Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 06.11.2014

Mit dem grünen Punkt zum Ziel

Vorschlag einer BZ-Leserin. Mehr


Dreyer versucht Befreiungsschlag

Kabinettsumbau in Mainz. Mehr


Kommentar

Umbruch in Rheinland-Pfalz: Später Schnitt

Wenn irgendwo in einer Landesregierung ein paar Ministerköpfe rollen, ist das außerhalb des betroffenen Bundeslandes meist von geringem Interesse. Es sei denn, hinter den Turbulenzen steckt ein prinzipielles Problem - das ist in Rheinland-Pfalz ... Mehr


Neue Regierung von Brandenburg ist im Amt

POTSDAM (dpa). Dietmar Woidke (SPD) ist erneut Ministerpräsident einer rot-roten Landesregierung in Brandenburg. Mit 47 von 87 Stimmen erreichte der 53-Jährige am Mittwoch im Landtag im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit. SPD und Linke haben ... Mehr


In Thüringen beginnen die Koalitionsverhandlungen

ERFURT (dpa). Gut sieben Wochen nach der Landtagswahl in Thüringen haben Koalitionsverhandlungen für eine rot-rot-grüne Landesregierung begonnen. "Das ist schon ein kleiner historischer Moment", sagte die Landesvorsitzende der Linken, Susanne ... Mehr


FAHRGASTRECHTE IN KÜRZE

Generell: Bei Zugverspätungen wegen eines Bahnstreiks bekommen Fahrgäste einen Teil des Ticketpreises erstattet. Die Deutsche Bahn kann nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs keine höhere Gewalt geltend machen (Rechtssache C-509/11). ... Mehr

Mittwoch, 05.11.2014

Lokführerstreik sorgt für Run auf Fernbusse – Preise steigen

Umsteigen

Lokführerstreik sorgt für Run auf Fernbusse – Preise steigen

Der Streik der Lokführer treibt die Reisenden in die Fernbusse. Die Folge: Die Preise steigen, viele Verbindungen wie etwa die von Freiburg zum Frankfurter Flughafen sind ausgebucht. Händeringend versuchen die Anbieter, weitere Busse aufzutreiben. Mehr


So reagiert das Netz auf den längsten Bahnstreik der Geschichte

GDL-Streik

So reagiert das Netz auf den längsten Bahnstreik der Geschichte

Die Lokführergewerkschaft GDL hat zum längsten Streik in der Geschichte der Bahn aufgerufen. Das Netz reagiert mit Wut und Spott. Und ein klein wenig Verständnis. Eins steht fest: GDL-Chef Claus Weselsky polarisiert. Immens. Mehr


Karikatur in Schulbuch echauffiert Erdogan

Ärger

Karikatur in Schulbuch echauffiert Erdogan

Droht ein neuer Karikaturenstreit? In einem südwestdeutschen Schulbuch ist der türkische Präsident als Kettenhund abgebildet. Das Außenministerium in Ankara spricht von Rassismus. Mehr


Tina Krone führt das Archiv zum Widerstand

DDR

Tina Krone führt das Archiv zum Widerstand

Tina Krone gehörte zu den Mitbegründerinnen des Neuen Forums in der DDR – heute führt sie das Archiv zum Widerstand. Mehr


GDL

Lokführer kündigen Rekordstreik an

GDL will ab Donnerstag vier Tage lang alle Personenzüge bestreiken / Bahn spricht von Schikane / Ansturm auf Fernbusse erwartet. Mehr


Die SPD biegt in Erfurt links ab

Die SPD biegt in Erfurt links ab

Die Genossen in Thüringen stimmen für ein rot-rot-grünes Bündnis / Merkel: "Bedrückende Lage". Mehr


Rot-Grün in NRW bleibt beim G-8-Abitur

Gegner sammeln Unterschriften. Mehr


Thüringer SPD stimmt für Rot-Rot-Grün

Kauder: Politisch instinktlos. Mehr


Malu Dreyer baut Landesregierung um

MAINZ (AFP). Eineinhalb Jahre vor der nächsten Landtagswahl in Rheinland-Pfalz stellt sich die in Mainz zusammen mit den Grünen regierende SPD neu auf. SPD-Fraktionschef Hendrik Hering gab am Dienstagabend nach Sitzungen von Vorstand und ... Mehr


Christliche Ärzte sagen Nein zur Sterbehilfe

MARBURG (KNA). Die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Mediziner (ACM) lehnt eine liberale Gesetzgebung zur Sterbehilfe ab. In einem am Dienstag in Marburg veröffentlichten Schreiben an den Bundestag heißt es, Gesetze bildeten Überzeugungen, ... Mehr


Kurz gemeldet

Bedürftige Rentner — Rapper auf IS-Video Mehr

Dienstag, 04.11.2014

Tor des Dachauer KZ gestohlen – waren Neonazis am Werk?

Gedenkstätte

Tor des Dachauer KZ gestohlen – waren Neonazis am Werk?

Der Diebstahl trifft nicht nur den Ort ins Mark: Unbekannte Täter haben das schmiedeeiserne Tor des Dachauer KZ gestohlen. Die Polizei rätselt, wer dafür verantwortlich ist. Mehr


Kohl sorgt sich um Europa - auch in seinem neuen Buch

Altkanzler

Kohl sorgt sich um Europa - auch in seinem neuen Buch

Der Altkanzler kämpft um die "Deutungshoheit über sein Lebenswerk" – und spart nicht mit Kritik an der aktuellen Politik. Mehr


Gasvorkommen

Kein Fracking am Bodensee

Firma gibt Erkundung von Gasvorkommen im Südwesten auf. Mehr


In völligem Einverständnis und in innerem Frieden

BUCH IN DER DISKUSSION:Der Theologe Hans Küng plädiert für das Recht, Sterbehilfe in Anspruch zu nehmen. Mehr


Gauck erntet ein heftiges Für und Wider

Debatte um Kritik an Linken. Mehr


Altkanzler Kohl: "Unsere Zukunft heißt Europa"

FRANKFURT/MAIN (dpa). Altkanzler Helmut Kohl (CDU) hat die Staaten der EU aufgefordert, stärker zusammenzurücken. "Wir brauchen wieder mehr europäischen Gemeinsinn", sagt der 84-Jährige bei der Vorstellung seines neuen Buches "Aus Sorge um ... Mehr


EINE LÜCKE

Empörung in Dachau

EINE LÜCKE

EINE LÜCKE klafft im Zaun der KZ-Gedenkstätte in Dachau. Die Polizei rätselt, wer die Tür mit der zynischen Aufschrift "Arbeit macht frei" gestohlen hat. Auch Neonazis kommen für den Diebstahl in Betracht (Seite 5). (FOTO: DPA) Mehr

Montag, 03.11.2014

Bundeskriminalamt will Mautdaten nutzen

Datenschutz

Bundeskriminalamt will Mautdaten nutzen

Der Chef des Bundeskriminalamts, Jörg Ziercke, fordert die Nutzung von Mautdaten für die Verbrechensbekämpfung. Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ist dagegen. Mehr