Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 29.06.2015

MEDIZIN-MYTHEN

Machen Enzymdefekte betrunken? "Einen solchen Enzymdefekt gibt es nicht", erklärt der Gastroenterologe Christoph Neumann-Haefelin vom Freiburger Uniklinikum. Unter normalen Bedingungen wird Alkohol von einem Enzym namens Alkoholdehydrogenase ... Mehr

Montag, 15.06.2015

MEDIZINMYTHEN

Bekömmliche Plazenta? Gekocht, roh, getrocknet, pulverisiert oder zum Homöopathikum verarbeitet - nach der Geburt wird der Mutterkuchen in allen möglichen Darreichungsformen angeboten. Denn dem Konsum der Plazenta, die das Kind während der ... Mehr

Montag, 08.06.2015

MEDIZINMYTHEN

Launisches Fieber Eine normale Körpertemperatur liegt definitionsgemäß zwischen 36,3 und 37,4 Grad Celsius. Darüber hinaus gilt eine Temperatur bis 38 Grad als erhöht, ab 38,1 Grad als leichtes Fieber - in der Regel ausgelöst durch eine ... Mehr

Montag, 01.06.2015

MEDIZINMYTHEN

Sport statt Diät? Der Gedanke ist verlockend: Wer beim Essen öfter mal über die Stränge schlägt, kann das Gewicht mit ein wenig Sport durchaus in der Waage halten - mit diesem Mythos räumen Forscher nun in einem Beitrag im Fachblatt British ... Mehr

Montag, 18.05.2015

SPRECHSTUNDE

Honig gegen Heiserkeit? Wie werde ich Heiserkeit wieder los? "Das kommt ganz auf die Ursachen der Heiserkeit an und die können vielfältig sein: Überlastung der Stimme, Erkältung oder tiefer liegende Erkrankungen bis hin zu Kehlkopfkrebs", ... Mehr

Montag, 04.05.2015

MEDIZINMYTHEN

Überschätzte Volksweisheit Eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst soll bekanntlich gesund halten und vor Erkrankungen aller Art schützen. Der Volksmund in England weiß dies schon seit jeher mit dem Reim "An Apple a day keeps the doctor away" ... Mehr

Montag, 27.04.2015

MEDIZINMYTHEN

Gut geschrubbt, ist halb erkrankt Wer sich vor Krankheitserregern schützen möchte, greift gern zu Desinfektionsmitteln. Ein Wirkstoff, der bei der Reinigung von Flächen oft zum Einsatz kommt, ist das auch als Chlorbleiche bekannte ... Mehr

Montag, 13.04.2015

SPRECHSTUNDE

Was tun gegen Gerstenkörner? Kann man Gerstenkörner verhindern? "Das Gerstenkorn ist eine kleine, oft schmerzhafte, knotige Veränderung am Lidrand mit einem eitrigen Kern", erklärt Professor Hans Mittelviefhaus, Oberarzt in der Klinik für ... Mehr

Dienstag, 07.04.2015

MEDIZINMYTHEN

Kann Fischöl das Herz schützen? Zurück geht der Glaube an die heilenden Eigenschaften von Fischöl wahrscheinlich auf dänische Forscher, die in den 1970er Jahren beobachteten, dass Inuits in Grönland besonders selten an ... Mehr

Montag, 30.03.2015

SPRECHSTUNDE

Gibt es wirklich so etwas wie Frühjahrsmüdigkeit? "Bei der Frühjahrsmüdigkeit handelt es sich weder um eine Krankheit noch um ein wissenschaftlich intensiv untersuchtes Phänomen", erklärt Professor Dieter Riemann von der Klinik für Psychiatrie ... Mehr

Montag, 23.03.2015

SPRECHSTUNDE

Pickel durch Schokolade? Ist Schokolade schlecht für die Haut? "Nein. Ein Zusammenhang zwischen Schokoladenkonsum und unreiner Haut ist wissenschaftlich nicht nachgewiesen", erklärt Dr. Andrea Pfister-Wartha, Oberärztin in der Klinik für ... Mehr

Montag, 09.03.2015

SPRECHSTUNDE

Sitzen und Krampfadern Bekommt man eher Krampfadern, wenn man beim Sitzen häufiger die Beine übereinander schlägt? "Wer keine Veranlagung zu Krampfadern hat, wird diese auch nicht durch Sitzen mit übereinander geschlagenen Beinen bekommen", ... Mehr

Montag, 02.03.2015

MEDIZINMYTHEN

Gesundes Gläschen am Abend "Die Dosis macht das Gift", sagte einst der berühmte Paracelsus und tat damit noch heutigen Freunden alkoholischer Getränke einen Gefallen. Ein Gläschen Wein am Abend, so folgern diese aus der Weisheit des berühmten ... Mehr

Montag, 23.02.2015

SPRECHSTUNDE

Wintersport trotz Bluthochdruck Kälte treibt den Blutdruck nach oben. Ist es als Bluthochdruckpatient ratsam, im Winter draußen Sport zu treiben? "Tatsächlich ist der Blutdruck im Winter etwa zwei bis vier Millimeter Quecksilbersäule höher ... Mehr

Montag, 16.02.2015

GESUNDHEITS-ABC

Schlechter Schlaf im Alter Mit dem Schlaf geht es im Laufe des Lebens eigentlich nur bergab, zumindest ist das immer wieder zu hören. So ruht der Säugling, meinen offenbar viele, scheinbar am besten, schlummern Kinder zumindest noch ausgiebig ... Mehr

Montag, 26.01.2015

SPRECHSTUNDE

Blumen gegen Gicht Gibt es naturheilkundliche Mittel gegen Gicht? "Ja", sagt Privatdozent Dr. Roman Huber, Leiter des Uni-Zentrums für Naturheilkunde am Universitätsklinikum Freiburg: "Das klassische Arzneimittel bei einem Gichtanfall ... Mehr

Montag, 19.01.2015

MEDIZINMYTHEN

Kraft durch Kompression? Dass sportliche Höchstleistungen nur mit genügend (Nach-)druck zu erreichen sind, wird jeder Leistungssportler bestätigen. Gleiches soll übrigens auch für die Muskeln an sich gelten. Denn so genannte ... Mehr

Montag, 12.01.2015

SPRECHSTUNDE

Wackelkandidat im Mund Können lockere Zähne wieder fest werden? "Prinzipiell ja - aber es kommt auf den Grund der Lockerung an", verrät Professorin Petra Ratka-Krüger, Oberärztin in der Klinik für Zahnerhaltungskunde und Parodontologie am ... Mehr

Montag, 05.01.2015

MEDIZINMYTHEN

Fragwürdiger Index In Ernährungsratgebern liest man oft vom bösen Cholesterin, das schadet, und vom guten, das vermeintlich schützen soll. Auch bei den Kohlenhydraten kennt man ein ähnliches Schwarz-Weiß-Schema. Dies liegt daran, dass Zucker, ... Mehr

Montag, 29.12.2014

SPRECHSTUNDE

Abgerissener Fingernagel Was tun bei einem abgerissenen Fingernagel ? "Man sollte das freiliegende Nagelbett mit einem Desinfektionsspray desinfizieren und durch einen Pflasterverband schützen", verrät Andrea Pfister-Wartha, Oberärztin ... Mehr

Montag, 15.12.2014

MEDIZINMYTHEN

Trinken bei Erkältung? Wer erkältet ist, sollte viel trinken, heißt es. Denn die Zusatzdosis Flüssigkeit hilft angeblich, das zähe Sekret in Lunge und Bronchien besser zu lösen, den Wasserverlust bei Fieber auszugleichen und die Schleimhäute ... Mehr

Montag, 08.12.2014

SPRECHSTUNDE

Kaffee, Tee - und Eisen Schwarzer und grüner Tee sowie Kaffee sollen angeblich die Resorption von Eisen aus der Nahrung erschweren. Stimmt das? Ja, sagt Professor Hartmut Bertz, Leiter der Ernährungsmedizin am Freiburger ... Mehr

Montag, 01.12.2014

MEDIZINMYTHEN

Hausmittel gegen Schluckauf? Die Liste der Mittel und Kniffe, die gegen Schluckauf helfen sollen, ist lang: Sie reichen von Luft anhalten, über kaltes Wasser trinken, bis hin zur Nasenspülung mit Essig. Manche Experten greifen noch tiefer in ... Mehr

Montag, 17.11.2014

MEDIZINMYTHEN

Wer bremst, nimmt ab Macht langsames Joggen tatsächlich schneller dünner? Hört sich paradox an, wird aber trotzdem oft geglaubt: Wer moderaten Ausdauersport betreibt, soll tatsächlich mehr Kalorien verbrennen, als jemand, der ständig ... Mehr

Montag, 10.11.2014

SPRECHSTUNDE

Diät statt Gicht Kann man einen erhöhten Harnsäurespiegel allein durch eine Ernährungsumstellung in den Griff bekommen? "Erhöhte Harnsäurespiegel im Blut und damit verbundene Erkrankungen wie Gicht oder Harnsteinbildung gelten als ... Mehr