Zur Navigation Zum Artikel

Freitag, 14.12.2012

Das Rathaus erobert

Das Rathaus erobert

Schönauer Hexen zogen Bilanz eines schönen närrischen Jahres. Mehr

Donnerstag, 13.12.2012

Waches Auge auf die Natur

Waches Auge auf die Natur

Naturschutzgroßprojekt: Zweckverband würdigt Arbeit von Bernhard Seger und Sigrid Meinecke. Mehr


Förderverein für Freibad

Förderverein für Freibad

Schönauer Freibadfreunde dürfen bei Sanierung mitreden. Mehr


Termine in Schönau

Fr. 02.09.
Märkte und Messen
11:00 Uhr
Rathaus: Wochenmarkt
Fr. 09.09.
Märkte und Messen
11:00 Uhr
Rathaus: Wochenmarkt
Fr. 16.09.
Märkte und Messen
11:00 Uhr
Rathaus: Wochenmarkt
Fr. 23.09.
Märkte und Messen
11:00 Uhr
Rathaus: Wochenmarkt
BZ Ticket

Tickets


Griff in die Rücklagen

Weniger Gewerbesteuer. Mehr

Mittwoch, 12.12.2012

Die einstigen Kicker haben den Verein voran gebracht

Die einstigen Kicker haben den Verein voran gebracht

Familienfeier des FC Schönau: Paul Hees wird Ehrenmitglied, Dietmar Krumm erhält DFB-Urkunde / Fröhliches Programm. Mehr


Gesplittet wird es nicht teurer

Wembacher Abwassersatzung ist eine "Nullnummer". Mehr


Wembach bei Windkraft auf Verbandslinie

WEMBACH (bry). Im Gemeinderatinformierte Bürgermeister Rüscher über den Sachstand Windenergie im Oberen Wiesental. Für Wembach kommt nur die Exklave "Im Zeiger", die an die Gemarkung des Kleinen Wiesentals grenzt, für potentielle ... Mehr


DIES & DAS

DIES & DAS

Meisterliche Schachspieler: Als Mannschaft nahmen vier Schüler des Gymnasiums Schönau - Lukas, Johannes und David Albrecht sowie Niklas Böhler - am Schulschachwettbewerb in Waldshut-Tiengen teil. Das von Helmut Pfefferle betreute Team spielte in ... Mehr

Dienstag, 11.12.2012

Weihnachtsmarkt mit Flair

Weihnachtsmarkt mit Flair

Für Groß und Klein war im winterlichen Weihnachtsdorf was los / Im neuen Lebkuchenhaus verzieren Kinder Lebkuchen. Mehr


Land braucht eine Therapie

Land braucht eine Therapie

Zwei Kabarettisten in Schönau. Mehr


Leserbriefe

GEMEINSCHAFTSSCHULE Mit Drohungen wird Druck gemacht Zu unserer Berichterstattung über die Infoveranstaltung zur Gemeinschaftsschule Schönau am 6.12.2012 Dass Herr Rüdlin vom Staatlichen Schulamt keine besseren Argumente hat als die ... Mehr


Florian Schroeder und Volkmar Staub in der EWS Kulturhalle Schönau

Kabarett

Florian Schroeder und Volkmar Staub in der EWS Kulturhalle Schönau

Am Donnerstag, 13. Dezember, gastieren um 20 Uhr die Kabarettisten Florian Schroeder und Volkmar Staub wieder mit ihrem Programm "Zugabe - der kabarettistische Jahresrückblick" in der EWS Kulturhalle in Schönau. "Die beiden ziehen die Couch aus, ... Mehr

Montag, 10.12.2012

DIES&DAS

DIES&DAS

Beschenkte Kinder : Strahlende Augen im Kindergarten Atzenbach: Bei ihrem Besuch zum Nikolaustag hatte Uta Körber von Play-Point Atzenbach zwei prall gefüllte Säcke dabei in denen sich für jedes Kind ein Spielzeug befand. Gleichfalls beschenkt ... Mehr


POLIZEINOTIZEN

Zoff im Gasthaus TODTNAU (BZ). Eine Lampe beschädigt und die Gäste beleidigt haben soll laut Polizeibericht ein 18-Jähriger in einer Todtnauer Gaststätte. Beim Eintreffen der Polizeistreife zeigte sich der junge Randalierer uneinsichtig. Einen ... Mehr


IM HINTERHAG

Theater ausverkauft: Am Freitag, 14. Dezember feiert das Theater in den Bergen seine zweite Premiere in Häg-Ehrsberg. Weil fast alle Vorstellungen ausverkauft sind, wird es keine Abendkasse geben. Reservierte Karten müssen im Laufe dieser Woche ... Mehr

Samstag, 08.12.2012

Mit dem Lkw in die Leitplanke

Sturz in Bach verhindert. Mehr

Freitag, 07.12.2012

Göttliches Schneckentempo

Göttliches Schneckentempo

Jubiläumsspiel der Marionettengruppe Schönau: Wiedersehen mit allen Figuren aus 20 Jahren. Mehr


Stimmungsvoller Markt

Schönauer Weihnachtsmarkt am Sonntag, 2. Advent. Mehr

Donnerstag, 06.12.2012

Abstimmung mit den Füßen

Abstimmung mit den Füßen

Schulamtsleiter Helmut Rüdlin beantwortete Elternfragen zur Gemeinschaftsschule. Mehr


"Wir leben in einer repräsentativen Demokratie"

Zur beklagten Informationspolitik in Sachen Gemeinschaftsschule: Schönauer Grundschuleltern nicht in der Schulkonferenz. Mehr


"Greifbares erst im Januar"

"Greifbares erst im Januar"

Reiner Trojan: "Chance nutzen". Mehr


Gemeinschaftsschule

KOMMENTAR: Lieber zu viel informieren

Es stimmt, eine solche gemeinsame Informationsveranstaltung über die Gemeinschaftsschule hätte schon früher stattfinden können, denn es ist besser, lieber zu viel als zu wenig zu informieren. Gerade wenn es um die "Schule für alle" geht. ... Mehr


Mittagspause in der Schule ist nicht Pflicht

SCHÖNAU (jac). Seine Sorgen um die Zukunft der eigenen, noch nicht schulfähigen Kinder brachte Tobias Böhler als Zuhörer beim Informationsabend über die Gemeinschaftsschule zum Ausdruck. Er hoffe, die Kinder können vielleicht aufs Gymnasium, um ... Mehr


Mehr Sonnenstrom, aber auch Schneebruch

SCHÖNAU (jac). Im Jahr 2011 gab es mehr Sonnenschein als 2010 - zumindest in Schönau, so dass die Solarmodule auf dem Dach des evangelischen Gemeindehauses und des angrenzenden Hauses Braun ("Schönauer Schöpfungsfenster") mehr Strom ... Mehr


"Das Problem des Busfahrens ist lösbar"

SCHÖNAU (jac). Das Problem des Busfahrens lasse sich lösen, "man muss nur miteinander reden", sagte Rainer Trojan. Dann lasse man eben einen Böllener Schüler fünf Minuten früher gehen, damit der den Bus noch bekommt. Der Schülertransport sei ... Mehr