Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 12.08.2016

Eklat wegen Israels fehlender Telefonvorwahl

Berlin

Eklat wegen Israels fehlender Telefonvorwahl

Ein jüdischer Filmemacher hat dem Berliner Hotel Kempinski vorgeworfen, eine Telefonliste frisiert zu haben. Der Betreiber dementiert. Mehr


Parteichef der Grünen Cem Özdemir hat sich in der Türkei-Krise als echte Führungsfigur profiliert

Klare Worte

Parteichef der Grünen Cem Özdemir hat sich in der Türkei-Krise als echte Führungsfigur profiliert

Der 50 Jahre alte Erzieher und Sozialpädagoge ist ein liberaler Aufklärer geworden, der anspricht, was andere gerne in die Gruppe "falscher Fragen" packen. Mehr


Die SPD könnte de Maizières Katalog gegen Terrorgefahr mittragen

Innenpolitik

Die SPD könnte de Maizières Katalog gegen Terrorgefahr mittragen

Keine der Maximalforderungen aus Unionskreisen wäre mit dem Regierungspartner SPD realisierbar. Mehr


Bafög-Sätze sind gestiegen

Bafög-Sätze sind gestiegen

Weniger Empfänger, dafür im Schnitt mehr Geld – nun steht eine Erhöhung der Förderung an. Mehr


Franziskaner-Pater Maximilian Kolbe: „Der Hass nützt nichts. Nur die Liebe“

Im Profil

Franziskaner-Pater Maximilian Kolbe: „Der Hass nützt nichts. Nur die Liebe“

IM PROFIL: Der Franziskaner-Pater Maximilian Kolbe ging vor 75 Jahren in den Tod, um im KZ Auschwitz einen Mithäftling zu retten. Mehr


Ex-Stadtrat in Bonn bekommt kein Geld

Ex-Stadtrat in Bonn bekommt kein Geld

Mandatsverkauf sittenwidrig. Mehr


Unentdeckter Asylantrag des Attentäters

Axt-Attacke von Würzburg. Mehr


De Maizière setzt bei Sicherheit auf Härte

BERLIN (dpa). Als Reaktion auf die jüngsten Terroranschläge plant Innenminister Thomas de Maizière (CDU) schärfere Sicherheitsgesetze und will härter gegen ausländische Straftäter vorgehen. "Niemand kann die absolute Sicherheit garantieren. Aber ... Mehr


Kurz gemeldet

Hinz setzt sich Frist — Ausgabenziele verfehlt — Weitere Festnahmen Mehr


HINTERGRUND

Sicherheitsgesetze seit 2001 Nach den Terroranschlägen in den USA vom 11. September 2001 wurden in Deutschland viele neue Sicherheitsmaßnahmen beschlossen. Einige Regeln waren befristet. Ein Überblick: November/Dezember 2001: Das ... Mehr

Donnerstag, 11.08.2016

So wolkenverhangen war die Sternschnuppen-Nacht in Südbaden

Perseiden

So wolkenverhangen war die Sternschnuppen-Nacht in Südbaden

Die schnuppenreichste Nacht sollte es werden – aber Petrus hat nicht mitgespielt. Die Perseiden fliegen noch bis zum 24. August. Bis dahin soll es auch sternklare Nächte geben. Mehr


Razzia: Polizei nimmt vermeintliche Islamisten fest

Nordrhein-Westfalen

Razzia: Polizei nimmt vermeintliche Islamisten fest

Mit einer Festnahme im Umfeld eines Flüchtlingsheims und Razzien in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen sind die Sicherheitsbehörden gegen mutmaßliche IS-Unterstützer vorgegangen. Mehr


Deutschland und sein Brot

BZ-Sommerserie (Teil2)

Deutschland und sein Brot

BZ-SOMMERSERIE (TEIL 2): Deutschland kann stolz auf sein Brot sein, nirgendwo gibt es eine solche Vielfalt / Ein Besuch im Ulmer Brotmuseum. Mehr


Steinmeier über den schwierigen Dialog mit der Türkei und Russland

Interview

Steinmeier über den schwierigen Dialog mit der Türkei und Russland

BZ-INTERVIEW: Bundesaußenminister Steinmeier (SPD) über den schwierigen Dialog mit der Türkei und Russland. Mehr


Die Unterschiede werden kleiner

Die Unterschiede werden kleiner

Frauen holen im Straßenverkehr auf – auch bei der Aggressivität. Mehr


Mehr Polizei soll für mehr Sicherheit sorgen

Mehr Polizei soll für mehr Sicherheit sorgen

Burka-Verbot, Ende des Doppelpasses und die Lockerung der Schweigepflicht – Die Vorstellungen der Innenpolitiker der Union in Bund und Ländern. Mehr


Ausnahmen von der ärztlichen Schweigepflicht?

Forderung für mehr Sicherheit. Mehr

Mittwoch, 10.08.2016

Mutmaßlicher IS-Terrorist festgenommen – keine konkrete Bedrohung

SEK-Einsatz

Mutmaßlicher IS-Terrorist festgenommen – keine konkrete Bedrohung

Ein Zeuge gibt den Tipp, dass möglicherweise ein islamistischer Anschlag geplant ist. Ein Verdächtiger wird in der Pfalz festgenommen. Die Ermittler geben nun teilweise Entwarnung. Mehr


Nach Anschlägen: Beratungsstelle zu radikalisierten Jugendlichen häufiger gefragt

Islamismus

Nach Anschlägen: Beratungsstelle zu radikalisierten Jugendlichen häufiger gefragt

Eine Stuttgarter Beratungsstelle ist Anlaufstelle, wenn der Sohn, ein Schüler oder ein Freund sich auffällig verändern. Nach den jüngsten Anschlägen gibt es häufiger Anrufe. Der Bund will nun mehr in die Präventionsarbeit investieren. Mehr


Bistum fühlt sich von Balkan-Flüchtlingen instrumentalisiert und lässt Pfarrhaus räumen

Regensburg

Bistum fühlt sich von Balkan-Flüchtlingen instrumentalisiert und lässt Pfarrhaus räumen

Das Bistum Regensburg fühlte sich von Balkan-Flüchtlingen instrumentalisiert und verweigerte ihnen Kirchenasyl / Pfarrhaus geräumt. Mehr


Bilanz

Jeder Dritte fühlt sich diskriminiert - am häufigsten wegen des Alters

Benachteiligung wegen Alters ist häufigster Grund / Bilanz des Gleichbehandlungsgesetzes / Streit um Recht auf Verbandsklagen. Mehr


"Sie müssen dahin gehen, wo es wehtut"

"Sie müssen dahin gehen, wo es wehtut"

Weil in Mecklenburg-Vorpommern der Wahlkampf in die Sommerferien fällt, kommen Politiker bei der Suche nach Einheimischen unter all den Urlaubern ins Schwitzen. Mehr


SPD macht Druck beim Unterhaltsrecht

SPD macht Druck beim Unterhaltsrecht

Für Sigmar Gabriel ist es ein "Skandal", dass viele alleinerziehende Mütter im Stich gelassen werden. Mehr


Jeder vierte Hilferuf betrifft Mädchen

Es sind meist besorgte Familienangehörige, die sich an die Hotline der Beratungsstelle Radikalisierung wenden. Mehr


Gericht fordert klare Angaben für Angehörige

Patientenverfügung überprüfen. Mehr