Zur Navigation Zum Artikel

Montag, 02.03.2015

UNTERM STRICH: Mit der Kanzlerin zum Papst

UNTERM STRICH: Mit der Kanzlerin zum Papst

Neuerdings ist die Bundesregierung auch auf Facebook / Von Bernhard Walker. Mehr


MOMENT MAL!: Seltsames Speicherorgan

MOMENT MAL!: Seltsames Speicherorgan

Von Karlheinz Schiedel. Mehr

Samstag, 28.02.2015

Emojis: Zeichensprache goes multikulti

Unterm Strich

Emojis: Zeichensprache goes multikulti

Emojis nun auch in sechs Hautfarben und für homosexuelle Eltern / Von Hans-Peter Müller. Mehr


GRENZGÄNGER: Die Auferstehung von Julius Leber

Martin Graff über Vergangenheitsbewältigung zwischen Rhein und Vogesen

GRENZGÄNGER: Die Auferstehung von Julius Leber

Biesheim est un petit village alsacien, 2500 Einwohner, mit Blickkontakt über den Rhein zum Kaiserstuhl et la Forêt-Noire. Hier wurde Julius Leber am 16. November 1891 geboren. Il est donc né citoyen allemand, puisque das Elsass durch den ... Mehr


Speisekartenlinguistik

Halters Sprachkritik

Speisekartenlinguistik

Die neuere Speisekartenpoesie ist gut erforscht. Aus einer Studie des Sprachwissenschaftlers Wilhelm Schellenberg ("Heute schon genudelt? Speisekartenlyrik zwischen sprachlicher Musterhaftigkeit und Kreativität") wissen wir etwa viel über die ... Mehr


LUEGINSLAND: Dr Blächnapf

Mänk eine, wu mer in dr Kindheit drifft, vergisst mer wider. Bim Pfarrer Dettinger isch des nit meglig. S Dorf het-e ellei fir sich gha un het-e mit niämem miäße deile. Un dr isch iberal gsii: as Brediger un Zelebrant in dr Mäss, as Chef vu dr ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Schnickschnack reinsten Wassers Ein Gadget, definiert der Duden, ist ein "kleiner, raffinierter technischer Gegenstand". Laut Wikipedia spielt der Spaßfaktor bei diesen "Grenzgängern zwischen sinnvoller Funktionalität und Verspieltheit" eine ... Mehr

Freitag, 27.02.2015

UNTERM STRICH: Wahre Bestimmungen?

UNTERM STRICH: Wahre Bestimmungen?

Über die Anordnung von Schlittenhundegespannen / Von Michael Krug. Mehr

Donnerstag, 26.02.2015

UNTERM STRICH: Klamottennachschub gesichert

UNTERM STRICH: Klamottennachschub gesichert

Staat rettet Uniformhersteller der Bundeswehr vor der Pleite / Von Bernhard Walker. Mehr

Mittwoch, 25.02.2015

Speiseröhre für die Speiseröhre

Unterm Strich

Speiseröhre für die Speiseröhre

Die Spitzenküche übt sich in Ganzheitlichkeit / Von Holger Knöferl. Mehr

Dienstag, 24.02.2015

Selten so gekracht

Unterm Strich

Selten so gekracht

Fallende Narrenbäume werden zu einem Sicherheitsproblem / Von Sebastian Wolfrum. Mehr

Samstag, 21.02.2015

Spionin im Kinderzimmer

Unterm Strich

Spionin im Kinderzimmer

Die Barbie-Puppe kommt bald mit smarter Spracherkennung / Von Hans-Peter Müller. Mehr


E-MAIL: Schlaft! wieder! ein!

An die freiwilligen Frühaufsteher

E-MAIL: Schlaft! wieder! ein!

Liebe Frühaufsteher, es ist praktisch, ich brauche mir nie Science-Fiction-Filme anzuschauen - oder Horrorstreifen. Ich habe Euch. Klingt nicht sehr charmant, ich weiß. Es bringt aber auch nichts, höflich drumherum zu reden: Für mich seid Ihr ... Mehr



Fragen Sie nur!

Warum frieren nasse Entenfüße nicht auf dem zugefrorenen See fest?

"Die Vögel haben im Fuß ein spezielles System des Wärmeaustausches entwickelt", erklärt Stefan Leitner vom Max-Planck-Institut für Ornithologie in Seewiesen. Aufbau und Lage der Blutgefäße in den Entenbeinen sorgen dafür, dass Enten immer kalte ... Mehr


Darf ich die Einladung meines Friseurs in sein soziales Netzwerk ablehnen?

Stilfrage

Darf ich die Einladung meines Friseurs in sein soziales Netzwerk ablehnen?

Hat schon einmal jemand Ihre Einladung zu einem Glas Wein, einer Party, einem Fest abgelehnt? Waren Sie über die Absage enttäuscht? Bestimmt. Bei einer stichhaltigen Begründung konnten Sie aber sicherlich Verständnis aufbringen. Richtig? Haben ... Mehr


Der Elektroturbo für unsere Kids

Ist ja 'n Ding

Der Elektroturbo für unsere Kids

Der Elektroturbo für unsere Kids Mal sehen, wann diese Welle über den Atlantik rollt und über unsere Kids hereinbricht. Die Rocket Skates sind das neue Fun-Sportgerät aus den USA. Raketenantrieb haben sie zwar nicht, aber je zwei kraftvolle ... Mehr

Freitag, 20.02.2015

UNTERM STRICH: Richtig cool, richtig grün

UNTERM STRICH: Richtig cool, richtig grün

Ministerpräsident Kretschmann bekommt einen neuen Dienstwagen / Von Andreas Böhme. Mehr

Donnerstag, 19.02.2015

UNTERM STRICH: Landesverteidigung am Pflegebett

UNTERM STRICH: Landesverteidigung am Pflegebett

In der Schweiz wird über die Wehrpflicht für Frauen diskutiert / Von Franz Schmider. Mehr

Mittwoch, 18.02.2015

UNTERM STRICH: Mit Sprengstoff in die Tiefgarage

UNTERM STRICH: Mit Sprengstoff in die Tiefgarage

In Brüssel treiben die Sicherheitsvorschriften groteske Blüten / Von Daniela Weingärtner. Mehr

Dienstag, 17.02.2015

UNTERM STRICH: Das Karnickel-Klischee

UNTERM STRICH: Das Karnickel-Klischee

Kaninchen leben gerne urban – das hat Folgen für den Lebenswandel / Von Andreas Frey. Mehr

Montag, 16.02.2015

Kein Telefon für Jung und Alt

Moment mal!

Kein Telefon für Jung und Alt

Von Manuela Müller. Mehr

Samstag, 14.02.2015

Wühltisch der gebrochenen Herzen

Unterm Strich

Wühltisch der gebrochenen Herzen

Rund um den Valentinstag werden Geschenke Verflossener verkauft / Von Julia Dreier. Mehr


Trauer im Elsass, Fasnacht in Baden

Martin Graffs Grenzgänger

Trauer im Elsass, Fasnacht in Baden

Das elsässische Münstertal und die Region um Colmar wurden erst im Februar 1945 von den Nazis befreit. La ville de Strasbourg avait déjà été libérée le 23 novembre 1944. Täglich berichten in diesen Tagen die Lokalzeitungen. Les témoins survivants ... Mehr


Sprachattraktivitätssteigerungsgesetz

Martin Halters Sprachkritik

Sprachattraktivitätssteigerungsgesetz

Mark Twain machte sich einst über deutsche Wortungetüme lustig, aber das war noch zu Zeiten des Obrigkeitsstaates. Der berühmte Donaudampfschifffahrtsgesellschaftskapitän etwa ist schon lange untergegangen, obwohl er durch die Rechtschreibreform ... Mehr