Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 05.02.2018

UNTERM STRICH: Mir gebet nix

UNTERM STRICH: Mir gebet nix

Vier Nordländer wollen einen neuen Feiertag einführen / Von Stefan Hupka. Mehr


MOMENT MAL: Fasnächtliche Sprachhürden

Mundart und Journalismus

MOMENT MAL: Fasnächtliche Sprachhürden

"Dätsch mer emol e Kuchegable us'm Kuchikäschtle holle?" - Hä !? Klar, nicht alle Leser unserer Zeitung sind der alemannischen Mundart mächtig. Macht nix, ich auch nicht. Allerdings denke ich um die närrischen Tage herum nur ungern an meine Zeit ... Mehr

Sonntag, 04.02.2018

Warum wird es leiser, wenn es schneit?

Fragen Sie nur!

Warum wird es leiser, wenn es schneit?

Wenn es schneit, erscheint die Welt plötzlich viel leiser als sonst. Das mag vielleicht zum Teil auch daran liegen, dass Autos langsamer fahren und Fußgänger innehalten, um das Schneetreiben zu bewundern. Mehr

Samstag, 03.02.2018

UNTERM STRICH: Spachtelmasse Magerquark

UNTERM STRICH: Spachtelmasse Magerquark

Wie man sich den Spaß am Essen und Trinken verderben lassen kann / Von Katja Bauer. Mehr


Das große Ganze im Blick behalten

Das große Ganze im Blick behalten

BZ-GASTBEITRAG: Klaus Leisinger analysiert die für die Branche recht untypische Jahresbotschaft eines US-Vermögensverwalters. Mehr


MOMENT MAL: Über Lese- und Lebenszeit

Mut zur Macke

MOMENT MAL: Über Lese- und Lebenszeit

Jeder hat so seine Zwänge. Der eine schafft es nicht, in eine öffentliche Toilette zu pinkeln, wenn nebenan jemand sitzt und zuhört, wie es plätschert, der andere hält es schier nicht aus, wenn ein Bild links um ein, zwei Millimeter tiefer hängt ... Mehr

Freitag, 02.02.2018

UNTERM STRICH: Mit Goethe in die Krise

UNTERM STRICH: Mit Goethe in die Krise

Wie Manfred Rommel den Berliner Gedichtstreit lösen würde / Von Stefan Hupka. Mehr

Donnerstag, 01.02.2018

UNTERM STRICH: Ein Klo und 65 Klempner

UNTERM STRICH: Ein Klo und 65 Klempner

Wie in Norwegen ein Berufsstand zur Untätigkeit verdammt war / Von Dominik Bloedner. Mehr

Mittwoch, 31.01.2018

Freiburger Standesamt traut die "deutschen Macrons"

Kolumne

Freiburger Standesamt traut die "deutschen Macrons"

Kurios: Wenn die Hochzeitsgesellschaft barfuß kommt, oder der Trauzeuge des Bräutigams der Ex-Mann der Braut ist, kann es sich eigentlich nur um das Freiburger Standesamt handeln. Mehr


UNTERM STRICH: Die Launen der Natur

UNTERM STRICH: Die Launen der Natur

In Frankfurt darf ein Walnussbaum noch ein Walnussbaum sein / Von Michael Saurer. Mehr

Dienstag, 30.01.2018

UNTERM STRICH: 44 Tonnen Schokolade – einfach weg

UNTERM STRICH: 44 Tonnen Schokolade – einfach weg

Diebe stehlen in Eschbach Süßkram im Wert von 400 000 Euro / Von Frauke Wolter. Mehr

Montag, 29.01.2018

Santander wollte um Touristen werben - und erntete Spott

Unterm Strich

Santander wollte um Touristen werben - und erntete Spott

Maschinen können viel. Sie können Wäsche waschen, Geschirr spülen, Fahrkarten verkaufen, die Arbeit erleichtern oder gleich den ganzen Arbeiter ersetzen. Die Stadt Santander hätte trotzdem besser auf Menschen gesetzt. Mehr

Samstag, 27.01.2018

Über den Niedergang der Krawatte

Mode

Über den Niedergang der Krawatte

Selbst die Management-Etagen sind inzwischen unverknotet. Wahrscheinlich verzeiht man einem Automobilboss die Schummelsoftware eher, wenn er nicht so steif mit dem Schlips daherkommt. Mehr


Plant Freiburg eine Städtepartnerschaft mit Fessenheim?

Kechs Wochenschau

Plant Freiburg eine Städtepartnerschaft mit Fessenheim?

Große Erleichterung in Freiburg: Wenn im Elsass das AKW hochgeht, weiß man jetzt endlich, wie man sich aus dem Staub macht. Über weitere GAUs berichtet die satirische Wochenschau. Mehr


LUEGINSLAND: E Hirniwösch wär nötig

Land-Art

LUEGINSLAND: E Hirniwösch wär nötig

Siter Monet stoht e wunderschön wißi Wöschmaschine nit wiit vo de Stroß zmitts uf re Weid im Chleine Wisetal. Un jede Tag fahre Hunderti dra vorbei un sinire über de Sinn vo däre einsame Wöschmaschine im Gländ. Natürli luegt mer jedis Mool dure, ... Mehr

Freitag, 26.01.2018

Warum ändern sich Sonnenauf- und -untergangszeiten asymmetrisch?

Fragen Sie nur!

Warum ändern sich Sonnenauf- und -untergangszeiten asymmetrisch?

Die Umlaufbahn der Erde um die Sonne liegt in einer Ebene, die etwa 23,5 Grad gegenüber dem Erdäquator geneigt ist, wodurch die Höhe der Mittagssonne im Laufe des Jahres schwankt. Mehr

Donnerstag, 25.01.2018

UNTERM STRICH: Was gibt es da zu lachen?

UNTERM STRICH: Was gibt es da zu lachen?

Nicht alle Bundestagsfraktionen neigen gleichermaßen zur Heiterkeit / Von Stefan Hupka. Mehr

Mittwoch, 24.01.2018

US-Forscher lüften das Geheimnis des Latte macchiato

Wundersame Befleckung

US-Forscher lüften das Geheimnis des Latte macchiato

Was muss physikalisch alles passieren, damit sich im Glas diese wundersamen Schichten von Hell nach Dunkel bilden? Mehr


Venedig-Besuch kommt vier Japaner teuer zu stehen

Italien

Venedig-Besuch kommt vier Japaner teuer zu stehen

Die Welt ist ungerecht. Diese Erfahrung mussten kürzlich offenbar vier junge Touristen aus Japan in einem Restaurant in Venedig machen. Mehr


UNTERM STRICH: Dorf sucht Dorf

UNTERM STRICH: Dorf sucht Dorf

Das Örtchen Lückert begibt sich im Internet auf Partnersuche / Von Moritz Lehmann. Mehr

Dienstag, 23.01.2018

Darum gibt es in Simbabwe Schneeräumfahrzeuge

Afrika

Darum gibt es in Simbabwe Schneeräumfahrzeuge

Schnee wurde in dem südafrikanischen Naturparadies noch nie gesehen. Warum besitzt Simbabwe trotzdem ein Dutzend Schneepflüge? Mehr

Montag, 22.01.2018

UNTERM STRICH: Miles and Mozart

UNTERM STRICH: Miles and Mozart

Die Gehirne von Jazz- und Klassikmusikern ticken unterschiedlich/ Von Alexander Dick. Mehr


MOMENT MAL: Das Imperium schlägt zurück

Quengelware andersrum

MOMENT MAL: Das Imperium schlägt zurück

Quengelware: Diesen Namen tragen Schokoriegel, Bonbons und Gummibärchen direkt an der Kasse nicht umsonst. Sie kennen das. Manche Kinder versuchen es mit Dackelblick und einem gesäuselten: "Bitte liebe Mama, krieg ich eins? Nur eins. Und nur ... Mehr

Sonntag, 21.01.2018

Wird eine Seilbahn die Einheit von Villingen und Schwenningen vollenden?

Unterm Strich

Wird eine Seilbahn die Einheit von Villingen und Schwenningen vollenden?

Villingen und Schwenningen – zwei völlig unterschiedliche Städte wurden 1972 in ein gemeinsames Korsett gezwängt. Wird nun eine Seilbahn die beiden Teilstädte in einigen Jahren verbinden? Mehr

Samstag, 20.01.2018

Niklas Arneggers Wochenschau: Bronchitis und Behaglichkeit

Salto Rückwärts

Niklas Arneggers Wochenschau: Bronchitis und Behaglichkeit

Im neuen Rathaus sind Mängel zu verzeichnen: Handys knacken und knistern, WLAN klemmt, das Raumklima stimmt nicht und solche Sachen. Abhelfen soll nun eine Behaglichkeitsmessung durch einen Bauphysiker. Ja, hat der überhaupt ein ... Mehr