Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 16.03.2016

Starke Serie von Alexander Vetter

Starke Serie von Alexander Vetter

KONSTANT fuhr Alexander Vetter bei der FIS-CIT-Rennserie im französischen St. Gervais Spitzenplätze heraus. Der 23-jährige Skirennläufer vom SC Kandel gewann am Fuße des Mont-Blanc-Massivs überlegen im Slalom und kam in einem weiteren Slalom und ... Mehr

Dienstag, 15.03.2016

Rasanter Endspurt auf der Piste

Rasanter Endspurt auf der Piste

Der deutsche U-18-Meister Tim Siegmund stellt bei FIS-Rennen im italienischen San Pellegrino seine Speedqualitäten unter Beweis. Mehr


Janosch Brugger nutzt das COC-Finale

Janosch Brugger nutzt das COC-Finale

Langläufer der WSG Schluchsee verbessert sich in Toblach auf Rang drei der Gesamtwertung. Mehr


Fabian Rießle bärenstark

Fremdgänger: Kombinierer der SZ Breitnau 12. beim Engadiner. Mehr


SPORTSPIEGEL

SPORTSPIEGEL

SKI ALPIN Geiger überzeugt nicht Yannic Geiger (Skizunft Lahr) stellte sich beim Finale der bayerischen Skiliga in Bad Wiessee der Konkurrenz aus Bayern. Er konnte aber dabei auf den Plätzen 33 und 35 im Riesenslalom und 26 im ... Mehr

Montag, 14.03.2016

Weltcup erfreut am Samstag die Zuschauer und muss am Sonntag ausfallen

Skispringen

Weltcup erfreut am Samstag die Zuschauer und muss am Sonntag ausfallen

Dem famosen Springen am Samstag folgt Totalausfall am Sonntag / Wank genießt in Neustadt Heimspiel vor 8500 Fans / Kasais 500. Weltcup erst in Planica. Mehr


Ein Klasse-Weltcup und eine Absage

Ein Klasse-Weltcup und eine Absage

Nach dem Sieg des Norwegers Forfang am Samstag verhindern Windböen den zweiten Wettkampf am Sonntag in Neustadt. Mehr


"Vizeweltmeister, das ist doch was"

"Vizeweltmeister, das ist doch was"

Biathlet Benedikt Doll zeigt bei der Weltmeisterschaft in Norwegen ein hervorragendes Staffelrennen und hat großen Anteil am zweiten Platz der Deutschen. Mehr


Doll kehrt mit Silber heim

Doll kehrt mit Silber heim

Mit der Staffel wird der Breitnauer Biathlet WM-Zweiter / Laura Dahlmeier holt fünf Medaillen. Mehr


Hier hat einst alles begonnen

Hier hat einst alles begonnen

Skicrosserin Daniela Maier startete ihre Karriere im Alter von acht Jahren im Wälderpokal – jetzt kehrt sie eigens fürs Finale zurück. Mehr


"Keinen Bogen um den Schwarzwald machen"

"Keinen Bogen um den Schwarzwald machen"

Alfons Hörmann, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbunds, spricht in Titisee über die Zukunft des Wintersports. Mehr


Fortschritte ja, Top-Resultate nein

Fortschritte ja, Top-Resultate nein

Sandra Ringwald beste deutsche Skilangläuferin vor Stefanie Böhler / Erschöpfter Andreas Katz. Mehr


Lara Gut macht die Schweizer glücklich

Lara Gut macht die Schweizer glücklich

Die 24-jährige Skirennläuferin gewinnt den Gesamtweltcup. Mehr


Erklär's mir: Warum ist zu viel Wind für Springer gefährlich?

Weil der Wind zu stark blies, musste der Weltcup der Skispringer im Schwarzwald am Sonntag abgesagt werden. Die wichtigste Regel in diesem Sport lautet: Kein Athlet darf gefährdet werden. Skispringer sausen den Anlauf hinunter, stürzen sich fast ... Mehr

Sonntag, 13.03.2016

Starker Wind: Zweiter Weltcup in Titisee-Neustadt abgesagt

Skispringen

Starker Wind: Zweiter Weltcup in Titisee-Neustadt abgesagt

Windböen erzwingen die Absage des zweiten Weltcup-Skispringens am Sonntag in Titisee-Neustadt. Am Samstag hatte der Norweger Johann Andre Forfang den ersten Wettkampf gewonnen. Mehr


Starker Wind: Zweites Weltcup-Springen steht vor der Absage

Titisee-Neustadt

Starker Wind: Zweites Weltcup-Springen steht vor der Absage

Der zweite Weltcup der Skispringer in Titisee-Neustadt an diesem Sonntag ist gefährdet. Windböen erzwangen die Absage der Qualifikation. Um 14.45 Uhr sollte der erste Durchgang gestartet werden. Mehr

Samstag, 12.03.2016

Erste Medaille für deutsche Männer

Biathlon

Erste Medaille für deutsche Männer

Die deutschen Biathlon-Männer haben bei der WM in Oslo ihre erste Medaille gewonnen. Erik Lesser, Benedikt Doll, Arnd Peiffer und Simon Schempp mussten sich in der Staffel nur Norwegen geschlagen geben. Mehr


Johann Forfang gewinnt ersten Weltcup in Titisee-Neustadt

Skispringen

Johann Forfang gewinnt ersten Weltcup in Titisee-Neustadt

Vor 8500 Fans gewinnt der Norweger Johann Andre Forfang den ersten Weltcup der Skispringer an diesem Wochenende in Titisee-Neustadt. Severin Freund wird als bester Deutscher Fünfter. Mehr


Auf ein Neues in Neustadt

Auf ein Neues in Neustadt

Alle sechs deutschen Skispringer qualifizieren sich für Weltcup / Schanzenrekord mit 148 Metern. Mehr


Staffel-Bronze an einem "coolen Tag"

Staffel-Bronze an einem "coolen Tag"

Anerkennung für die Gegnerinnen: Deutsche Frauen müssen Norwegen und Frankreich ziehen lassen. Mehr

Freitag, 11.03.2016

Sechs qualifizierte deutsche Skispringer und ein Schanzenrekord

Weltcup in Titisee-Neustadt

Sechs qualifizierte deutsche Skispringer und ein Schanzenrekord

Alle sechs deutschen Skispringer haben sich am Freitag für den ersten Weltcup an diesem Samstag im Hochschwarzwald qualifiziert. David Siegel, der in Hinterzarten trainiert, glänzte als Drittbester. Mehr


Beim Weltcup in Neustadt treten die besten Skispringer an

Hochfirstschanze

Beim Weltcup in Neustadt treten die besten Skispringer an

Am Wochenende findet in Neustadt der achte Doppelweltcup statt. Der Vierschanzentourneesieger Peter Prevc wird dabei sein, ebenso Lokalmatador Andreas Wank vom SC Hinterzarten. Mehr


Bestes WM-Rennen von Benedikt Doll

Bestes WM-Rennen von Benedikt Doll

Der Breitnauer Biathlet kommt beim Einzelrennen in Oslo nach drei Schießfehlern und zweitbester Laufzeit auf den 13. Platz. Mehr


Eine WM für Martin Fourcade, nicht für die Deutschen

Der Franzose holt sich die vierte Goldmedaille in Oslo / Benedikt Doll schießt drei Mal daneben und wird dennoch 13. Mehr


Paul Schlegel auf dem Podest

Ramona Straub springt in Ruhpolding auf Rang vier. Mehr