Zur Navigation Zum Artikel

Karikaturen

Karikatur ZEICHNUNG: STUTTMANN

Karikatur

ZEICHNUNG: STUTTMANN

Kommentare

Kommentar

Söder ist ein fähiger Selbstdarsteller

Thomas Fricker Bayerns Ministerpräsident hat den Besuch der Kanzlerin zur großen Selbstinszenierung genutzt. Sein Gespür für Stimmungen ist aber nicht das einzige, das ihn zum Hoffnungsträger macht. Mehr

 

Leitartikel

Corona hat die Beziehungen in der Grenzregion belastet – jetzt müssen die Ereignisse gemeinsam analysiert werden

Michael Neubauer Die Grenzen im Dreiland sind seit einem Monat wieder offen, die Normalität kehrt zurück. Doch Corona hat viel Vertrauen zerstört. Es ist Zeit für eine ehrliche Bestandsaufnahme. Mehr

 

Kommentar

Die steigende Zahl an Organspenden ist ein gutes Zeichen

Bernhard Walker Es könnte eine Trendwende werden, die für viele Kranke wichtig ist: Die Zahl der Organspenden ist im ersten Halbjahr 2020 gewachsen. Die Bereitschaft, anderen Menschen zu helfen, ist also da. Mehr

 

E-Sport und realer Sport

KOMMENTAR: Aufeinander zugehen

Andreas Strepenick Wie sich die Corona-Pandemie langfristig auf den Sport auswirken wird, zeichnet sich erst in Ansätzen ab. Auf Plätzen und in Hallen, also in der realen Welt, nimmt der Spielbetrieb nach und nach wieder Fahrt auf. Auch die Zuschauertribünen ... Mehr

 

Einhaltung der Corona-Regeln

MÜNSTERECK: Hilflose Ordnungshüter

Uwe Mauch Zu Panik gibt es keinen Grund. Noch. Abgesehen vom kurzen Anstieg am Montag liegt die Zahl der Neuinfizierten nahe null. Der einstige Corona-Hotspot Freiburg hat sich wohltuend abgekühlt. Der schmerzhafte Lockdown hat eine günstige Ausgangslage ... Mehr

 

Kolumnen

UNTERM STRICH: Eine neue Chance für Ischgl

UNTERM STRICH: Eine neue Chance für Ischgl

ZDF und ORF verabschieden sich von ihrer Krimiserie "Soko Kitzbühel"/ Von Alexander Dick. Mehr

 
UNTERM STRICH: Zu alt für den Mist

UNTERM STRICH: Zu alt für den Mist

Warum Hundehalter neuerdings einen Taschenrechner brauchen / Von Martina Philipp. Mehr

 
UNTERM STRICH: Modische Verachtung für das Virus

UNTERM STRICH: Modische Verachtung für das Virus

Warum in Frankreich keiner die deutsche Masken-Diskussion versteht / Von Knut Krohn. Mehr

 
Freiburger Rathaus richtet für gelangweilte AfD-Stadträte Bällebad ein

Kechs Wochenschau

Freiburger Rathaus richtet für gelangweilte AfD-Stadträte Bällebad ein

Weil die Rechtsaußen im Freiburger Stadtparlament die Lust zu verlieren drohen, schaltet sich jetzt die Verwaltung ein. Außerdem in der satirischen Wochenschau: Bobbele-Bomber und Streich-GEZ. Mehr

 
UNTERM STRICH: Eiskalte Schatzkiste

UNTERM STRICH: Eiskalte Schatzkiste

Vom Phänomen des Tiefkühltruhenbuchhalters / Von Katja Bauer. Mehr

 

Leserbriefe

Schule

Hier werden simple Klischees bedient

Zu: "Mein Vorschlag: System mit zwei Schichten", Zuschrift von Michael Scholz (Forum, 7. Juli) Ich muss mich sehr wundern, dass eine seriöse und qualifizierte Zeitung wie die BZ eine derart simple und verkürzte Meinung wie die von Herrn Scholz ... Mehr

 

Polizei

Damit die Einwohner ruhig schlafen können

Zu: "Natürlich war der Druck für uns groß", Interview mit Peter Egetemaier von Joachim Röderer (Land & Region, 4. Juli) Einen Satz des scheidenden leitenden Kriminaldirektors Egetemaier im Interview mit Joachim Röderer sollte man mindestens ... Mehr

 

Das hat mit Glaubwürdigkeit und auch mit Ethik zu tun

Als interessierter Mensch wünsche ich mir, dass Meinungsverschiedenheiten sachlich ausgetragen werden. Als Leser eine Zeitung erwarte ich es und fordere es ein. Ich kritisiere das Engagement von Sigmar Gabriel. Damit kann ich falsch liegen und ... Mehr

 

Sigmar Gabriel und Tönnies

Was wäre denn, wenn das alles deutsche Mitbürger wären?

Zu: "Die Stunde der Heuchler", Tagesspiegel von Thomas Fricker (Politik, 3. Juli) Der Kommentar trifft den Nagel auf den Kopf. Die Zustände in den Fleischfabriken überall in Deutschland sind schon seit mindestens 20 Jahren ein einziger Skandal ... Mehr

 

Für Gabriels Partei ist das jedenfalls eine Riesenschande

Waren die Vorkommnisse beim Fleischkonzern Tönnies, nämlich die unglaublichen Arbeitsbedingungen von Menschen, die arbeitssuchend von außerhalb der "Grande Nation européenne" eingewandert waren, in zu engen Aufenthaltsräumen und die daraus ... Mehr