Zur Navigation Zum Artikel

Deutschland

Lebenslange Haft für Reichsbürger Wolfgang P.

Lebenslange Haft für Reichsbürger Wolfgang P.

Das Landgericht Nürnberg-Fürth hat den zur Reichsbügerszene zählenden, 50-jährigen Wolfgang P. wegen Mordes an einem Polizisten zu lebenslanger Haft verurteilt. Mehr

 
Ärger um Aachens Lustzentrum

Ärger um Aachens Lustzentrum

Das Rotlichtviertel liegt mitten in der Altstadt / Politiker und Investoren wollen die Bordelle in Wohnungen umwandeln – doch dagegen regt sich Widerstand . Mehr

 

Wer darf reden, wer wird Vize?

Gleich zu Beginn steht Streit mit der AfD ins Haus. Mehr

 

Zoff unter Genossen

Parteichef Martin Schulz eckt mit seiner Personalplanung bei den Frauen und Linken in der SPD an. Mehr

 

Südwest

Was wird aus der Bühlerhöhe und dem Neuen Schloss in Baden-Baden?

Südwest

Was wird aus der Bühlerhöhe und dem Neuen Schloss in Baden-Baden?

Investoren haben die legendäre Bühlerhöhe und das Neue Schloss in Baden-Baden gekauft und wollen sie umbauen. Kommen die Luxushotels? Oder bleibt es bei Luftschlössern? Mehr

 
Vier Jahre Haft für Banküberfall in Waldshut-Tiengen

Südwest

Vier Jahre Haft für Banküberfall in Waldshut-Tiengen

Rund ein halbes Jahr nach dem spektakulären Überfall auf eine Postbankfiliale in Waldshut-Tiengen am Hochrhein ist der Täter zu vier Jahren Haft verurteilt worden. Mehr

 

Basel

Kliniken buhlen um das Personal

Mehr noch als um Patienten konkurrieren die Krankenhäuser im Dreiländereck um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Mehr

 

Südwest

Die Rückkehr eines Raubtiers

Ein Wolf hat Lämmer auf einer Weide im Kreis Heilbronn getötet / Schaf- und Rinderhalter sind besorgt / Minister debattieren. Mehr

 

Ausland

Mehrheit in Norditalien stimmt für mehr Autonomie

Mehrheit in Norditalien stimmt für mehr Autonomie

Der Ruf nach mehr Autonomie einzelner europäischer Regionen wird lauter. In Norditalien stimmen die Menschen für mehr Eigenständigkeit. Und geben rechten Parteien Rückenwind. Mehr

 
Wie Simbabwes greiser Staatschef beinahe UN-Botschafter wurde

Wie Simbabwes greiser Staatschef beinahe UN-Botschafter wurde

Robert Mugabe unterdrückt sein Volk brutal, sagen seine Kritiker / In der Heimat fehlen Medikamente, während er fast die Weltgesundheitsorganisation repräsentiert hätte. Mehr

 

Norditalien stimmt für mehr Autonomie

Die wirtschaftsstarken Regionen Venetien und Lombardei wollen von Rom unabhängiger werden. Mehr

 

Mehr Menschen erhalten Pflegeleistungen

Erste Bilanz der jüngsten Reform. Mehr

 

Wirtschaft

EU-Ausschuss berät über Einsatz von Glyphosat

Pflanzenschutzmittel

EU-Ausschuss berät über Einsatz von Glyphosat

Die EU muss entscheiden, ob und wie lange das Pflanzenschutzmittel Glyphosat auf den Äckern genutzt werden darf. Würde ein Auslaufen der Glyphosat- Genehmigung der Umwelt nützen? Mehr

 
Bei GST herrscht wieder Frieden

Bei GST herrscht wieder Frieden

Der Streit beim Airbag-Textilhersteller ist beigelegt / Neue Produkte eröffnen Standorten am Hochrhein eine neue Perspektive. Mehr

 

Macron schafft die Vermögensteuer ab

Mehrheit der Franzosen würde Millionärsabgabe beibehalten / Ökonomen zweifeln an deren Sinn. Mehr

 

Mitarbeiter von Air Berlin zittern weiter

Noch ist offen, ob es eine Transfergesellschaft gibt. Mehr

 

Kultur

"Hoffmanns Erzählungen" zum Saisonauftakt am Theater

Theater

"Hoffmanns Erzählungen" zum Saisonauftakt am Theater

Le Lab inszenieren, Fabrice Bollon dirigiert "Hoffmanns Erzählungen". Ein ehrgeiziges Unterfangen. "Ich hab‘ überhaupt nichts kapiert", sagt ein Besucher nach der Premiere im Foyer. Mehr

 
In Hemingways Blockhütte

Literatur & Vorträge

In Hemingways Blockhütte

Das Literaturhaus Freiburg eröffnete mit einem vielfältigen literarischen Programm. Mehr

 

Literatur & Vorträge

Miriam mag Bienen lieber

Marit Kaldhols Jugendroman "Zweet" erzählt von jungen Außenseitern. Mehr

 

Theater

Der Fall Serebrennikow und ein hilfloses Laientheater

Die Stuttgarter Staatsoper zeigt "Hänsel und Gretel" halbszenisch. Mehr

 

Panorama

30 Frauen arbeiten in einer Bergführerinnen-Agentur

30 Frauen arbeiten in einer Bergführerinnen-Agentur

In der nordindischen Region Ladakh gehen inzwischen die Frauen voran - als Bergführerinnen im Himalaya. Ein Etappensieg für die Emanzipation im höchsten Gebirge der Welt. Mehr

 
Emanzipation auf 7000 Metern Höhe

Emanzipation auf 7000 Metern Höhe

Die Inderin Thinlas Chorol führt als erste Bergführerin durch den Himalaya bei Ladakh – und betreibt nun eine Agentur nur für Frauen. Mehr

 

Aus Rache nackt im Wald ausgesetzt

Zwei Frauen sollen ihren Ex gemeinsamen entführt haben. Mehr

 

Waldspitzmäuse schrumpfen im Winter

Forscher des Max-Planck-Instituts: Schädelhöhe der Tiere nimmt um bis zu 20 Prozent ab. Mehr

 

Computer & Medien

Krimis bescheren den TV-Sendern Traumquoten

Fernsehprogramm

Krimis bescheren den TV-Sendern Traumquoten

Allein ARD und ZDF haben mehr als 100 Serien und Reihen im Angebot, in denen es um Mord und Totschlag geht. Doch warum lieben so viele Zuschauer Fernsehkrimis? Mehr

 
Verlorene Seelen im verschlafenen Nest

Verlorene Seelen im verschlafenen Nest

Kinoregisseur Hans-Christian Schmid hat mit seiner ARD-Miniserie "Das Verschwinden" erstmals für das Fernsehen gearbeitet. Mehr