Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 09.10.2014

GEWALTPRÄVENTION

Sie dreht sich darum, mit welchen Angeboten und Methoden Gewaltbereitschaft von Menschen vermindert werden kann. Dazu gehört alles, was ihre Konfliktfähigkeit und Frustrationstoleranz stärkt. Wichtige Voraussetzung ist, dass eine ... Mehr

Mittwoch, 08.10.2014

Koalition einigt sich auf Auszeit für Ex-Minister

Zwangspause

Koalition einigt sich auf Auszeit für Ex-Minister

Die Koalition reagiert auf die umstrittenen Wechsel mehrerer ehemaliger Regierungsmitglieder in die Wirtschaft. Eine Karenzzeit soll eingeführt werden – allerdings nicht automatisch. Mehr


Ausreise nach Syrien

Islamisten mussten ihren Pass abgeben

Ausreise nach Syrien verhindert. Mehr


Veröffentlichung

Autor des Kohl-Buchs sieht sich im Recht

BERLIN (dpa). Die umstrittene Veröffentlichung von Gesprächen mit Altkanzler Helmut Kohl ist nach Auffassung des Autors rechtmäßig. Es habe keine Vereinbarung gegeben, Teile vertraulich zu behandeln, sagte Heribert Schwan am Dienstag in Berlin ... Mehr


AUCH DAS NOCH

Drückt sich Bundestag um Sozialbeiträge? Rentenkasse und Bundestag streiten über eine mögliche Scheinselbstständigkeit von Mitarbeitern im Parlament. Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) verlangt für 43 Besucherführer die nachträgliche ... Mehr

Dienstag, 07.10.2014

Wird der Eurorettungsfonds zur Konjunkturspritze?

Konjunktur

Wird der Eurorettungsfonds zur Konjunkturspritze?

Brüssel und Eurokrisenländer wollen den Eurorettungsfonds ESM umwidmen, um die lahmende Konjunktur zu beleben. Die deutsche Bundesregierung ist jedoch kategorisch dagegen. Mehr


"Wir sehen uns in Berlin"

Da es dort so billig ist, ziehen junge Israelis in die deutsche Hauptstadt – in der Heimat gibt es Kritik. Mehr


Umfrage

Knappe Mehrheit will Verordnung gegen Stress

Umfrage zu Gesetzesvorstoß. Mehr


Altkanzler

Kohl-Protokolle sind im Handel

Heyne-Verlag bleibt gelassen. Mehr


Von der Leyen will Ministerium reformieren

Gutachter legen Mängelliste vor. Mehr


Tagesspiegel

Niedrigerer Rentenbeitrag: Längst überfällig

Endlich einmal eine gute Nachricht für Arbeitnehmer. Wahrscheinlich sinkt der Beitrag zur Rentenversicherung zu Jahresbeginn 2015, denn die Kasse ist ordentlich gefüllt. Dafür sorgt die weiter steigende Beschäftigung. Im August dieses Jahres ... Mehr


Hauk nennt Seehofers Kurs "gemeingefährlich"

STUTTGART (rol). In der baden-württembergischen CDU stößt die ablehnende Haltung von Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) gegen bereits beschlossene Stromtrassen auf Gegenwehr. "Ich halte den Kurs von Herrn Seehofer für ... Mehr


HINTERGRUND

Auch neue Einsatzpläne sorgen für Ärger Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) trifft mit ihren Plänen für neue Bundeswehreinsätze in der Ostukraine und im Nordirak auf Skepsis. "Ich weiß nicht, wie bestimmte Einsätze gestemmt ... Mehr

Montag, 06.10.2014

Rüstungsprojekte: Zu spät, zu teuer, mit Mängeln

Gutachten

Rüstungsprojekte: Zu spät, zu teuer, mit Mängeln

Unabhängige Gutachter im Auftrag von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen haben der Bundeswehr ein verheerendes Zeugnis ausgestellt. Neun Rüstungsprojekte wurden durchleuchtet. Die Ministerin will nun Konsequenzen ziehen. Mehr


Von der Leyen plant Einsätze im Irak und in der Ukraine

Berlin

Von der Leyen plant Einsätze im Irak und in der Ukraine

Trotz massiver Ausrüstungsprobleme stehen der Bundeswehr neue Auslandseinsätze bevor. Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bereitet die Truppe auf Missionen in der Ostukraine und im Nordirak vor. Mehr


Her mit den Helden!

Fotos für den Freiburger Jugendfotopreis. Mehr


Weniger Bier auf der Wiesn

Weniger Bier auf der Wiesn

Beim Oktoberfest wurden 6,5 Millionen Maß ausgeschenkt / OB Reiter: "Unglaublich gemütlich". Mehr



Reisegruppe vergisst Zehnjährigen

LORSCH (dpa). Ein Zehnjähriger ist auf einem Rasthof an der Autobahn 67 bei Lorsch (Kreis Bergstraße) vergessen worden, als er auf der Toilette war. Der Reisebus, den sein Vater steuerte, fuhr am Samstagabend ohne ihn davon. Als er auf den ... Mehr


Kurz gemeldet

"Baby Doc" gestorben — BND bediente die NSA — Sieg der Bürgerlichen Mehr

Samstag, 04.10.2014

Kritik an Waffenexporten an Golfstaaten

Berlin

Kritik an Waffenexporten an Golfstaaten

Die Bundesregierung hat erneut Rüstungsexporte an arabische Staaten in großem Umfang genehmigt. Unter anderem soll Katar 13 Transportpanzer sowie 32 Spähfahrzeuge erhalten, Saudi-Arabien einen Pionierpanzer sowie sechs Geschütze. Mehr


Merkel lobt bunte Landschaften

Tag der deutschen Einheit

Merkel lobt bunte Landschaften

Feiern zum Tag der deutschen Einheit / In Italien und Spanien sind Unterschiede zwischen Regionen größer als hierzulande. Mehr


Erster großer Schritt zur Liberalisierung der Ladenschlusszeiten

"Langer Donnerstag"

Erster großer Schritt zur Liberalisierung der Ladenschlusszeiten

Die Einführung des "langen Donnerstags" war vor 25 Jahren der erste große Schritt zur Liberalisierung der Ladenschlusszeiten. Mehr


Haben Behörden Islamisten unterstützt?

Haben Behörden Islamisten unterstützt?

Beamte sollen Dschihadisten jahrelang bei der Ausreise geholfen haben. Mehr


Ladenschlussgesetz hat viele Ausnahmen

Ladenschlussgesetz hat viele Ausnahmen

Seit 1956 gab es immer wieder Lockerungen / Zum Teil sind mittlerweile bis zu 36 verkaufsoffene Sonntage möglich. Mehr