Zur Navigation Zum Artikel

Donnerstag, 04.02.2010

1576 Stufen bis zum besten Treppenläufer

1576 Stufen bis zum besten Treppenläufer

Der Kinzigtäler Thomas Dold siegt in New York zum fünften Mal Mehr

Mittwoch, 03.02.2010

Fotos: Thomas Dold gewinnt Treppenlauf aufs Empire State Building

Fotos: Thomas Dold gewinnt Treppenlauf aufs Empire State Building

Thomas Dold aus Steinach hat erneut zugeschlagen. Er gewann zum fünften Mal den Treppenlauf auf das Empire State Building in New York - und ist damit Spitzenreiter. Mehr


Dold gewinnt erneut Treppenlauf auf das Empire State Building

Fünfter Sieg

Dold gewinnt erneut Treppenlauf auf das Empire State Building

Thomas Dold aus Steinach im Ortenaukreis hat zum fünften Mal den 33. Empire State Building Run Up in New York gewonnen. Für die 1576 Stufen, 86 Stockwerke und 320 Höhenmeter benötigte er 10:16 Minuten. Mehr

Donnerstag, 14.01.2010

AUCH DAS NOCH

Die schnellen Beine nützten ihnen wenig: Drei US-400-Meter-Läufer der Universität Lubbock (Texas) sind nach einem Ladendiebstahl auf der Flucht verhaftet worden. Mit ihrem Fluchtauto stießen Gil Roberts, WM-Teilnehmer von 2009 in Berlin, und ... Mehr

Dienstag, 22.12.2009

Michaela Kummer: Die blinde und schnelle Marathonläuferin

Laufen

Michaela Kummer: Die blinde und schnelle Marathonläuferin

Sie hat nur zwei Prozent Sehkraft, läuft aber 42 Kilometer in 3:20 Stunden. Michaela Kummer aus Calw ist Langstrecken-Spezialistin, die den Frankfurt-Marathon in Weltrekordzeit läuft. Mehr

Freitag, 27.11.2009

SIEG

Hoch hinauf

SIEG

Thomas Dold aus Steinach hat die 20. Auflage des Treppenlaufs auf das Swissotel in Singapur in 6:46 Minuten gewonnen. Das Rennen startet vor dem Gebäude und endete nach 1336 Stufen, 73 Stockwerken in 226 Meter Höhe auf dem Heliport. Der Lauf ist ... Mehr

Montag, 12.10.2009

Raelerts glanzvolle Premiere

Raelerts glanzvolle Premiere

Der Deutsche belegt bei seinem ersten Start beim Ironman Triathlon auf Hawaii den dritten Platz. Mehr

Dienstag, 29.09.2009

Gipfelsieg für Timo Zeiler

Wahl-Unterkirnacher wird deutscher Berglaufmeister / Josef Beha klettert auf Rang 13. Mehr

Montag, 21.09.2009

Gebrselassie: "Es war kein Weltrekord-Wetter"

Gebrselassie: "Es war kein Weltrekord-Wetter"

Diesmal keine Bestleistungen beim Berlin-Marathon Mehr


Die Frau, die kein Mann sein durfte

Die Frau, die kein Mann sein durfte

Funktionär wusste über Caster Semenyas Geschlecht Bescheid Mehr

Sonntag, 20.09.2009

Geschlechtstest

Fall Semenya: Verband nach Geständnis unter Druck

Caster Semenya wird immer mehr zum Spielball der Sportpolitik. Nun hat Südafrikas Leichtathletik-Verband zugegeben, bereits vor der WM einen Geschlechtstest vorgenommen zu haben. Mehr

Samstag, 12.09.2009

Neuer Sturm der Entrüstung

Neuer Sturm der Entrüstung

Medien zufolge ist die südafrikanische 800-Meter-Weltrekordlerin Caster Semenya ein Zwitter Mehr

Samstag, 29.08.2009

Bolt auch in Zürich gefeiert

Stabhochspringerin Jelena Issinbajewa mit neuem Weltrekord Mehr

Freitag, 28.08.2009

Revanchegelüste

Revanchegelüste

Beim Leichtathletik-Meeting in Zürich mit Usain Bolt will Ariane Friedrich den Spieß umdrehen Mehr

Dienstag, 25.08.2009

" dann kehrt wieder der Alltag ein"

" dann kehrt wieder der Alltag ein"

BZ-Interview mit Dieter Binner, dem Vorsitzenden des Leichtathletik-Kreises Lahr, zur WM und ihrer Wirkung an der Basis Mehr


Gipfelsturm

Gipfelsturm

Friederike und Charly Doll aus Breitnau haben Grund zum Strahlen: Beide gewannen ihre Altersklasse beim Matterhornlauf . Von Zermatt (1605 Meter) geht es über 12,49 Kilometer hinauf zum Ziel beim Schwarzsee (2585 Meter) am Fuß des Matterhorns. ... Mehr

Montag, 24.08.2009

Der Mann, die Mauer und der Bär

Der Mann, die Mauer und der Bär

Usain Bolt ist der erfolgreichste Athlet der Leichtathletik-WM – und gewinnt nicht nur drei Goldmedaillen Mehr


Den USA sei Dank

Den USA sei Dank

Dass die deutsche Frauen-Sprintstaffel WM-Bronze holt, hat auch einiges mit amerikanischen Malaisen zu tun Mehr


"Der Sport hat wieder Priorität"

"Der Sport hat wieder Priorität"

INTERVIEW mit der WM-Zweiten Betty Heidler Mehr


KOMMENTAR: Kein Märchen des Sommers

Bei der WM in Berlin steppte aber dennoch ein Bär Mehr


Ruwen Faller verpasst Finale

Ruwen Faller verpasst Finale

Deutsche WM-Staffel mit Bad Säckinger 400-Meter-Läufer im Vorlauf zu langsam Mehr


AUCH DAS NOCH

Weltmeisterschaften haben immer auch den schönen Effekt, dass Menschen aller Herren Länder die Gelegenheit bekommen, einander näher kennen zu lernen. Im Idealfall ist so eine WM ein Fest der Völkerfreundschaft, und ein solches Fest wollten einige ... Mehr

Sonntag, 23.08.2009

Mit den 4x400-Meter-Männern scheidet Ruwen Faller aus

Leichtathletik-WM

Mit den 4x400-Meter-Männern scheidet Ruwen Faller aus

Die Frauen im deutschen Team sind in der 4x400-Meter-Staffel weiter, die Männer nicht. Damit endet die Weltmeisterschaft in Berlin auch für den Wehrer Ruwen Faller. Mehr

Samstag, 22.08.2009

Kenianer Abel Kirui siegt bei Marathon

Leichtathletik-WM

Kenianer Abel Kirui siegt bei Marathon

Abel Kirui feierte am vorletzten Tag der Leichtathletik-WM in Berlin vor über 100.000 Menschen mit Emmanuel Kipchirchir Mutai Kenias dritten Marathon-Doppelsieg der WM-Geschichte. Mehr


US-Sprinter vorn

US-Sprinter vorn

Allyson Felix und LaShawn Merritt siegen in Berlin / Hochspringer Raul Spank gewinnt Bronze Mehr