Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 27.04.2019

LUEGINSLAND: Do isch de Dejfel los

Besuch in Notre-Dame

LUEGINSLAND: Do isch de Dejfel los

Jesses, des wietige Fiir in Paris! Grad 14 Täg vorher bin ich in Notre-Dame gsin - un hab selwer e heißi Wuet ghan. Ich steh vorne am Altar un will mich bi de Mess' bsinne, fotografiert's mich vun de Sit. Un drno gspiir isch, wie ich vun dere ... Mehr

Freitag, 26.04.2019

Frank Elstner hat ein neues Youtube-Format

"Wetten, das war's..?"

Frank Elstner hat ein neues Youtube-Format

Deutschlands wohl bekanntester TV-Moderator Frank Elstner hat jetzt eine Sendung auf Youtube. In der ersten Folge ist Jan Böhmermann zu Gast. Mehr


Sesamstraße schauen macht schlau – zumindest Vorschulkinder

Unterm Strich

Sesamstraße schauen macht schlau – zumindest Vorschulkinder

In den 70ern fanden Forscher heraus, dass die Sesamstraße schlau macht. Besonders Jungen und Kinder aus bildungsfernen Familien profitieren laut einer jüngeren Studie von der Sendung. Mehr

Donnerstag, 25.04.2019

UNTERM STRICH: Ob’s für die Herrenboutique reicht?

UNTERM STRICH: Ob’s für die Herrenboutique reicht?

In den USA wurde ein Jackpot mit 768 Millionen Dollar geknackt / Von Alexander Dick. Mehr


MÜNSTERECK: Elektronische Zeiten

Wenn die Umstellung scheitert

MÜNSTERECK: Elektronische Zeiten

"Zeit ist das, was man an der Uhr abliest", wusste schon Albert Einstein, und dass das relativ ist, weiß jeder. Vom bedeutendsten Physiker der Neuzeit spannen wir heute den Bogen elegant über die Europäische Union, die die Zeitumstellung ja ... Mehr

Mittwoch, 24.04.2019

UNTERM STRICH: Papiergeld für Altpapier

UNTERM STRICH: Papiergeld für Altpapier

Ein Mann steht wegen Diebstahls besonderen Mülls vor Gericht / Von Heidi Ossenberg. Mehr

Dienstag, 23.04.2019

UNTERM STRICH: Bettler der Neuzeit

UNTERM STRICH: Bettler der Neuzeit

An Traumstränden wächst der Ärger über selbsternannte Influencer / Von Patrik Müller. Mehr


MÜNSTERECK: Nichts geplant? Glück gehabt!

Langes Wochenende

MÜNSTERECK: Nichts geplant? Glück gehabt!

Alles konnte von langer Hand vorbereitet werden. Der Wetterbericht versprach Bestes und hielt sein Versprechen dann auch. Dass an Ostern zwei Feiertage hintereinander ein besonders langes Wochenende ermöglichen, sollte niemanden überraschen. ... Mehr

Montag, 22.04.2019

Ein Lob der Weinlyrik

Poetische Kaufhilfe

Ein Lob der Weinlyrik

Keine Ahnung von Wein? Zum Glück gibt es die Minnesänger der Traube, die beschreiben, wonach die guten Tropfen schmecken. Doch manchmal sind auch ihre Poeme nicht ganz eindeutig. Mehr

Samstag, 20.04.2019

UNTERM STRICH: Von der Statue zum Brandstifter

UNTERM STRICH: Von der Statue zum Brandstifter

Nach dem Brand in Notre-Dame kursieren viele Falschmeldungen / Von Knut Krohn. Mehr


Europäische Champions statt globaler Schwächlinge?

Europäische Champions statt globaler Schwächlinge?

BZ-GASTBEITRAG:Lüder Gerken hält die deutsch-französischen Pläne einer europäischen Industriepolitik für brandgefährlich. Mehr


SALTO RÜCKWÄRTS: Tiere zahlen Gebühren

Niklas Arneggers Wochenschau

SALTO RÜCKWÄRTS: Tiere zahlen Gebühren

Gerade in der Karwoche denke ich meistens so gut wie gar nicht an was Böses. Höchstens, ob's zum Osterfest Kaninchen in Senf-Sahne-Soße mit Spinat geben soll oder vielleicht doch lieber geschmorte Lammhaxen mit grünem Spargel. Und da liegt dann ... Mehr


FRAGEN SIE NUR!: "Noch ehe der Hahn kräht ..."

Was macht der Gockel auf dem Kirchturm? "Der Hahn auf dem Kirchturm ist zunächst einmal ein Wetterhahn, der sich nach dem Wind dreht und somit ein ganz altes Messinstrument darstellt", berichtet Daniel Meier, Kirchenrat der Evangelischen ... Mehr


LUEGINSLAND: De Oschterhas

Glauwe

LUEGINSLAND: De Oschterhas

Wer glaubt an de Oschterhas? Mir alli glauwe an de Oschterhas - nit numme d Kinder. Mir werre vun klein uf dra gwehnt, ass de Oschterhas jeds Johr an Oschtere d Oschtereier bringt un de Schukladhas un was sunsch noch alles an Schleckzejg. Awer au ... Mehr


MÜNSTERECK: Stars auf dem Acker

Blumen selber schneiden

MÜNSTERECK: Stars auf dem Acker

Sonne, Ostern, gute Laune. Und frische Blumen auf dem Tisch. "Hab' ich selbst geschnitten", sagt die Freundin stolz. Da ist sie nicht allein: In Freiburg gibt es inzwischen Blumenfelder fürs Selberpflücken von Kappel bis Tiengen, von St. Georgen ... Mehr


Stilfrage: Freie Hände, freier Kopf

Stilfrage: Freie Hände, freier Kopf

Kürzlich besuchte ich eine größere öffentliche Veranstaltung. Ein hoher Vertreter der Stadt stand vor dem Publikum, in der linken Hand das Mikrofon, die rechte tief in die Hosentasche versenkt. Als "älteres Semester" finde ich das ungehörig. Bin ... Mehr

Donnerstag, 18.04.2019

UNTERM STRICH: Das Leben der Lackaffen

UNTERM STRICH: Das Leben der Lackaffen

Der Mandrill ist bunt, hat aber nur wenige Spermien / Von Niklas Arnegger. Mehr

Mittwoch, 17.04.2019

UNTERM STRICH: Der Traum von dicken Mauern

UNTERM STRICH: Der Traum von dicken Mauern

In Thüringen kann man einen spektakulären Altbau günstig kaufen / Von Michael Saurer. Mehr

Dienstag, 16.04.2019

UNTERM STRICH: Eine riesige Familie

UNTERM STRICH: Eine riesige Familie

Was passiert, wenn ein Samenbankdirektor alles selber macht / Von Wulf Rüskamp. Mehr

Montag, 15.04.2019

UNTERM STRICH: Reine Kopfsache

UNTERM STRICH: Reine Kopfsache

Gerade am Montagmorgen ist mentale Stärke gefragt / Von Ronny Gert Bürckholdt. Mehr


MOMENT MAL: Mein Freund, der Stuhl

Müll zieht Müll an

MOMENT MAL: Mein Freund, der Stuhl

Von Frauke Wolter. Mehr

Samstag, 13.04.2019

UNTERM STRICH: Der empörte Koch und sein Fraß

UNTERM STRICH: Der empörte Koch und sein Fraß

Warum man es für sich behalten sollte, wenn es nicht geschmeckt hat / Von Katja Bauer. Mehr


SALTO RÜCKWÄRTS: Ein Späti für Emma

Niklas Arneggers Wochenschau

SALTO RÜCKWÄRTS: Ein Späti für Emma

Diese Kolumne verabscheut Klischees. Aber man wird ja ausnahmsweise mal die Wahrheit sagen dürfen: Also, die Studierenden*innen, die sich heute samstagabends um 21.55 Uhr in den Edeka schleppen, um im letzten Augenblick die Wodkabilanz zu ... Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Ein Kollaps und seine Folgen

Warum dreht sich die Erde? Das ist nun wirklich eine lange Geschichte, sie ist mindestens 4,5 Milliarden Jahre alt. "Unser Sonnensystem ist aus einer riesigen Gaswolke entstanden, die selbst schon ein bisschen in Bewegung war", erklärt Markus ... Mehr


LUEGINSLAND: Isch "Hallo" e Grueß?

Guede Morge!

LUEGINSLAND: Isch "Hallo" e Grueß?

Mänkmol kann i s nimmi höre. Derfsch aber nit meine, s wär neumodisch. Vo wege! De Thomas Alva Edison, US-amerikanische Erfinder, het 1876 s erschd Kohlemikrofon für Fernsprecher konstruiert. Do het er "Hallo" nei gsagt. I bin überzeugt devo - ... Mehr