Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 16.01.2004

Akzeptanz für die Ziele der Gleichstellung

DREI FRAGEN AN Ingrid Roll Gleichstellungsbeauftragte. Mehr


Sicherheit und saubere Finanzen

CDU-Gemeinderatsfraktion formuliert vor den Kommunalwahlen ihre inhaltliche Programmatik. Mehr


Singen und Swingen für den guten Zweck

Benefiz-Konzert des Ortenauer Gospelchors "Swinging Spirit". Mehr


Termine in Lahr

Mi. 17.07.
Pop
20:30 Uhr
Schlachthof Jugend und Kultur: Tilibo Mooya
Do. 18.07.
Vorträge und Lesungen
19:00 Uhr
Christuskirche: Gesundheit in eigener Hand
Fr. 19.07.
Märkte und Messen
16:00 Uhr
Lindenplatz Reichenbach: Dorfmarkt
Fr. 19.07.
Vorträge und Lesungen
17:00 Uhr
Landesgartenschaugelände: Sommerschnitt im Obstbau
BZ Ticket

Tickets


Viele Helfer bei großer Not

Zum 50-jährigen Bestehen des Technischen Hilfswerkes in Lahr gab es dankbare Anerkennung. Mehr


Die Preisträger beim Wertehaus-Gewinnspiel

LAHR (BZ). Anlässlich der Eröffnung des neuen Volksbank-Wertehauses Mitte Oktober 2003 gab es ein Eröffnungsgewinnspiel. Die Hauptpreise wurden vor einigen Tagen an die glücklichen Gewinner übergeben. Fondsanteile im Wert von 500 Euro gingen an ... Mehr


10 000 Euro genehmigt

Für die Kücheneinrichtung. Mehr


BIBELAUSSTELLUNG

BIBELAUSSTELLUNG Die Ausstellung in der Christuskirche ist bis zum 25. Januar von Montag bis Samstag ab 16 Uhr geöffnet und schließt jeden Abend um 19.30 mit einer Andacht. Das Rahmenprogramm (Beginn jeweils 17 Uhr): Sonntag, 18. Januar, ... Mehr


Ein zufriedener Blick zurück

Bilanz der Chorgemeinschaft. Mehr


Ein Programm, das keine Wünsche mehr offen lässt

Der Schwarzwaldverein hat den Wanderplan für das neue Jahr vorgelegt / Attraktionen sind die mehrtägigen Exkursionen. Mehr


Bildungswerk fährt nach Rom

Exkursion über Pfingsten. Mehr

Donnerstag, 15.01.2004

Wunschpaket überreicht

Vereinsgemeinschaft Mietersheim möchte, dass das Hallenproblem jetzt zügig angegangen wird. Mehr


Doch noch freie Plätze für "Kabale und Liebe"

LAHR (BZ). Die 4. Abo-Vorstellung mit freiem Verkauf bringt am Mittwoch, 21. Januar, um 20 Uhr das erste große, deutsche Sozial-Drama als Theaterstück auf die Bühne der Stadthalle: "Kabale und Liebe" aufgeführt vom Landestheater ... Mehr


Die Verantwortung in der Globalisierung erkennen

Vierteiliges Seminar der EAN beginnt am heutigen Donnerstag. Mehr


Die Schergäßler in den Startlöchern

Reichenbachs Traditions-Zunftabend findet am 7. Februar in der Geroldseckerhalle statt. Mehr


Eine Bürgergemeinschaft aus der Taufe gehoben

Neuer Verein soll die Interessen Dinglingens vertreten / 57 Gründungsmitglieder wählten Heiko Holland zum Vorsitzenden. Mehr


Stadtmühle will Kulturexkursionen

Heute entsteht im Treffpunkt wieder einmal Caféhaus-Atmosphäre / Januarveranstaltungen. Mehr


Der Rücktritt

KOMMENTAR: Der richtige Zeitpunkt

Vorsicht ist geboten beim Gebrauch von Ausdrücken oder Redewendungen. Zu häufig in den Mund genommen, werden sie nämlich zu Floskeln, zu Plattitüden. "Nachhaltig" ist beispielsweise solch ein Modewort, das insbesondere Politikern bei jeder ... Mehr


Rathaus vor dem Verkauf

Für das Gebäude, das das Dinglinger Ortsbild prägt, liegen derzeit zwei konkrete Angebote vor. Mehr


INA baut dieses Jahr 130 Stellen in Lahr ab

Wälzlagermarkt ändert sich. Mehr


Schüler engagieren sich für Schüler im Senegal

An der Theodor-Heuss-Schule Aktionen übers ganze Jahr. Mehr


POLIZEINOTIZEN

Von Baum getroffen SCHUTTERTAL-DÖRLINBACH (BZ). Schwer verletzt wurde gestern am frühen Nachmittag ein Mann, der bei Baumfällarbeiten im Durenbach im Schuttertäler Ortsteil Dörlinbach von einem umstürzenden Baum getroffen wurde. Nach Angaben ... Mehr



Wandern in der Gemeinschaft hat noch seinen Reiz

Der Schwarzwaldverein Seelbach hat ein ebenso umfangreiches wie abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Mehr


Hoffen auf gute Kandidaten

25. April oder 2. Mai wahrscheinliche Termine für die Wahl des neuen Bürgermeisters. Mehr


Rechenkünste

URTEILSPLATZ: Das Komma verschieben

Jungs können besser rechnen, Mädchen besser schreiben, sagt man so gemeinhin. Das Vorurteil begleitete viele von uns durch eine harte Schulzeit. Später wurde es geschlechtsneutral umformuliert, um erbosten Feministinnen entgegen zu kommen: Wer ... Mehr