Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 14.01.2015

Friedrich widerspricht Merkel erneut

Islam "kein Teil Deutschlands". Mehr


Auch Mannheimer kämpfen im Dschihad

MANNHEIM (dpa). Zwei Mannheimer sollen im Jahr 2014 nach Syrien ausgereist sein, um dort die Terrormiliz IS zu unterstützen. Die Frau mit türkischer Staatsangehörigkeit und der aus dem Kosovo stammende Mann hätten sich zuvor verstärkt ... Mehr


AUCH DAS NOCH

Flüchtlinge ins ehemalige KZ? Wohncontainer sind in Deutschland derzeit heiß begehrt. So heiß, dass sie kaum mehr zu bekommen sind. Das sagt der Sprecher der Stadt Schwerte. Der Grund: Viele Kommunen brauchen Wohncontainer, weil ihre ... Mehr


SO IST’S RICHTIG

Teilnahmezahlen Bei der Demonstration des Leipziger Pegida-Ableger Legida am Montagabend haben laut Polizei 4800 Menschen teilgenommen und nicht 300, wie wir irrtümlich berichtet haben. In Dresden waren zugleich nicht nur laut Polizei 25 000 ... Mehr

Dienstag, 13.01.2015

"Mit dem Ausdruck "Lügenpresse" werden Medien pauschal diffamiert"

Sprachkritik

"Mit dem Ausdruck "Lügenpresse" werden Medien pauschal diffamiert"

"Lügenpresse" ist das "Unwort des Jahres 2014". Das teilte die "Unwort"-Jury unter dem Vorsitz der Sprachwissenschaftlerin Nina Janich am Dienstag in Darmstadt mit. Mehr


Eltern setzen sich selbst unter Druck

Umfrage

Eltern setzen sich selbst unter Druck

Eltern in Deutschland setzen sich bei der Erziehung enorm unter Druck und sind laut einer Umfrage oft unzufrieden mit sich selbst. Kinder fühlen sich aber in ihren Familien meist wohl. Mehr


Auch Pegida will Charlie sein

Demonstration

Auch Pegida will Charlie sein

Die Anti-Islam-Bewegung wird immer selbstbewusster. Mehr


Benediktinermönch Anselm Grün: Weder Star noch Guru

Im Profil

Benediktinermönch Anselm Grün: Weder Star noch Guru

IM PROFIL: Anselm Grün, Deutschlands bekanntester Benediktinermönch, wird am Mittwoch 70 Jahre alt. Mehr


32 Chefs in 35 Jahren

32 Chefs in 35 Jahren

Die Grünen feiern Geburtstag – mit einem Festmahl, zu dem viele ehemalige Vorsitzende kommen. Mehr


Noch keine heiße Spur

Brandanschlag auf "Mopo". Mehr


Kein Ehrensold für Extremisten

Neonazi scheitert vor Gericht. Mehr


Tagesspiegel

Von Charlie lernen

Trauer und Entsetzen schieben Konflikte vorübergehend in den Hintergrund. Die Welt scheint einiger als sie ist. Gelöst ist freilich nichts. Und bei weitem nicht alle, die heute Charlie sein wollen, wären von den Opfern der Pariser Attentate als ... Mehr


Schäuble schaffte schon 2014 die "schwarze Null"

BERLIN (dpa). Der Bund ist überraschend bereits 2014 ohne neue Schulden ausgekommen - das erste Mal seit mehr als 40 Jahren. Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat damit die "schwarze Null" ein Jahr früher erreicht als geplant. ... Mehr


Erklär's mir: Wie macht man eine Umfrage?

Wenn das mal keine gute Nachricht ist: Die allermeisten Kinder in Deutschland finden ihre Eltern super. In Zahlen ausgedrückt: Wenn man 100 Kinder fragt, dann sagen 92 von ihnen, dass für sie Mama und Papa die besten sind. Aber woher weiß man ... Mehr


HINTERGRUND

Gesetze zur Bekämpfung von Terrorismus Die Bundesregierung bereitet derzeit drei Gesetze vor. Um die Ausreise gewaltbereiter Salafisten in Krisengebiete wie Syrien zu verhindern, soll das Personalausweisgesetz geändert werden. Ein ... Mehr


Kurz gemeldet

Nein zur Dreierspitze — Mehr Mehr

Montag, 12.01.2015

Demonstranten weisen Pegida in die Schranken

Überblick

Demonstranten weisen Pegida in die Schranken

Die Pegida-Bewegung spaltet zunehmend die Republik: Während in Dresden am Montag erneut Tausende Anhänger der islamkritischen Gruppierung demonstrierten, gingen anderswo zigtausende Menschen gegen Pegida auf die Straße. Mehr


Demos in Villingen: Mehr Pegida-Gegner als Pegida-Fans

Schwarzwald-Baar-Kreis

Demos in Villingen: Mehr Pegida-Gegner als Pegida-Fans

"Wir sind das Volk" aus hundert Kehlen: Zum ersten Mal fand im Südwesten eine Pegida-Demo statt. Die Anhänger der islamfeindlichen Bewegung waren dabei allerdings in der Unterzahl. Mehr


Wieder folgen Tausende dem Ruf von Pegida in Dresden

Demonstration

Wieder folgen Tausende dem Ruf von Pegida in Dresden

In Dresden haben sich erneut Tausende Menschen an einer Demonstration der islamfeindlichen Pegida-Bewegung beteiligt. Erste Schätzungen gehen von etwa 15.000 Sympathisanten aus. Mehr


De Maiziére fordert mehr Wachsamkeit

Terrorismus

De Maiziére fordert mehr Wachsamkeit

Innenminister Thomas de Maizière hat die Bürger in Deutschland nach den Terroranschlägen von Paris zu besonderer Wachsamkeit aufgerufen. In Hamburg ermittelt der Staatsschutz nach einem Brandanschlag. Mehr


Querelen

AfD-Spitze: Lucke schließt Rückzug nicht aus

Führungsquerelen in der AfD. Mehr


Entscheidung

Gabriele Pauli verliert Sylter Bürgermeisterwahl

SYLT (dpa). Die ehemalige Fürther Landrätin und einstige "CSU-Rebellin" Gabriele Pauli hat die Bürgermeisterwahl auf der Nordseeinsel Sylt verloren. Die 57-jährige parteilose Bayerin unterlag in der Stichwahl am Sonntag mit 45 Prozent ihrem ... Mehr


Kurz gemeldet

Von der Leyen in Erbil — Frau siegt in Kroatien Mehr

Sonntag, 11.01.2015

Brandanschlag auf "Hamburger Morgenpost"

Anschlag

Brandanschlag auf "Hamburger Morgenpost"

In der Nacht zum Sonntag hat es einen Brandanschlag auf das Gebäude der "Hamburger Morgenpost gegeben". Verletzt wurde dabei niemand. Die Polizei hat zwei Verdächtige festgenommen. Mehr

Samstag, 10.01.2015

35 000 Menschen setzen in Dresden Zeichen gegen "Pegida"

Demonstration

35 000 Menschen setzen in Dresden Zeichen gegen "Pegida"

Nach wochenlangen Demonstrationen von "Pegida"-Anhängern haben die Dresdner am Samstag ein deutliches Zeichen gesetzt: Null Toleranz gegen Extremismus und Gewalt. Mehr