Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 14.12.2019

Laubbläser

Ganzjährig im Einsatz gegen die Natur

Zu: "Mehr als nur Blätter im Wind", Beitrag von Carolin Scheidel (Politik, 3. Dezember) Waldkirch ist nicht nur Orgelstadt, Waldkirch ist auch die Stadt der Laubbläser. Nur hat dies bisher keiner gewürdigt. Fallen im Herbst die ersten Blätter, ... Mehr


Kardinal Barreto

Trotz Drohungen im Umweltschutz aktiv

Zu: "Das Geld darf nicht das letzte Wort haben", Beitrag von Gerhard Kiefer (Politik, 30. November) Die BZ verdient große Anerkennung für den Bericht über den peruanischen Befreiungstheologen Kardinal Pedro Barreto. Dieser unerschrockene ... Mehr


Mobilität

Welche Relevanz hat die Vorstellung des SUVs?

Zu: "Mit leuchtender Niere", Agenturbeitrag (BZ-Extra, 30. November) Welche Relevanz hat die Vorstellung eines Fahrzeugs wie dem BMW X6 für die Leser? Sind die Parkplätze im Stadtgebiet vergrößert worden? Wurden die Forstwege zum Schauinsland ... Mehr


Wenn Eignungsprüfung, dann doch für alle

Nicht erst seit diesem Bericht lese ich immer mehr in der BZ den Begriff "Senioren" in Verbindung mit der Verursachung von Unfällen. Ich bin selbst einer dieser von Ihnen genannten Senioren, der seit 55 Jahren ohne Unfall unterwegs war und ist. ... Mehr

Freitag, 13.12.2019

Peter Handke

Er soll seine politischen Begrifflichkeiten überdenken

Zu: "Handke, Serbien und wir", Beitrag von Rolf Günter Renner (Kultur, 21. November) In einem Wust aus den aus dem Kontext herausgerissenen Zitaten aus den Werken von Peter Handke wird den Lesern suggeriert, er sei eigentlich ein Opfer der ... Mehr


Bundeshaushalt

Es wird Zeit, nachhaltig, verantwortungsvoll und mit Respekt vor künftigen Generationen zu handeln

Zu: "Vergesst die schwarze Null!", Beitrag von Thorsten Knuf (Politik, 27. November) Thosten Knuf fordert unter anderem den Abschied von der schwarzen Null im Bundesetat. Es ist ja so leicht, Forderungen zu stellen. Themen werden nicht mehr ... Mehr


Freiburger Bombennacht

Durch Waffenexport mitverantwortlich für Leid

Zu: "Freiburg und Offenburg gedenken der Bomben-Nacht", Foto auf der Titelseite (Politik, 27. November) Eine Stadt zerstören und ihre Bewohner ermorden - dafür steht der 27. November in Freiburg. Ich frage mich: Wer waren die Täter in den ... Mehr


Friedrich Nietzsche

Er sagte von sich, er sei der Anti-Antisemit

Zu: "Der Meister der Irritation", Beitrag von Michael Baas (Kultur, 23. November) Irritiert ist der Leser, wenn von der "Vereinnahmung durch die Schwester" geschrieben wird. Sie hat seine Texte gefälscht, um sie der NS-Ideologie anzupassen. ... Mehr


Juwelenraub

Verantwortliche ohne Ahnung vom Stand der Technik

Zu: "Von Stockhausen sieht absolute Profis am Werk", Beitrag von Martina Philipp (Politik, 26. November) In verschiedenen Artikeln hat man kolportiert, dass das Grüne Gewölbe zu den am besten gesicherten Räumen europaweit zählt. Das ist ... Mehr


Nebenwirkung kann nicht ausgeschlossen werden

Psychopharmaka

Nebenwirkung kann nicht ausgeschlossen werden

Zu: "Wie behandelt man psychisch Kranke?", Erklär's mir von Patrik Müller (Politik, 18. November) Unter der nach unserem Eindruck üblicherweise kindgerechten und gut erklärenden Rubrik "Erklär's mir" befasst sich B.Zetti mit psychischen ... Mehr


Der Ursprung liegt im Antisemitismus der Schwester

Der angebliche Antisemitismus Nietzsches ist offenbar eine Folge der nationalsozialistischen Legende, die ihren Ursprung hat im Antisemitismus seiner Schwester, Frau Nietzsche-Förster. Dem ist entschieden entgegenzutreten. Die Haltung und die ... Mehr

Mittwoch, 11.12.2019

Schulferien

Sinnvolles Lernen ist in den heißen Monaten praktisch unmöglich

Zu: "Ferien als Biorhythmus", Beitrag von Karl-Heinz Fesenmeier und Agentur (Politik, 29. November) Seit Längerem schon sind mir als Mutter zweier schulpflichtiger Kinder in Freiburg eben diese Pfingstferien und die daraus resultierenden sehr ... Mehr


Klimanotstand

Damit werden künftige Entscheidungen auf ihre Klimaverträglichkeit abgeklopft

Zu: "Wohlfeiler Aktionismus", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 29. November) Im Tagesspiegel äußert sich Thomas Fricker zur Entscheidung des Europaparlaments, den Klimanotstand auszurufen. Von einem Chefredakteur kann man erwarten, ... Mehr


Katzen

Sie koten das Beet des Nachbarn voll

Zu: "Wenn Mieze zum Raubtier wird", Beitrag von Michael Saurer und Agentur (Aus aller Welt, 5. Dezember) Nicht nur der Schutz der Singvögel erfordert eine Einschränkung der Katzenhaltung. Auch der Gesundheit der lieben Mitmenschen, die einen ... Mehr


Karikaturist Haitzinger

Er nutzte einen spitzen Pinsel

Zu: "Der Überzeichner", Beitrag von Franz Schmider (Politik, 30. November) Im Abschiedsartikel beweist der Autor, dass er nie eine Karikatur Haitzingers genau angesehen hat, dadurch, dass er in der Überschrift von Haitzingers "spitzer Feder" ... Mehr


Die Parlamente werden doch keine antidemokratischen Absichten haben

Schauen wir doch einmal genau hin, wer es denn war, der vom Klimanotstand gefaselt haben soll und der die "Legitimität unserer demokratischen Prozesse" untergräbt: Es waren 66 deutsche Städte, das heißt 66 deutsche Parlamente; dann das irische ... Mehr


Landwirtschaft

Es wird höchste Zeit, dass sich etwas ändert hin zu einem gesunden Bauernstand

Zu: "Der Markt allein wird's nicht regeln", Interview von Bernhard Walker mit Achim Spiller (Wirtschaft, 2. Dezember) In meiner Jugend habe ich oft bei der Verwandtschaft auf dem Hof geholfen. Die schwere Bauernarbeit ist mir bekannt. Dass ... Mehr


Der Mensch hat den Vögeln mehr geschadet

Es stimmt, dass Katzen Vögel, Mäuse und andere kleine Tiere jagen. Wenn man aber den Schaden, den sie verursachen, vergleicht mit dem, den der Mensch an der Natur anrichtet, so hält er keinem Vergleich stand. Durch Gifte hat der Mensch Insekten ... Mehr


Rüstung

Friedlicher Kompromiss zur Konfliktlösung

Zu: "Deutschland zahlt ab 2021 mehr für die Nato", Agenturbeitrag (Politik, 29. November) Weil wir Deutschen so viel Unglück über die Welt gebracht haben und die Welt herausgefordert haben, Gleiches zu tun, ist die Zusage an die USA eine ... Mehr


Kluge Kritik und geniale Zeichnungen

Den treffenden Witz, verbunden mit kluger Kritik und genialen Zeichnungen werden wir künftig sehr schmerzlich in der BZ vermissen. Danke und alles Gute, Herr Haitzinger! Rainer Wendeborn, Denzlingen Mehr


Die Karikaturen waren keine Eintagsfliegen

Da wird in der BZ aber künftig etwas Wesentliches fehlen. Vielen Dank, Herr Haitzinger, für Ihre treffenden Karikaturen, die wir fast täglich bewundern und bestaunen konnten, für diese Kunst, in Zeichnung und knappem Text so viel ausdrücken zu ... Mehr

Samstag, 07.12.2019

Klimanotstand

Sie zeigen mehr Angst vor der Klimapolitik als vor dem Klimawandel

Zu: "Wohlfeiler Aktionismus", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 29. November) Der Autor findet das Ausrufen des Klimanotstands durch das Europäische Parlament ärgerlich. Dabei verweist er den Protest gegen die bisher offensichtlich ... Mehr


Sprache

Eine Verbindung von Theorie und Analyse

Zu: "Heimspiel für Habeck", Beitrag von Thomas Steiner (Politik, 23. November) Sprache schafft Wirklichkeit, und eine Verrohung der Sprache gipfelt im Siegeszug des Fundamentalismus, endet in der Unfähigkeit zu Dialog und Verständigung - das ... Mehr


Kirche

Der Steuerzahler wird die Zeche bezahlen

Zu: "Es geht die ganze Kirche an", Beitrag von Sebastian Kaiser (Politik, 27. November) Es ist eigentlich unglaublich und doch symptomatisch für die katholische Kirche. Erzbischof Zollitsch vertuscht die Missbrauchsfälle und weigert sich ... Mehr


Augustinermuseum

Wir waren fasziniert und begeistert

Zu: "Beliebige Lichtspiele", Beitrag von Yvonne Ziegler (Kultur, 12. November) Die Kritik von Frau Ziegler ist nicht nachvollziehbar, es ging ihr wohl auch um die Darstellung ihres sicher profunden Wissens. Nun ist gute Sachkenntnis der zu ... Mehr