Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Welpenschmuggel gestoppt

Grenzwächter entdecken vier Tiere aus Serbien in einem Auto. Mehr

Dienstag, 28.03.2017

Vier Chihuahua-Welpen in die Schweiz geschmuggelt

Grenzwache

Vier Chihuahua-Welpen in die Schweiz geschmuggelt

Vier Chihuahua-Welpen wollte ein 41-Jähriger aus Serbien in die Schweiz schmuggeln. Zwei der Hunde waren noch so jung, dass sie gar nicht ohne ihre Mutter hätten transportiert werden dürfen. Mehr

Montag, 27.03.2017

Polizei fasst sechs Diebe

Kriminaltouristen unterwegs. Mehr

Mittwoch, 22.03.2017

Verdacht auf erweiterten Suizid im Aargau erhärtet sich

Abgebranntes Einfamilienhaus

Verdacht auf erweiterten Suizid im Aargau erhärtet sich

Ein erweiterter Selbstmord im Aargau wird wahrscheinlicher. Zwei Leichen sind dort am Sonntag in einem abgebrannten Einfamilienhaus aufgefunden worden. Beide hatten Schussverletzungen. Mehr


Hansueli Bühler tritt von der politischen Bühne ab

Hansueli Bühler tritt von der politischen Bühne ab

Der Gemeindeammann von Stein kandidiert nicht erneut / Emotionaler Rückblick auf 24 Jahre Amtszeit. Mehr

Dienstag, 21.03.2017

Spannung in der Kultschüür

Spannung in der Kultschüür

Wiwa-Theater erntet für die gelungene Premiere des Kriminalstücks "Acht Frauen" viel Applaus. Mehr


Zwei Tote bei Brand im Fricktal in Gansingen

Schweiz

Zwei Tote bei Brand im Fricktal in Gansingen

GANSINGEN I: Beim schweren Brand im Fricktal hatten die Einsatzkräfte keine Chance mehr, die beiden Opfer im Haus zu retten. Mehr


Ermittlungen in alle Richtungen

GANSINGEN II: Radio Argovia nimmt erweiterten Suizid an. Mehr

Montag, 20.03.2017

Block 1 in Beznau soll wieder in Betrieb gehen

Atomkraftwerk

Block 1 in Beznau soll wieder in Betrieb gehen

925 Materialfehler waren im Sommer 2015 am Reaktor von Block 1 des Atomkraftwerks Beznau entdeckt worden. Dennoch soll er Ende April wieder hochgefahren werden. Mehr

Samstag, 18.03.2017

Keine Bevormundung der zuständigen Gemeinden

Keine Bevormundung der zuständigen Gemeinden

Im Aargau soll sich eine kantonale Arbeitsgruppe den Folgen klimatischer Veränderungen auf das Trinkwasser annehmen. Mehr

Freitag, 17.03.2017

Acht Frauen und ein Mordopfer

Acht Frauen und ein Mordopfer

Theater Wiwa präsentiert Kriminalklassiker / Zwei der zehn Aufführungen sind schon ausverkauft. Mehr

Donnerstag, 16.03.2017

Dienstag, 14.03.2017

Die (An-)Spannung steigt

Die (An-)Spannung steigt

Regisseur Martin Willi fiebert mit dem Wiwa-Ensemble der Premiere der Kriminalkomödie "Acht Frauen" in der Kultschüür entgegen. Mehr


Kurz gemeldet

Verwaltungsausschuss — Verdächtiger in Haft — "Eher zufrieden" Mehr


Kurz gemeldet

"Blumen für die Kunst" Mehr

Montag, 13.03.2017

Samstag, 11.03.2017

Erneuter Zwischenfall bei CABB

Chemikalie trat aus. Mehr


Deponie wird stillgelegt nach Hangrutschen

REIGOLDSWIL (sda) Nach Hangrutschen wird die Inertstoffdeponie Eichenkeller in Reigoldswil (Baselland) stillgelegt. Um eine langfristige Tendenz zu den Hangbewegungen zuverlässig vorauszusagen, wären laut Kanton mehrere Jahre nötig. In der ... Mehr

Donnerstag, 09.03.2017

Es bleibt bei 13 Wochen Schulferien

Keine Verringerung im Aargau. Mehr

Mittwoch, 08.03.2017

Mehr Freiheit, weniger Staat

Plädoyer von Parlamentschef. Mehr


Kanton Aargau will E-Voting weiter erproben

AARAU (sda). Im Kanton Aargau werden die Versuche mit E-Voting für Auslandschweizer fortgeführt. 2019 starten zudem in fünf Gemeinden die Pilotversuche für alle Stimmberechtigten. Das Kantonsparlament bewilligte am Dienstag dafür knapp mit 69 zu ... Mehr

Dienstag, 07.03.2017

Neue Besucherstation im Forschungsinstitut erklärt die Energiewende

Paul Scherrer Institut

Neue Besucherstation im Forschungsinstitut erklärt die Energiewende

Das Paul Scherrer Institut (PSI) im aargauischen Würenlingen, eine der führenden Schweizer Forschungseinrichtungen, macht das komplexe Thema Energiewende nun an einer neuen Besucherstation verständlich. Mehr


Vergängliche Interpretationen

Aargauer Kunsthaus zeigt "Blumen für die Kunst". Mehr


Rechtsverfahren gegen das Akw Beznau

BRUGG (sda). Mit einem Rechtsverfahren wollen Umweltorganisationen und Anwohner erreichen, dass das Akw Beznau im Kanton Aargau wegen mangelnder Erdbebensicherheit stillgelegt wird. Die Atomaufsichtsbehörde ENSI hat in der Sache nun eine ... Mehr

Montag, 06.03.2017

Unbekannter missbraucht Kalb in Obermumpf

Tierschändung

Unbekannter missbraucht Kalb in Obermumpf

Ein Unbekannter hat sich im schweizerischen Obermumpf Zutritt zu einem Stall verschafft und ein Kalb geschändet. Dieses wurde dabei verletzt. Die Kantonspolizei sucht Zeugen. Mehr