder zu haben. Mehr


MOMENT MAL!: Angeln mit dem Pfleiderer

Spießig urlauben

MOMENT MAL!: Angeln mit dem Pfleiderer

Mannomann, was waren das für tolle Urlaube damals! Auf der Ardèche umherpaddeln, im Beduinentaxi ("Inschallah!") über holprige Sinai-Pisten brettern, per Interrail kreuz und quer durch Europa cruisen. Traumhaft! Eher alptraumhaft war dagegen die ... Mehr