Zur Navigation Zum Artikel

Heute

Ganz so wie früher

Brauchtum im Kleinen Wiesental

Ganz so wie früher

Das Brauchtumsfest in Raich (Landkreis Lörrach) war am Sonntagnachmittag eine gelungene Veranstaltung, bei der an rund 30 Stationen altes Handwerk und bäuerliches Leben live gezeigt wurden. Mehr


Obergrenze für Ortsvorsteher

KLEINES WIESENTAL (dsa). Der Gemeinderat hat einer Verwaltungsvorlage zugestimmt, derzufolge die finanziellen Entschädigungen für ehrenamtliche Ortsvorsteher gedeckelt wird. Die Obergrenze liegt nun beim "von der Sozialversicherung als noch ... Mehr


Neujahrsempfang 2015 in Neuenweg

KLEINES WIESENTAL (dsa). Der Neujahrsempfang 2015 der Gemeindeverwaltung wird in Neuenweg stattfinden. Die Wahl auf Neuenweg fiel bei der Gemeinderatssitzung am Mittwochabend. Nach den Neujahrsempfängen in Wieslet, Sallneck, Tegernau, Wies war ... Mehr


HAUTNAH

Leben und arbeiten wie anno dazumal

HAUTNAH

HAUTNAH dabei waren weit über 1000 Zuschauer aus der ganzen Region, als bäuerliche Arbeitsweisen am Sonntag beim großen Brauchtumsfest in Raich gezeigt wurden. Erstmals wurde dabei auch auf einem alten Webstuhl aus dem Textilmuseum in Zell ... Mehr

Samstag, 20.09.2014

Tanz gehört zum Rosenhof

Tanz gehört zum Rosenhof

Pilar Buira Ferre spinnt neue Pläne für den Rosenhof – sie haben mit Tanz, Theater und Musik, mit Bildung und Wohnen zu tun. Mehr


"Meckern und kritisieren alleine helfen nicht"

"Meckern und kritisieren alleine helfen nicht"

BZ-SERIE Neu im Gemeinderat Kleines Wiesental: Patricia Fromm / Von der Großstadt zum Bauernhof in Kühlenbronn. Mehr

Freitag, 19.09.2014

Die letzten Kilometer sind holprig

Die letzten Kilometer sind holprig

Für Schüler aus Kühlenbronn, Stockmatt, Wambach, Demberg fehlen Busverbindungen / Eltern beschweren sich bei der Gemeinde. Mehr


Grüne Wiesen empfehlen sich für Bauhof-Neubau

Kleinwiesentäler Gemeinderäte schauen sich drei potenzielle Grundstücke in Tegernau an / Manche hegen aber Zweifel am Projekt. Mehr


Schülertransport

KOMMENTAR: Familien als Verlierer

Dass die Hauptschule in Tegernau vor zwei Jahren geschlossen wurde, war bei den sinkenden Schülerzahlen verständlich. Nicht verständlich ist aber, dass Kinder aus der Gemeinde seitdem an Schulen in Schopfheim, Steinen und Maulburg pendeln und ... Mehr


Neubaugebiet mitten im Überschwemmungsgebiet

WIESLET (dsa). Der Gemeindeverwaltung im Kleinen Wiesental liegt eine Hochwassergefahrenkarte vor. Demnach befindet sich das Neubaugebiet Lambachweg großteils im Überschwemmungsgebiet eines Hochwassers, wie es sich statistisch gesehen alle 100 ... Mehr


Kraftwerk wird GmbH, Bezirksverband bleibt

KLEINES WIESENTAL (dsa). Der Gemeinderat hat am Mittwochabend einen Gesellschaftervertrag für das neue Unternehmen Kraftwerk Köhlgartenwiese GmbH einstimmig gebilligt. Der Vertrag sieht vor, das die EWS Netzkauf Schönau 30 Anteile an der neuen ... Mehr

Donnerstag, 18.09.2014

Bürgerhaus statt Immobilienverkauf

Bürgerhaus statt Immobilienverkauf

In Neuenweg gibt es neue Ideen für das alte Rathaus / Gemeinde könnte auf den einst geplanten Verkauf des Gebäudes verzichten. Mehr


Doppelt hält besser

Doppelt hält besser

Ortschaftsrat Wies wiederholt Ortsvorsteher-Verpflichtung. Mehr


ZUR PERSON: Klaus Worms

Der neue Ortsvorsteher von Neuenweg wurde 1952 geboren und studierte später in Aachen Sozialarbeit und Sozialpädagogik. Er kam 1979 nach Neuenweg und arbeitete dort 14 Jahre als Selbständiger in der Heilerziehungspflege und als Landwirt. Seit 24 ... Mehr

Mittwoch, 17.09.2014

Handtasche aus dem Auto gestohlen

Am Dienstagnachmittag wurde aus einem geparkten Auto in Neuenweg (Kleines Wiesental) eine Handtasche gestohlen. Der Täter ist flüchtig. Mehr


Einig über neues Urnenfeld

Platz auf Friedhof ausgewählt. Mehr

Dienstag, 16.09.2014

Süßer die Glocke nicht klingt

Bürger bauen Glockenturm in Eigenregie

Süßer die Glocke nicht klingt

In einem Dorf des Kleines Wiesntals (Kreis Lörrach) haben Bürger eine Glocke gerettet. Sie findet in einem selbst gebauten Glockenturm in Fischenberg eine neue Heimat und klingt nun wieder. Mehr

Samstag, 13.09.2014

Der Dorfladen ist viel mehr als ein Geschäft

Der Dorfladen ist viel mehr als ein Geschäft

Mit einem Fest dankt das Team des genossenschaftlich geführten Ladens in Wies den vielen Unterstützern / Ideen beispielgebend über die Region hinaus. Mehr

Freitag, 12.09.2014

Gottesdienst im Wald

Gottesdienst im Wald

Über 100 Menschen versammeln sich an der Buck-Hütte. Mehr


Ortschaftsratssitzung und Friedhofstermin

WIES (BZ). Die nächste öffentliche Ortschaftsratssitzung in Wies ist am Montag, 15. September, um 20 Uhr im Rathaus in Wies. Bereits um 19.30 Uhr besichtigen die Ortschaftsräte den Friedhof, unter anderem wegen des Urnengräberfeldes. Mehr


Ortschaftsrat in Bürchau tagt

BÜRCHAU (BZ). Ortschaftsrat Bürchau tagt: Zur nächsten öffentlichen Sitzung kommen die Bürchauer Ortschaftsräte am Montag, 15. September, um 19 Uhr im Gemeindehaus in Bürchau zusammen. Mehr

Donnerstag, 11.09.2014

"Nicht reden – mitarbeiten"

"Nicht reden – mitarbeiten"

NEU IM GEMEINDERAT: Heinz Brendlin (Bodenständige) geht die neue Aufgabe hochmotiviert an. Mehr


POLIZEINOTIZEN

Radler verunglückt TEGERNAU (BZ). Am Dienstagabend gegen 19 Uhr verunglückte ein 58-jähriger Radfahrer in Tegernau auf dem Bühlweg. Der Mann wollte auf das Festplatzgelände fahren. Dabei übersah er ein Absperrseil, obwohl es mit Absperrbändern ... Mehr

Mittwoch, 10.09.2014

Musik, Führungen, Fotos und Kulinarisches

Musik, Führungen, Fotos und Kulinarisches

"Krone"-Angebote am Tag des offenen Denkmals. Mehr

Dienstag, 09.09.2014

Der fast vergessene "Chunschtmoler"

Besuch im Ernst-Schleith-Museum

Der fast vergessene "Chunschtmoler"

Der Verein "KulTourismus" ermöglichte eine Führung durchs Ernst-Schleith-Museum in Wieslet. Der Künstler Ernst Schleith wurde zu Lebzeiten verkannt. Er litt unter Armut, schätzte aber die Natur. Mehr