Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 28.03.2018

18 Vorfälle an Schulen

Antisemitismus in Berlin. Mehr


Kurz gemeldet

Brunnen umgefahren — Lokführer geblendet — Ermittlung dauert Mehr


Kurz gemeldet

Tunesier muss gehen — Wohnung durchsucht — Deutscher in Haft Mehr

Dienstag, 27.03.2018

EU setzt Facebook eine Frist und will Antworten zum Datenskandal

Druck wächst

EU setzt Facebook eine Frist und will Antworten zum Datenskandal

Weltweit wächst der Druck auf den Facebook-Konzern. Das US-Unternehmen soll nun Fragen zum Datenskandal beantworten. Auch die US-Verbraucherschutzbehörde ermittelt. Mehr


Meldestelle "respect!" kämpft gegen den Hass im Internet

Postings im Internet

Meldestelle "respect!" kämpft gegen den Hass im Internet

Unappetitliche, rechte und strafbare Posts sind sein täglich Brot: Stephan Ruhmannseder arbeitet für die Meldestelle "respect!". Er sammelt Hasskommentare und räumt sie weg – oft stellt er Anzeige. Ein Besuch. Mehr


Muslime mobben jüdisches Mädchen an Berliner Grundschule

Drohungen

Muslime mobben jüdisches Mädchen an Berliner Grundschule

Mit Besorgnis haben Politiker auf antisemitische Äußerungen von muslimischen Schülern an einer Berliner Grundschule reagiert. Laut Medienbericht wurde sie sogar schon einmal mit dem Tod bedroht. Mehr


16 EU-Staaten weisen Diplomaten aus

16 EU-Staaten weisen Diplomaten aus

Nach Giftanschlag von Salisbury müssen russische Beamte auch die USA und Deutschland verlassen / Moskau droht mit Vergeltung. Mehr


Puigdemont bleibt vorerst in Haft

Kataloniens Ex-Präsident muss in Neumünster warten, bis über eine Auslieferung entschieden ist. Mehr


Herkunftsländer verweigern Zusammenarbeit

Abschiebungen nicht möglich. Mehr


HINTERGRUND

Bundesregierung stellt sich nicht gegen Spanien Die Bundesregierung stellt sich im Fall des festgenommenen Ex-Regionalpräsidenten von Katalonien, Carles Puigdemont, hinter das Vorgehen der spanischen Regierung. "Spanien ist ein demokratischer ... Mehr

Montag, 26.03.2018

Katalanische Separatisten sortieren sich nach Puigdemonts Festnahme neu

Spanien

Katalanische Separatisten sortieren sich nach Puigdemonts Festnahme neu

Die Festnahme Puigdemonts in Deutschland forciert eine Radikalisierung in Barcelona und erschwert das Regieren in Madrid. Mehr


Puigdemonts Festnahme wirft schwierige juristische Fragen auf

Katalonien-Konflikt

Puigdemonts Festnahme wirft schwierige juristische Fragen auf

Die Verhaftung des katalanischen Separatistenführers Carles Puigdemont in Deutschland zieht weiter Kreise. Sie verschärft den politischen Konflikt in Spanien. Wird der Politiker ausgeliefert? Mehr


Deutschland weist in der Affäre Skripal vier russische Diplomaten aus

Giftgasanschlag und Cyberattacken

Deutschland weist in der Affäre Skripal vier russische Diplomaten aus

Auch Deutschland reagiert auf den Fall Skripal und weist vier russische Diplomaten aus. Der Schritt wird mit der Solidarität zu Großbritannien und den Cyberangriffen auf das Auswärtige Amt begründet. Mehr


"Gott bin ich müde. So unfassbar müde"

"Gott bin ich müde. So unfassbar müde"

Der gescheiterte SPD-Vorsitzende Martin Schulz gibt erneut tiefe Einblicke in seine Gemütslage – und räumt Fehler ein. Mehr


Bündnis gegen Rechts in Kandel

Reaktion auf Rechtspopulisten. Mehr


SPD ruft Seehofer und Spahn zur Mäßigung auf

BERLIN (dpa). Die SPD hat Innenminister Horst Seehofer (CSU) und Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) zur Mäßigung aufgerufen. "Ich rate beiden Ministern, möglichst zu tun, was ihre Aufgabe ist, nämlich den Koalitionsvertrag umzusetzen", sagte ... Mehr

Sonntag, 25.03.2018

Deniz Yücel: Wie die Rückkehr eines Rockstars

Berlin

Deniz Yücel: Wie die Rückkehr eines Rockstars

Seit rund fünf Wochen ist Deniz Yücel nach seiner Haft in der Türkei wieder in Freiheit. Sein erster öffentliche Auftritt im Festsaal Kreuzberg gerät zu einem witzigem, chaotischen und rührenden Abend. Mehr


Kataloniens Ex-Regionalpräsident Puigdemont an der deutsch-dänischen Grenze festgenommen

Europäischer Haftbefehl

Kataloniens Ex-Regionalpräsident Puigdemont an der deutsch-dänischen Grenze festgenommen

Der von der spanischen Justiz gesuchte frühere katalanische Regionalpräsident Carles Puigdemont ist in Schleswig-Holstein festgenommen worden. Er war zuvor aus Dänemark eingereist. Mehr


Grenzpolizei

Scharfe Kritik an Söder

Berlin (dpa). Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) zeigt sich angesichts der Pläne des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) für eine eigene Grenzpolizei verärgert. Der Vize-Chef der Gewerkschaft, Jörg Radek, sagte: "Die Kollegen von ... Mehr

Samstag, 24.03.2018

Herausforderung AfD

Bundestag

Herausforderung AfD

Seit einem halben Jahr sitzen die Rechtspopulisten der AfD im Bundestag, jetzt als Oppositionsführer. Die anderen Parteien suchen nach dem richtigen Umgang mit ihnen. Mehr


Seehofer will Tempo machen

Antrittsrede des neuen Innenministers vor dem Bundestag. Mehr


Seehofer verspricht "null Toleranz"

BERLIN (dpa). Bundesinnenminister Horst Seehofer will im Kampf gegen Kriminalität und Extremismus Härte zeigen. Wenn es um Straftäter und Gefährder gehe, sei von ihm "kein sozialromantisches Verständnis" zu erwarten, sagte der CSU-Chef am ... Mehr

Freitag, 23.03.2018

Du sollst nicht schlagen

"ZWÖLF STÄMME"I: Eltern der Christen-Sekte scheitern vor dem Gerichtshof für Menschenrechte . Mehr


Regierung lädt Facebook-Vertreter vor

Regierung lädt Facebook-Vertreter vor

Die deutsche Politik beschäftigt sich mit dem Datenskandal / Ministerin Barley fordert Stellungnahme. Mehr


Westen zahlt, Osten empfängt

Milliarden für Finanzausgleich. Mehr