Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 10.01.2018

Empathie lässt sich nicht erzwingen

Kommentar

Empathie lässt sich nicht erzwingen

Pflichtbesuche in KZ-Gedenkstätten sind kein geeignetes Mittel gegen Antisemitismus. Mehr


Zähe Sondierungen zwischen Union und SPD

Groko

Zähe Sondierungen zwischen Union und SPD

Je größer die Brocken zum Schluss der Sondierungen werden, umso zäher das Vorwärtskommen. Die Sondierer müssen aufpassen, dass die Beratungen nicht noch ins Stocken geraten. Mehr


"Ängste nehmen ist ein Lebensprojekt"

"Ängste nehmen ist ein Lebensprojekt"

BZ-INTERVIEW: Der Noch-Grünen-Vorsitzende Cem Özdemir zur Frage, ob er seine Zukunft in Stuttgart oder weiterhin in Berlin sieht. Mehr


Die Koreas nähern sich an

Die Koreas nähern sich an

Seoul und Pjöngjang wollen militärische Spannungen entschärfen / Der Norden nimmt an Olympia teil. Mehr


Ein selten dämliches Gesetz?

Twitter, Storch und Titanic – das Netzwerkdurchsetzungsgesetz hat etwas Besseres verdient als eine Kritik aufgrund von Einzelfällen. Mehr


Plaudereien belasten Sondierungsverhandlungen

Plaudereien belasten Sondierungsverhandlungen

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet gerät ins Erzählen – in der Steuerpolitik werden Einigungen durchgestochen, die keine sind. Mehr


Foltervorwürfe müssen geprüft werden

Abschiebung in die Türkei. Mehr


Wählt Bayern am 14. Oktober?

Vorschlag für Landtagswahl. Mehr


Mutmaßliche Mafiosi festgenommen

Polizeiaktion auch in Achern. Mehr


Union und SPD kommen bei Zuwanderung voran

BERLIN (dpa). Union und SPD kommen bei ihren Sondierungen für eine neue Regierung trotz Ärgers über Indiskretionen Schritt für Schritt voran. In einer Fachgruppe verständigten sich Unterhändler darauf, dass es ein Gesetz zur ... Mehr


Kurz gemeldet

Haft für Flaschenwurf — Stärke der Demokratie Mehr

Dienstag, 09.01.2018

Die Bundeswehr bildet immer mehr Minderjährige an der Waffe aus

Junge Rekruten

Die Bundeswehr bildet immer mehr Minderjährige an der Waffe aus

Immer mehr Minderjährige werden bei der Bundeswehr an der Waffe ausgebildet. Das kritisieren die Linkspartei sowie die Deutsche Friedensgesellschaft in Baden-Württemberg. Mehr


Kommunen am Limit: Die Aufgaben wachsen, die Mittel schwinden

Belastung

Kommunen am Limit: Die Aufgaben wachsen, die Mittel schwinden

Sie sollen Schulen und Kliniken betreiben, die Wohnungsnot bekämpfen und für den Klimaschutz sorgen: Kommunen haben immer mehr Aufgaben – und kaum Geld. Sie sind am Limit. Mehr


Erst mitsondieren, dann mitregieren?

Erst mitsondieren, dann mitregieren?

Bei der Sondierung setzt die CDU auch auf neue Leute, die CSU auf bewährte / Bei der SPD dürfen die Groko-Minister nicht mitverhandeln. Mehr


Grüne wechseln Spitze aus

Wie Cem Özdemir tritt auch Simone Peter nicht mehr an / Drei Bewerbungen für die Nachfolge. Mehr


"Wir brauchen ein Fitnessprogramm Digitalisierung"

"Wir brauchen ein Fitnessprogramm Digitalisierung"

BZ-INTERVIEW: Michael Ebling, Präsident des Verbandes kommunaler Unternehmen, fordert mehr Hilfe vom Bund für die Städte. Mehr


"Ausnahmen wird es geben"

Debatte um Fahrverbote. Mehr


Deutsche Klinik behandelt Richter aus Iran

Deutsche Klinik behandelt Richter aus Iran

Mordanzeige gegen Patienten. Mehr



Massive Kritik an Lösch-Gesetz

Auch Maas-Tweet verschwindet. Mehr


Drogeriemarkt Dm ruft Babynahrung zurück

KARLSRUHE (dpa). Wegen des Funds eines chlorhaltigen Reinigungsmittels ruft die Drogeriekette Dm eine bestimmte Sorte Babynahrung zurück. Betroffen sei das Produkt "Früchte Erdbeere und Himbeere in Apfel nach dem 4. Monat" im 190-Gramm-Glas mit ... Mehr


Höcke muss nicht mit AfD-Ausschluss rechnen

BERLIN (dpa). Der Thüringer Rechtsaußen Björn Höcke muss vorerst nicht mit seinem Ausschluss aus der AfD rechnen. Wie es am Montag aus der Bundespartei hieß, hat das Thüringer Landesschiedsgericht in seiner Verhandlung am vergangenen Donnerstag ... Mehr


Kurz gemeldet

Nationalisten erfolgreich — Berlin soll mehr zahlen Mehr

Montag, 08.01.2018

Parteischiedsgericht lehnt Ausschluss von Höcke aus der AfD ab

Thüringen

Parteischiedsgericht lehnt Ausschluss von Höcke aus der AfD ab

Der Thüringer Rechtsaußen Björn Höcke muss vorerst nicht mit seinem Ausschluss aus der AfD rechnen. Das Landesschiedsgericht hat den Antrag des Bundesvorstands abgelehnt. Mehr


Simone Peter will nicht erneut für Grünen-Vorsitz kandidieren

Berlin

Simone Peter will nicht erneut für Grünen-Vorsitz kandidieren

Paukenschlag bei den Grünen: Vorsitzende Simone Peter wird nicht wieder für den Parteivorsitz kandidieren. Sie wolle sich der Erneuerung der Parteispitze nicht verschließen. Mehr