Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 12.10.2019

Missbrauch

"Misshandlung" wäre das treffendere Wort

Zu: "Thüringer Polizisten in Haft", Agenturbeitrag (Aus aller Welt, 4. Oktober) Zwei Thüringer Polizisten wird laut Badischer Zeitung vom 4. Oktober vorgeworfen, eine Frau "sexuell missbraucht und vergewaltigt" zu haben. Unabhängig davon, dass ... Mehr


CO<sub>2</sub>

Was wir erleben, ist Aktionismus

Zu: "Milliarden aus neuer CO2 -Steuer", Beitrag von Agenturen und BZ (Wirtschaft, 2. Oktober) Nach all den Leserbriefen frage ich mich, ob Mitbürger, Politiker und Journalisten die Grundrechenarten beherrschen. Wir in Deutschland sind für ... Mehr


Mit jedem Essen kann man sich entscheiden

Klar ist: Natürlich rettet die Praxis, vegetarisch zu essen, unser Klima nicht - wie keine Einzelmaßnahme. Aber nicht 20 Prozent des Sojaanbaus, wie der Autor behauptet, gehen in Sojaprodukte wie etwa Tofu, sondern lediglich zwei Prozent. Bei uns ... Mehr


So rettet man das Klima nicht

Mit Hochgenuss habe ich den Faktencheck zum vegetarischen Essen und Klimaschutz gelesen. Weil mir mein Steak fast im Hals stecken geblieben ist, kam mein Jubelruf etwas gedämpft aus mir heraus. Da haben Sie es den Veggiefressern aber gezeigt: Wer ... Mehr


Beleidigungen

Das ist unterste Schublade

Zu: "Ekelhafte Beleidigungen", Beitrag von Bernhard Walker (Politik, 21. September) Im Fall Künast bin ich über das Urteil des Berliner Landgerichts entsetzt. Diese Schmähungen sind unterste Schublade, äußerst beleidigend und haben nichts mit ... Mehr


Greta Thunberg

Die Welt geht uns alle an

Zu: "Thunberg lässt Ärger freien Lauf", Beitrag von Frank Herrmann (Politik, 24. September) Liebe Greta-Gegner, es geht doch nicht darum, eine Person zu diskriminieren. Die Welt geht uns alle an - auch wenn manche das immer noch nicht sehen ... Mehr

Freitag, 11.10.2019

Artenschutz

Dazu hat sich der Bund bereits 1992 völkerrechtsverbindlich verpflichtet

Zu: "Der Landwirt ist es nicht alleine", Leitartikel von Wulf Rüskamp (Politik, 5. Oktober) In seinem Leitartikel erweckt Wulf Rüskamp den Eindruck, das Volksbegehren diskriminiere einseitig Bauern und Winzer. Gleichzeitig äußert er ... Mehr


Fliegermord

Jeder bekommt nur ein Leben geschenkt

Zu: "Der ungesühnte Fliegermord", Beitrag von Bernd Hainmüller (Magazin, 5. Oktober) Hat sich der Schreiber einmal vorgestellt, was der Hingerichtete durch seinen Bombenabwurf vorher schon auslöste? Nehmen wir nur mal Freiburg am 27. November. ... Mehr


Ranger

Es gibt auch Biker, die diszipliniert sind

Zu: "Fünf gegen Einen", Beitrag von Stefan Hupka (Politik, 26. September) Ein Ranger hatte eine Gruppe von Mountainbikern auf den für sie zuständigen Radweg hingewiesen. Er wurde beschimpft, beleidigt, bespuckt und hart angefasst. Außerdem ... Mehr


Atomausstieg

Die Kernenergie kann eine Rolle spielen

Zu: "Minister Hauk regt späteren Atomausstieg an", Agenturbeitrag (Politik, 1. Oktober) In Anbetracht des hierzulande herrschenden Tabus in Sachen Kernenergie muss man Agrarminister Peter Hauk für seinen Vorstoß Anerkennung zollen. ... Mehr


Dieser Wechsel wäre ein Fall zum Durchfallen

Ursula von der Leyen

Dieser Wechsel wäre ein Fall zum Durchfallen

Zu: "Von der Leyens Kandidaten fallen durch", Agenturbeitrag (Politik, 1. Oktober) Ein Leser schreibt zwar, dass es lediglich zwei Kandidaten und nicht alle durchgefallen seien. Wenn man genauer auch bei der zukünftigen EU-Kommissarin ... Mehr


China

Wichtiges ist da nicht erwähnt worden

Zu: "In sieben Dekaden zur Großmacht", Beitrag von Finn Mayer-Kuckuk (Politik, 2. Oktober) Autor Mayer-Kuckuk hat sich wohl erst seit den 80er Jahren mit der Geschichte der chinesischen KP befasst. Nur so ist zu verstehen, dass mit dem ... Mehr


Kochsalz

Kochsalz ist Natriumchlorid

Zu: "Hoffnung in Deutschland, Ärger in Bolivien", Beitrag von Tobias Käufer und Jörg Buteweg (Wirtschaft, 8. Oktober) Zwar ist die BZ kein Wissenschaftsjournal, der Wirtschaftsteil kein Wissenschaftsteil, dennoch sollten naturwissenschaftliche ... Mehr


Man hat den Bienen den Lebensraum genommen

Zu: "Bebauung nimmt den Insekten den Lebensraum", Zuschrift von Wolf Klingenmeier (Forum, 4. Oktober) Hier kann ich voll zustimmen. Ich denke, man hat den Bienen und so weiter den Lebensraum weggenommen. Zum Beispiel erstens durch ... Mehr


Bei dem Thema wird verdreht und entstellt

Zu: "Gegenwind für Bienen-Volksbegehren", Agenturbeitrag (Politik, 4. Oktober) "Kritik von Wissenschaftlern" - das klingt doch schon mal sehr schlecht für das Volksbegehren. Aber was steht eigentlich dahinter? Ein Tierökologe kritisiert die ... Mehr


Ich verzichte gern auf einigen Luxus

Zu: "Bauern begegnen Bienen-Begehren", Agenturbeitrag (Politik, 2. Oktober) Ich muss mich hier mal für eine Unterstützung des Volksbegehrens "Rettet die Bienen" aussprechen: Ja, ich habe auch Angst. Ich fühle mein gesundes Lebensumfeld ... Mehr


Batteriezellen

Das ist ein skandalöser Vorgang

Zu: "Wie Ulm eine große Investition entging" und "Im Hintergrund pro Münster", Beiträge von Norbert Wallet (Politik, 2. Oktober und 5. Oktober) Ich bin entsetzt, in welcher Weise das Ministerium die Vergabe der Fördermittel an die hoch ... Mehr


Beleidigungen

Der Umgangston ist abgedriftet

Zu: "Künast scheitert vor Gericht", Agenturbeitrag (Kultur, 20. September) Meinungsfreiheit betrifft die freie Äußerung unterschiedlicher Meinungen. Sie ist ein hohes Gut der Demokratie. Beleidigungen zielen auf die Würde des Menschen, die ... Mehr

Mittwoch, 09.10.2019

Russland

Putin ist das Produkt dieses Gesellschaftssystems

Zu: "Weniger Wodka, als viele denken", Gastbeitrag von Olga Chaban (Politik, 26. September) Dieser Beitrag an so prominenter Stelle im ersten Buch der BZ veröffentlicht, verlangt nach Antwort. Sich mit allen "alternativen Fakten" von Olga ... Mehr


Artenschutz-Volksbegehren

Sie machen noch mehr, wenn sie davon leben können

Zu: "Wie radikal darf Artenschutz sein?", Interview von Katharina Meyer und Jörg Buteweg mit David Gerstmeier, Werner Räpple, Alexandra-Maria Klein und Johannes Steidle (Politik, 25. September) Das grüne Kreuz steht für die Sorgen der ... Mehr


Klimaschutz

Auch die Nachkommen haben ein Recht auf Leben

Zu: "Positiver Verzicht", Agenturmeldung (Aus aller Welt, 20. September) In dieser Kurznachricht wird Reinhold Messner mit einigen Ausführungen zur Klimaproblematik zitiert, die es in sich haben. Ich möchte nur auf vier schlichte Worte eines ... Mehr


Sprachkritik

Es hängt an der Auslegung des Wortes

Zu: "Koalition schnürt Klimapaket", Beitrag von Thorsten Knuf und Christopher Ziedler (Politik, 21. September) Klima ist ein rein virtuelles Konstrukt aus einer Sammlung verschiedenster lokaler Wetterdaten über mindestens einen ... Mehr


Wir brauchen die Bienen, und sie brauchen uns

Die Ziele vom Volksbegehren "Rettet die Bienen" stellen die Landwirtschaft in unseren Schutzgebieten am Kaiserstuhl komplett in Frage. Das würde bedeuten, dass der größte Teil unserer Kulturlandschaft nicht mehr bewirtschaftet werden kann. Unsere ... Mehr


Evolution

Ich habe mein Leben von Gott geschenkt bekommen

Zu: "Warum gehen wir?", Erklär's mir von Marisa Haug (Kultur, 25. September) Liebe Frau Haug, sind Sie persönlich wirklich der Meinung, der Mensch stammt vom Affen ab? Die eine Möglichkeit ist durch die Evolution, die andere Möglichkeit ist die ... Mehr


Die Software müsste angepasst werden

Steuer

Die Software müsste angepasst werden

Zu: "Vor allem Spitzenverdiener profitieren", Beitrag von Thorsten Knuf (Wirtschaft, 27. September) Warum sollen erneut Spitzenverdiener begünstigt werden? Jeder Freibetrag und jede Pauschalregelung im Einkommensteuerrecht bringt einem ... Mehr