Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 24.08.2016

Es bleibt dabei: Paralympics ohne Russen

Sportgerichtshof gibt dem Paralympischen Komitee recht. Mehr

Donnerstag, 18.08.2016

Tickets zu Wucherpreisen

Tickets zu Wucherpreisen

Irischer IOC-Funktionär festgenommen: Verdacht auf groß angelegten Schwarzhandel mit Karten. Mehr

Mittwoch, 17.08.2016

Verdacht auf Schwarzhandel: IOC-Mitglied festgenommen

Sportpolitik

Verdacht auf Schwarzhandel: IOC-Mitglied festgenommen

Den Olympischen Spielen droht ein Skandal: IOC-Funktionär Patrick Hickey aus Irland ist Medienberichten zufolge in Rio wegen des Verdachts auf Schwarzhandel mit Tickets verhaftet worden. Mehr

Dienstag, 16.08.2016

Der DOSB verabschiedet sich vorzeitig von seinem Medaillen-Ziel

Zwischenbilanz

Der DOSB verabschiedet sich vorzeitig von seinem Medaillen-Ziel

Der DOSB verabschiedet sich vom Ziel für Rio de Janeiro. Mehr

Sonntag, 14.08.2016

Boateng ist Fußballer des Jahres

Abstimmung

Boateng ist Fußballer des Jahres

Jérôme Boateng ist Fußballer des Jahres 2016. Der Abwehrchef des FC Bayern München setzte sich bei der vom Fachmagazin "Kicker" unter Sportjournalisten durchgeführten Wahl durch. Mehr

Dienstag, 09.08.2016

Hoeneß strebt Comeback als Klubpräsident an

MÜNCHEN (dpa). Uli Hoeneß will an die Spitze des FC Bayern München zurückkehren. Der 64-Jährige werde für das Präsidentenamt kandidieren, teilte der Verein am Montag mit. Amtsinhaber Karl Hopfner werde nicht mehr für ein Amt im Präsidium ... Mehr

Freitag, 05.08.2016

Sportgerichtshof lässt frühere russische Doper starten

CAS-Urteil

Sportgerichtshof lässt frühere russische Doper starten

Russische Athleten, die einmal gedopt haben, dürfen nicht bei den Olympischen Spielen starten: Ist diese Regel rechtens? Nein, sagt der Internationale Sportgerichtshof CAS. Mehr

Samstag, 30.07.2016

Hoffnungen und Ängste: Rio vor den Olympischen Spielen

Reportage

Hoffnungen und Ängste: Rio vor den Olympischen Spielen

Rio de Janeiro bereitet sich auf einen glanzvollen Auftritt mit den Olympischen Sommerspielen in Brasilien vor, wird aber auch froh sein, wenn das Weltfest des Sports vorbei ist. Mehr

Montag, 25.07.2016

Das IOC und Russland: Einfach nur feige

Kommentar

Das IOC und Russland: Einfach nur feige

Die IOC-Exekutive kann sich nicht dazu durchringen, dem gesamten russischen Olympia-Team den Start in Rio zu verweigern. BZ-Redakteur Georg Gulde kritisiert diese Entscheidung, Mehr


Russen dürfen in Rio mit Rumpfteam starten

Olympia 2016

Russen dürfen in Rio mit Rumpfteam starten

Gnade für die Staatsdoper, Schlupflöcher statt Komplettverbannung: Das Internationale Olympische Komitee lässt Russland mit einem blauen Auge davonkommen. Mehr


"Das ist eine rechtmäßige Lösung"

"Das ist eine rechtmäßige Lösung"

Die russischen Politiker, Sportfunktionäre und Athleten zeigen sich erleichtert über die Entscheidung des Internationalen Olympischen Komitees. Mehr


Erstmals führt Frau den LSV

Erstmals führt Frau den LSV

Elvira Menzer-Haasis setzt sich gegen Thomas Halder durch. Mehr

Freitag, 22.07.2016

Russische Leichtathleten für Rio gesperrt

Gericht bestätigt Ausschluss. Mehr

Dienstag, 19.07.2016

Staat schützt Russlands Doper

Olympia 2016

Staat schützt Russlands Doper

McLaren-Bericht mit erschütternden Enthüllungen. Kann sich das IOC zu einem Komplettausschluss Russlands durchringen? Mehr


Geheimdienst half beim Doping

Bericht rügt russische Praxis. Mehr

Montag, 18.07.2016

Dem russischen Team droht der Ausschluss von Rio

Staatsdoping

Dem russischen Team droht der Ausschluss von Rio

Es ist ein Kalter Krieg in der Welt des Sports. Sollte die Wada an diesem Montag Staatsdoping belegen, droht dem ganzen russischen Team der Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio. Mehr


Kanuten wegen Dopings suspendiert

LAUSANNE (sid). Wegen nachgewiesenen systematischen Dopings im Kanu-Rennsport hat der Weltverband ICF Weißrussland und Rumänien bis auf Weiteres suspendiert. Beiden Verbänden droht eine einjährige Sperre und damit auch der Ausschluss von den ... Mehr


Drohendes Olympia-Aus: Alle gegen Russland

Kommentar

Drohendes Olympia-Aus: Alle gegen Russland

"Es ist leicht, mit dem Finger auf Moskau zu zeigen", schreibt BZ-Sportredakteur Andreas Strepenick. "Ungleich schwerer fällt es, bei sich daheim aufzuräumen und der eigenen Geschichte zu stellen." Mehr

Samstag, 16.07.2016

Doping-Aufklärung an der Uni Freiburg: Druck, Blockaden, Ultimaten

Sportmedizin

Doping-Aufklärung an der Uni Freiburg: Druck, Blockaden, Ultimaten

Der Kampf um die Aufklärung der Freiburger Dopinggeschichte wird mit immer härteren Bandagen geführt – und Forscher Singler setzt Rektor Schiewer unter Druck. Andreas Strepenick fasst zusammen. Mehr

Donnerstag, 14.07.2016

"Nach der Aufklärung ist Zeit für Härte und nicht für Nachgiebigkeit"

"Nach der Aufklärung ist Zeit für Härte und nicht für Nachgiebigkeit"

INTERVIEW mit Bundesinnenminister Thomas de Maizière über den Start russischer Sportler bei Olympia und über die Chancen des deutschen Teams in Rio. Mehr

Montag, 04.07.2016

Universität will Doping-Gutachten möglichst schnell veröffentlichen – Paoli attackiert Singler

Sportmedizin

Universität will Doping-Gutachten möglichst schnell veröffentlichen – Paoli attackiert Singler

Noch steht die Veröffentlichung von fünf Gutachten zur Dopingaufklärung in Freiburg aus. Doch darüber ist jetzt erneut ein Streit zwischen den Autoren Andreas Singler und Gerhard Treutlein entbrannt. Die frühere Vorsitzende Letizia Paoli mischt ... Mehr

Montag, 20.06.2016

Der südbadische Sport sieht sich gut aufgestellt

Der südbadische Sport sieht sich gut aufgestellt

Mitgliederversammlung in Kirchzarten bestätigt Präsident Gundolf Fleischer im Amt / Stau beim Sportstättenbau soll beseitigt werden. Mehr


IOC begrüßt die IAAF-Entscheidung

LAUSANNE (dpa/gg). Das Internationale Olympische Komitee (IOC) befürwortet die weitere Sperre der russischen Leichtathleten und deren Ausschluss von den Olympischen Spielen in Rio. "Das IOC begrüßt und unterstützt die konsequente Haltung der ... Mehr

Samstag, 18.06.2016

Nicht unter Russlands Fahne

Sonderregel für Leichtathleten. Mehr

Freitag, 17.06.2016

IAAF deutet Kompromiss an: Einzelstart unter neutraler Flagge möglich

Dopingskandal

IAAF deutet Kompromiss an: Einzelstart unter neutraler Flagge möglich

Es ist ein sportpolitischer Paukenschlag: Bei den Olympischen Spielen in Rio dürfen russische Leichtathleten nicht unter ihrer Flagge an den Start gehen. Dies ist eine Folge des systematischen Dopings in Russland. Mehr