Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 24.08.2013

Ich bin dann mal afklo

Martin Halters Sprachkritik

Ich bin dann mal afklo

Auch in der analogen Welt verstehen Laien nur Bahnhof, wenn Schachspieler en passant "Gardez" rufen und Skatbrüder Luschen schnibbeln. Gruppensprachen schaffen gemeinsame Identität, Prestige und soziale Hierarchien. Computerspieler grenzen sich ... Mehr


Der Humor von François Hollande

Martin Graffis Grenzgänger

Der Humor von François Hollande

François Hollande hat bekanntlich beaucoup d'humour. Es zirkuliert im Internet un petit film. Da sieht man François, der als übermüdeter Schüler auftritt. Er spielt le rôle à merveille. Damals il était élève de la célèbre école nationale ... Mehr


Wenn die Bank falsch rechnet

Mit Gewinn leben

Wenn die Bank falsch rechnet

Wie eine Hausfinanzierung 4571 Euro billiger wurde. Mehr


Fragen Sie nur!

Woraus entsteht der ganze Staub in der Wohnung?

"Wenn Sie sich in Ihrer Wohnung umsehen, dann wissen Sie, woraus. Denn zum Großteil stammt der Staub aus dem Zimmer, in dem man ihn findet und von den Menschen und Tieren, die darin unterwegs sind", so Jens Soentgen, Leiter am ... Mehr


LUEGINSLAND: Machsch Ferie

Gohsch hinderi in Wald. Sell Wegli nuf. Do drobe hocksch uf s Bänkli. Hörsch s Bächli ruusche. Hörsch uf z Denke. Guggsch bloß. Guggsch un guggsch. De bruchsch kei Hetz. Kei Gschäft. Kei Delefon. Pfuusesch mi me lange Zische e ghörige ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Wühlen statt baggern An schiefe Blicke im Schwimmbad muss man sich gewöhnen. Das ist das Problem bei den Darkfin Gloves: Die Handschuhe mit Schwimmhäuten zwischen den Fingern sehen aus wie Handschuhe mit Schwimmhäuten zwischen den Fingern. Wer ... Mehr

Freitag, 23.08.2013

Deutsche Kosenamen: Hallo Schatz, hier Mausi

Unterm Strich

Deutsche Kosenamen: Hallo Schatz, hier Mausi

Welche Kosenamen Deutsche ihren Partnern geben / Von Martina Philipp. Mehr


FLUCHTPUNKT: Wo bleibt Asterix auf Korsika?

FLUCHTPUNKT: Wo bleibt Asterix auf Korsika?

Wir haben uns abgehoben von Sonnenanbetern, Sandburgbauern und Strandspaziergängern. Wir sind hungrig auf Abenteuer, suchen das Besondere, den Nervenkitzel in den Bergen Korsikas. Wir fahren über eine enge, mit Schlaglöchern übersäte Bergstraße, ... Mehr

Montag, 19.08.2013

Sing mir das Lied vom Gen

Unterm Strich

Sing mir das Lied vom Gen

Forscher wissen jetzt, warum sich die Monogamie entwickelt hat / Von Katharina Meyer. Mehr


Nur dasitzen und gucken

Moment mal!

Nur dasitzen und gucken

Von Maikka Kost. Mehr

Samstag, 17.08.2013

Apfel-Koalitionen

Kechs Wochenschau

Apfel-Koalitionen

Gut einen Monat vor der Bundestagswahl bringen sich die Parteien in Stellung. Plakatbeobachter sagen Freiburg einen erbitterten Obstwahlkampf voraus. Apfel-Attacken sind vor allem vom CDU-Herausforderer Matern von Marschall zu erwarten. Der ... Mehr


E-MAIL: Vollmond macht Falten

An alle, die nachts nicht zur Ruhe kommen

E-MAIL: Vollmond macht Falten

Liebe Schlechtschläfer, dass mein Bett dieser Tage noch schlimmer zerwühlt ist als sonst, hängt mit zwei Meldungen aus der Wissenschaft zusammen, die ich leichtfertigerweise gelesen habe, als ich abends - um besser einschlafen zu können! - noch ... Mehr


Mautgebühr nach vier Jahren: Unerfreuliche Urlaubsgrüße

Mit Gewinn leben

Mautgebühr nach vier Jahren: Unerfreuliche Urlaubsgrüße

Jahre nach einer Italienreise wird Mautgebühr erhoben. Mehr


Fragen Sie nur!

Braucht man im Sommer weniger Schlaf?

"Tatsächlich schlafen wir im Sommer etwas weniger als im Winter. Warum das so ist, ist nicht ganz klar", erklärt Kai Spiegelhalder, Schlafforscher am Uniklinikum Freiburg. Auch wenn viele den Eindruck haben, momentan morgens besser aus den Federn ... Mehr


Lueginsland

Drnäbe

Midiyat isch e Stadt im Südoschte vu dr Tirkei, wu friähjer e starki chrischtligi Bevelkerung gha het. Ich stand dert vor ere alte syrisch-orthodoxe Kirch. Uf dr Stäge ligt in Hippie-Art e Mann, wu e anatolischi Bumphose ahet un e ... Mehr


Stilfrage: Raus aus der Gerüchteküche

Stilfrage: Raus aus der Gerüchteküche

Ich habe mitbekommen, dass in unserer Firma Gerüchte über mich verbreitet werden. Soll ich reagieren oder nicht? Für Gerüchte gibt es immer einen Grund: Beispielsweise will jemand Sie in Schwierigkeiten bringen und/oder sich an Ihnen rächen. ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Es werde Licht in der Tasche Ersatznylons, sämtliche Kassenbons der letzten paar Jahre, Kopfschmerztabletten, Deo, Ersatzschuhe, Tampons, mehrere Kugelschreiber, von denen aber nur einer schreibt, abgebrannte Streichhölzer, runzlige Äpfel - ... Mehr

Freitag, 16.08.2013

UNTERM STRICH: Das perfekte Verbrechen

UNTERM STRICH: Das perfekte Verbrechen

Was passiert, wenn beim Landeskriminalamt Thüringen Klopapier geklaut wird / Von Bernhard Honnigfort. Mehr

Donnerstag, 15.08.2013

Je oller, desto doller

Unterm Strich

Je oller, desto doller

Alte Nachtigallen trillern schöner und sind die besseren Erzeuger / Von Claudia Schwarz. Mehr

Mittwoch, 14.08.2013

Unbeliebt? Niemals!

Unterm Strich

Unbeliebt? Niemals!

Deutsche Urlauber sind laut Umfrage im Urlaub nicht sehr gelitten / Von Stefan Zahler. Mehr

Dienstag, 13.08.2013

Spätes Schreiben soll Leben retten

Unterm Strich

Spätes Schreiben soll Leben retten

Im ostafrikanischen Somalia müssen Journalisten mindestens 40 Jahre alt sein / Von Johannes Dieterich. Mehr

Montag, 12.08.2013

Region Rothauser Land: Ein Land wie jenes Bier

Unterm Strich

Region Rothauser Land: Ein Land wie jenes Bier

Was es mit der Region Rothauser Land auf sich hat / Von Heinz Siebold. Mehr


Der Sportschau-Club (ARD)

TV-RÜCKBLICK: Purgatorium für Intendanten

Vom Purgatorium in der Hölle hat wahrscheinlich jeder so seine privaten Vorstellungen. Unser Fegefeuer für die ARD-Intendanten und Programmverantwortlichen käme ganz ohne Schwefel aus. Wir würden sie einfach alle in einen Raum einsperren und in ... Mehr

Samstag, 10.08.2013

Warum haben Kometen einen Schweif?

Fragen Sie nur!

Warum haben Kometen einen Schweif?

"Kometen sind kleine Körper unseres Sonnensystems, die aus Staub, Stein und Eis bestehen und auf langgestreckten Bahnen durch das Sonnensystem ziehen", erklärt Michael Geffert vom Argelander Institut für Astronomie in Bonn. Mehr


Vom Dienst auf dem Örtchen

Unterm Strich

Vom Dienst auf dem Örtchen

Was ein Münchner Kommissar über seinen Berufsstand lehrt / Von Dietmar Ostermann. Mehr