Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 19.09.2015

LUEGINSLAND: Ohni Mission

Urlaubsvertretung in der Pfarrei

LUEGINSLAND: Ohni Mission

Von Ulrike Derndinger. Mehr


Ein „Hallo“ zur Begrüßung ist zu wenig

Stilfrage

Ein „Hallo“ zur Begrüßung ist zu wenig

Immer häufiger erlebe ich bei Anrufen, dass sich die Person am anderen Ende der Leitung nicht mit dem Namen meldet, sondern nur mit "Hallo". Ist das jetzt modern? Oder doch einfach nur schlechter Stil? Ein knappes "Hallo" oder "Ja" wirkt nicht ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Geben Sie sich die Kugel Ist Ihr Gatte/Freund/Lebensabschnittsbegleiter ein Purist, dem die reine Substanz heilig, dem alles Verwässerte ein Gräuel ist? Im Besonderen, wenn es um Whiskey geht? Manche Sorten trinkt man ja am besten stark ... Mehr

Freitag, 18.09.2015

Eine Rede, zweimal gehalten

Unterm Strich

Eine Rede, zweimal gehalten

Wie sich Simbabwes greiser Präsident im Parlament blamiert / Von Johannes Dieterich. Mehr

Donnerstag, 17.09.2015

Schluss mit Kuscheln bei Facebook

Unterm Strich

Schluss mit Kuscheln bei Facebook

Facebook führt den Gefällt-mir-nicht-Knopf ein / Von Ines Alender. Mehr

Mittwoch, 16.09.2015

Ganz allein meine Maultasche

Unterm Strich

Ganz allein meine Maultasche

Die Individualisierung erreicht des Schwaben Leibgericht / Von Ronny Gert Bürckholdt. Mehr

Dienstag, 15.09.2015

Ein Diamant im Dickdarm

Unterm Strich

Ein Diamant im Dickdarm

Wie in Thailand ein gestohlener Edelstein sichergestellt wurde / Von Willi Germund. Mehr

Montag, 14.09.2015

Samstag, 12.09.2015

Der Mann, der Poser

Unterm Strich

Der Mann, der Poser

Überraschendes Ergebnis: Frauen mögen nicht fotografiert werden / Von Stefan Zahler. Mehr


Über den Umgang mit Flüchtlingen in Frankreich und Deutschland: Wie Oma dem totalen Krieg begegnet

Grenzgänger

Über den Umgang mit Flüchtlingen in Frankreich und Deutschland: Wie Oma dem totalen Krieg begegnet

Oma Caroline hat bekanntlich die gesamte deutsch-französische Politelite auf unserem Bauernhof im elsässischen Münstertal empfangen. "Lorsque Cécilia a quitté Nicolas, bevor er sich in Carla verliebte, hat er sich bei mir ausgeweint", diktiert ... Mehr


DAS LETZTE WORT: Schlapphüte zum Anfassen

Martin Halters Sprachkritik

DAS LETZTE WORT: Schlapphüte zum Anfassen

Seit Juni 2014 firmiert das mysteriöse Ionosphäreninstitut in Rheinhausen offiziell als Außenstelle des BND: In Sichtweite des Europaparks wird also nicht nur die Kommunikation von außerirdischen Lebensformen abgehört. Nach dem Willen von ... Mehr


LUEGINSLAND: E wiite Blick voruus

Unser Zitalter

LUEGINSLAND: E wiite Blick voruus

Von Markus Manfred Jung. Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Ein Engel für die Hosentasche Ist es nun besser, sicherer oder nur beruhigend, einen dabei zu haben? Das lässt sich nicht sicher sagen: Feldforschungen dazu sind uns nicht bekannt. Bekannt ist lediglich, dass mehr Deutsche an ihn glauben als ... Mehr

Freitag, 11.09.2015

UNTERM STRICH: Ein Russe macht sich zur Marke

UNTERM STRICH: Ein Russe macht sich zur Marke

Michail Chodorkowski lässt seinen Namen schützen / Von Elke Windisch. Mehr

Donnerstag, 10.09.2015

UNTERM STRICH: Die Rückkehr des Rippers

UNTERM STRICH: Die Rückkehr des Rippers

Wie ein Geschäftsmann die Londoner übertölpelte / Von Peter Nonnenmacher. Mehr

Mittwoch, 09.09.2015

UNTERM STRICH: Der Schürzen-Sixpack ist raus!

UNTERM STRICH: Der Schürzen-Sixpack ist raus!

Bei Urlaubsmitbringseln ist ein bisschen Fingerspitzengefühl gefragt / Von Stefan Zahler. Mehr

Dienstag, 08.09.2015

UNTERM STRICH: Heute mal ein Lunch-Roulette?

UNTERM STRICH: Heute mal ein Lunch-Roulette?

Wie sich Verbraucherminister Bonde um unsere Mittagspausen sorgt / Von Martina Philipp. Mehr

Montag, 07.09.2015

UNTERM STRICH: Mrs. Hills guter Morgen

UNTERM STRICH: Mrs. Hills guter Morgen

In den USA wurde das Manuskript von "Happy Birthday" entdeckt / Von Alexander Dick. Mehr

Samstag, 05.09.2015

Selbst ist der Papst

Unterm Strich

Selbst ist der Papst

Franziskus überrascht mit einem Ausflug zum Optiker / Von Julius Müller-Meiningen. Mehr


DIE SPINNEN, DIE RÖMER: Das ist Majestätsbeleidigung!

Martin Zöller erlebt hautnah römische Empörung über einen deutschen Spaghettitest

DIE SPINNEN, DIE RÖMER: Das ist Majestätsbeleidigung!

Mit vielem hatte ich gerechnet. Aber dass sich Manuele derart aufregen würde? Er ist Römer "der achten Generation", wie er bei jeder Gelegenheit betont, und kann mit seinen dunklen Locken und einer mächtigen Nase jederzeit einen römischen ... Mehr


E-MAIL: Eine zwiespältige Freundschaft

An meinen neuen Staubsaugroboter

E-MAIL: Eine zwiespältige Freundschaft

Hallo Roboter - oder darf ich Saugi sagen? Nachträglich nochmal herzlich willkommen in meinem Zuhause. Ich weiß, ich war bei Deiner Ankunft nicht sonderlich überschwänglich. Ich gebe offen zu: Ich wollte Dich nicht. Ich habe eine ganz ... Mehr


Fragen Sie nur!

Warum kriechen Katzen so gerne in Schachteln und Sofaritzen?

Gummimäuse? Aufziehbare Käfer? Federbälle? Wenn alles neu gekaufte Spielzeug Ihre Katze kalt lässt, versuchen Sie es mit einem leeren Karton. "Dass Katzen Kartons mögen, ist ein eigenes Kapitel. Sie steigen manchmal in Schachteln, die gerade noch ... Mehr


LUEGINSLAND: Mir Ditschi

Im Ausland

LUEGINSLAND: Mir Ditschi

Von Wendelinus Wurth. Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Neue Zahncremes braucht das Land Was Zahnpasta anbetrifft, waltet bei uns immer noch der Geist Adenauers. Keine Experimente, man bleibe beim Altbewährten, das war sein Credo. Bezogen auf die Zahnpasta heißt das: Heute Minze, morgen Minze, ... Mehr

Freitag, 04.09.2015

Unterm Strich

Ein Burger für den Weltfrieden

Der Konkurrenzkampf zweier Fast-Food-Ketten treibt seltsame Blüten / Von Jens Schmitz. Mehr