Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 28.03.2015

Als Freiburger Sportmediziner Anabolika legalisieren wollten

Die Akte Klümper (5)

Als Freiburger Sportmediziner Anabolika legalisieren wollten

1976 forderten Freiburger Sportmediziner die Freigabe der Anabolika für den Sport. Als sie scheitern versorgten sie die Athleten fortan heimlich weiter. Mehr

Donnerstag, 26.03.2015

Bis zu drei Jahre Haft wegen Dopings

Das Bundeskabinett verabschiedet Gesetz. Mehr

Mittwoch, 25.03.2015

Die Akte Klümper: Mediziner lieferte auch geheime Gebrauchsanweisungen

BZ-Serie

Die Akte Klümper: Mediziner lieferte auch geheime Gebrauchsanweisungen

Der Mediziner Armin Klümper lieferte Radsportlern nicht nur Doping-Präparate, sondern auch gleich noch geheime Gebrauchsanleitungen. Mehr


Der stete Interessenkonflikt

Der stete Interessenkonflikt

Sylvia Schenk: Noch sind zu viele belastete Personen im Radsport in wichtigen Funktionen tätig. Mehr


Platini bleibt Uefa-Chef und stichelt leicht

Platini bleibt Uefa-Chef und stichelt leicht

Kongress in Wien: Niersbach wird in Fifa-Exekutive gewählt. Mehr

Montag, 23.03.2015

Hamburg ist jetzt offiziell

Olympia-Kandidat 2024 wird einstimmig gewählt. Mehr

Samstag, 21.03.2015

Der gesunde Patient

Der gesunde Patient

BZ-SERIE (TEIL 3): Manche Sportärzte behandeln nicht nur Verletzungen, sie erhöhen die Leistungsfähigkeit mit verdächtigen Methoden / Ein Zeitzeuge berichtet . Mehr


Die Kritik an der Fifa reißt nicht ab

Die Kritik an der Fifa reißt nicht ab

Rauball moniert WM-Vergabe/ Klubs erhalten Entschädigung. Mehr


AM RANDE

Wie Heinrich dank Klümper nur zugucken durfte Hinter vorgehaltener Hand kursiert unter Eingeweihten eine vielsagende Geschichte, in der der früheren SC-Spieler Jörg Heinrich eine Rolle spielt. Der wollte in der Saison 95/96 unbedingt im ... Mehr

Donnerstag, 19.03.2015

Die Fifa segnet die WM 2022 endgültig ab

Bekanntgabe des genauen Termins am Freitag. Mehr

Mittwoch, 18.03.2015

Sie nannten ihn Guru – Armin Klümper und der Leistungssport

Doping made in Freiburg

Sie nannten ihn Guru – Armin Klümper und der Leistungssport

Armin Klümper war ein Weltstar im weißen Kittel. Jetzt gibt es eindeutige Belege, dass er systematisches Doping betrieb. Die Badische Zeitung zeichnet den Aufstieg und Fall eines Mediziners nach. Mehr

Dienstag, 17.03.2015

Hamburg geht ins Rennen um Olympia 2024

Bewerbung

Hamburg geht ins Rennen um Olympia 2024

Hamburg hat sich im Rennen um die deutsche Bewerberstadt für die Olympischen Spiele 2024 gegen Berlin durchgesetzt. Die Stadt soll das Sommerspektakel zum dritten Mal nach Deutschland holen. Mehr


Hamburg soll deutscher Olympia-Kandidat werden

FRANKFURT (sid). Hamburg soll die Olympischen Spiele 2024 nach Deutschland holen. Dies gab der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) am Montagabend in Frankfurt bekannt. Das DOSB-Präsidium sprach eine entsprechende Empfehlung an seine Mitglieder ... Mehr

Montag, 16.03.2015

Hamburg soll die Sommerspiele 2024 nach Deutschland holen

Olympia-Bewerbung

Hamburg soll die Sommerspiele 2024 nach Deutschland holen

Nicht mit Berlin, sondern mit Hamburg soll sich Deutschland um die Olympischen Spiele 2024 und 2028 bewerben. Dies empfiehlt das Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Mehr

Samstag, 14.03.2015

SC bezahlte Klümper für Medikamente

SC bezahlte Klümper für Medikamente

NEUE BZ-SERIE: Mediziner war offiziell SC-Mannschaftsarzt. Mehr

Freitag, 13.03.2015

SC Freiburg bezahlte Klümper für Medikamente

Doping-Vergangenheit

SC Freiburg bezahlte Klümper für Medikamente

Der SC Freiburg hat den umstrittenen Dopingarzt Armin Klümper jahrelang als Mannschaftsarzt geführt. Das geht aus Akten hervor, die die Badische Zeitung eingesehen und ausgewertet hat. Mehr

Donnerstag, 12.03.2015

Viel Kultur und Gegensätze

Viel Kultur und Gegensätze

Die positive Strahlkraft Berlins beeindruckt die ganze Welt. Mehr

Dienstag, 10.03.2015

Radsport-Bosse verteidigen Lance Armstrong.

Laut eines Untersuchungsberichts: Radsport-Bosse verteidigen und schützen Lance Armstrong. Mehr

Sonntag, 08.03.2015

Doping-Affäre: Keine Akten-Einsicht für DFB und SC Freiburg

Sportmedizin

Doping-Affäre: Keine Akten-Einsicht für DFB und SC Freiburg

Tausende Seiten mit brisantem Inhalt – den Doping-Praktiken im Fußball: Die Freiburger Untersuchungskommission erhält hochbrisanten Lesestoff. Dem Wunsch des SC Freiburg erteilte sie eine Abfuhr. Mehr

Freitag, 06.03.2015

"Fußball ist eine heilige Kuh"

"Fußball ist eine heilige Kuh"

Paul Breitner kritisiert "verlogene Mentalität" im deutschen Fußball / SC Freiburg stellt Kontakt zu Letizia Paoli her. Mehr

Mittwoch, 04.03.2015

Der SC Freiburg tut sich schwer mit den Dopingvorwürfen

Freiburger Sportmediziner

Der SC Freiburg tut sich schwer mit den Dopingvorwürfen

Der Freiburger Sportmediziner Armin Klümper soll auch Spieler vom SC Freiburg gedopt haben. Beim FFC war er wohl ebenfalls tätig. Ob der SC eigene Untersuchungen plant, ist noch unklar. Mehr


HINTERGRUND: Die Frage nach dem Warum?

HINTERGRUND: Die Frage nach dem Warum?

Über die Beweggründe eines Forschers, nun vorzupreschen. Mehr

Dienstag, 03.03.2015

Doping-Vorwürfe: Löw will damit nichts zu tun haben

Statement

Doping-Vorwürfe: Löw will damit nichts zu tun haben

Bundestrainer Joachim Löw distanziert sich von den gegen seine ehemaligen Vereine erhobenen Doping-Vorwürfen. Er lehne Doping ab – damals wie heute, als Spieler und als Bundestrainer. Mehr


Radsport-Verband nach Dopingvorwürfen unter Druck

Sportmedizin Freiburg

Radsport-Verband nach Dopingvorwürfen unter Druck

Systematisches Doping im Radsport ist nicht neu. Dass ein Verband aber ein derartiges Programm finanziert haben soll, sorgt für Brisanz. Der BDR will über die Vorgänge zwischen 1975 und 1980 nichts wissen. Mehr


Freiburger Doping-Kommission geht in Schlammschlacht unter

Hintergrund

Freiburger Doping-Kommission geht in Schlammschlacht unter

Die kostbare Arbeit des Paoli-Gremiums droht in einer Schlammschlacht verletzter Eitelkeiten und Rechthabereien unterzugehen. Es ist von einer Kommission die Rede, die es schon gar nicht mehr gibt. Mehr