Zur Navigation Zum Artikel

Mittwoch, 20.05.2015

UNTERM STRICH: Vom Benimm in der Schule

UNTERM STRICH: Vom Benimm in der Schule

Drei von vier Deutschen wollen ein Schulfach über Umgangsformen / Von Ines Alender. Mehr

Montag, 18.05.2015

UNTERM STRICH: Bargeld lacht!

UNTERM STRICH: Bargeld lacht!

Warum der Vorschlag des Wirtschaftsweisen Bofinger weltfremd ist / Von Jörg Buteweg. Mehr

Samstag, 16.05.2015

UNTERM STRICH: In die Tonne mit der Analyse

UNTERM STRICH: In die Tonne mit der Analyse

Werden die Beatles überbewertet? Ja, sagt eine Studie der US-Charts / Von Stefan Zahler. Mehr


E-MAIL: Bitte lasst uns unsere Geheimnisse

An den Bundesnachrichtendienst

E-MAIL: Bitte lasst uns unsere Geheimnisse

Liebe Geheimdienstler, ihr macht eine schwere Zeit durch. Alle lästern. Ihr belauscht uns, sagen sie, ihr lest unsere Mails, ihr kennt unsere Geheimnisse und gebt sie an die Amis weiter. Wenn sie nicht lästern, lachen sie. Die Nummer mit den ... Mehr


MIT GEWINN LEBEN: Befristung ist eingeschränkt

MIT GEWINN LEBEN: Befristung ist eingeschränkt

Wann können Mietverträge zeitlich begrenzt werden? . Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Ein Leben auf Rundkurs

"Werden Goldfische in größeren Gläsern größer?" "In der Regel ist es so, dass die Größe der Fische indirekt mit dem verfügbaren Platz zusammenhängt", erklärt Bernd Sures von der Arbeitsgruppe Aquatische Ökologie der Universität Duisburg-Essen. ... Mehr


Stilfrage: Private Mithör-Affäre

Stilfrage: Private Mithör-Affäre

Nachdem heute fast jeder Telefonanschluss die Funktion Lauthören hat, erlebe ich bei Telefonaten häufig, dass der Gesprächsteilnehmer diese Funktion ohne Hinweis darauf eingeschaltet hat. Das Ab- und Mithören hat bekanntlich eine nicht auf die ... Mehr


LUEGINSLAND: Dunder un Doria

Jere nai, het s z Friburg am Mittwochobend ghagelt. Mit Blitz un Dunder. Mer sin drinne ghockt un hen nus guckt. D Eisbolle hen granatemäßig uf s Dachfenschder un uf d Ziegel bätschd. E Wunder, dass es nit gscherbelt het. Sorge hemmer uns gmacht, ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Die Brille für Voyeure Die Sonnenbrille ist ja die Komplizin des Sommerglücks - nicht bloß, weil sie vor UV-Strahlen schützt und cool aussieht. Sie erlaubt auch das ungenierte Beobachten fremder Leute im Schutz der dunklen Gläser. Ein ... Mehr

Freitag, 15.05.2015

UNTERM STRICH: Schwarz-grünes Rauchzeichen

UNTERM STRICH: Schwarz-grünes Rauchzeichen

Wenn ein CDU-Mann für die Freigabe von Cannabis wirbt / Von Armin Käfer. Mehr

Mittwoch, 13.05.2015

UNTERM STRICH: Diese blöden Maschinen

UNTERM STRICH: Diese blöden Maschinen

Glücklicherweise haben auch selbstfahrende Autos Unfälle, meint Ronny Gert Bürckholdt. Mehr

Dienstag, 12.05.2015

UNTERM STRICH: Sauer auf den Sonderfall

UNTERM STRICH: Sauer auf den Sonderfall

Ein Belgier beklagt, dass Venedig Touristen kräftig abkassiert / Von Julius Müller-Meiningen. Mehr

Montag, 11.05.2015

Integrationsmaßkrug für Markus Söder: Oans, zwoa, gsuffa

Unterm Strich

Integrationsmaßkrug für Markus Söder: Oans, zwoa, gsuffa

Markus Söder bekommt den ersten Integrationsmaßkrug / Von Patrick Guyton. Mehr


Vom Suchen und Finden

Moment mal!

Vom Suchen und Finden

Von Peter Disch. Mehr

Samstag, 09.05.2015

Die Vermessung des Würstchens

Unterm Strich

Die Vermessung des Würstchens

Jetzt übertreiben es die Selbstoptimierer aber wirklich / Von Hans-Peter Müller. Mehr


GRENZGÄNGER: Schau nach bei Karl May

Martin Graff über die Probleme der Bundeswehr mit ihrem Sturmgewehr G 36

GRENZGÄNGER: Schau nach bei Karl May

Bevor Angela nach Moskau flog pour fêter avec Wladimir la fin de la seconde guerre mondiale hat sie noch Oma Caroline in Soultzeren besucht. Der blue Angel, so nennt Opa Ernest l'hélicoptère de la Chancelière, landete in einer Pfütze et ... Mehr


Der Wichtigmacher-Doppelpunkt

Halters Sprachkritik

Der Wichtigmacher-Doppelpunkt

Hinter dem letzten Wort des Mannes steht ein Punkt", soll Johannes Heesters einmal gesagt haben, "hinter dem einer Frau ein Doppelpunkt". Klar, das ist nur ein ranziges Altmännerbonmot. Margot Käßmann predigt zu Ostern gern, für sie sei "der Tod ... Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Der Schrecken jeden Goldfischs

Sind alle Katzen wasserscheu? "Nein, in der Familie der Katzenartigen gibt es viele Arten, die regelmäßig und gerne ins Wasser gehen", sagt Ilse Storch, Professorin für Wildtierökologie und Wildtiermanagement an der Uni Freiburg. Entscheidend sei ... Mehr


Lueginsland

Z Babylon

Wänn dr so as Patiänt in dr Glinik lisch, ka des ganz schen langwiilig sii. Langwiilig? Grad goht d Dire uf, s kumme zwo Schweschtere ri un bringe e alt Männli, mit rundem Gsicht un graaüe Hoor un fuchtle rum - Zeichesprooch. Si versueche ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Alles Wichtige immer am Mann Der Vatertag ist gemeinhin Anlass für den männlichen Teil der Bevölkerung, alkoholische Getränke konsumierend und lärmend durch die Lande zu ziehen. Diesen Brauch lehnen wir entschieden ab und sehen deshalb von der ... Mehr

Freitag, 08.05.2015

UNTERM STRICH: Ein Gespenst geht um

UNTERM STRICH: Ein Gespenst geht um

Hauptsache streiken – Spaniens Fußballverband schließt sich an / Von Dominik Bloedner. Mehr

Donnerstag, 07.05.2015

Kopf hoch!

Unterm Strich

Kopf hoch!

Warum es nicht schlimm ist, sich hin und wieder zu langweilen / Von Frauke Wolter. Mehr

Mittwoch, 06.05.2015

Mikrowelle statt Marsmensch

Unterm Strich

Mikrowelle statt Marsmensch

Ein Impuls aus der Küche bringt Forscher auf eine falsche Fährte / Von Gina Kutkat. Mehr

Dienstag, 05.05.2015

Fies, fieser, kratzende Kreide

Unterm Strich

Fies, fieser, kratzende Kreide

Zwei Studien untersuchen, welche Geräusche am meisten nerven / Von Hans-Peter Müller. Mehr

Montag, 04.05.2015

Ein Kranz in aller Stille

Unterm Strich

Ein Kranz in aller Stille

Wie Frankreich dem Ende des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai gedenkt / Von Axel Veiel. Mehr