Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 18.04.2015

Discowurst auf vier Beinen

Ist ja 'n Ding

Discowurst auf vier Beinen

Eine Discowurst auf vier Beinen Es gibt viele Dinge, die der Hund nicht braucht, aber auf dieses hat die Welt gewartet - eine mit 256 LED besetzte Weste, die aus Waldi beim nächtlichen Gassigehen eine Discowurst auf vier Beinen macht. Das kann ... Mehr

Freitag, 17.04.2015

UNTERM STRICH: Gekritzel, das die Welt veränderte

UNTERM STRICH: Gekritzel, das die Welt veränderte

Das Haus der Geschichte kaufte Günter Schabowskis Notizzettel / Von Heidi Ossenberg. Mehr

Donnerstag, 16.04.2015

UNTERM STRICH: Hen statt er oder sie

UNTERM STRICH: Hen statt er oder sie

Schweden etabliert eine geschlechtsneutrale Bezeichnung / Von André Anwar. Mehr

Mittwoch, 15.04.2015

UNTERM STRICH: Pferdestärken für Melierte

UNTERM STRICH: Pferdestärken für Melierte

Die Käufer von neuen Autos werden immer älter / Von Karl-Heinz Fesenmeier. Mehr

Montag, 13.04.2015

Wenn Lehrer in einer Whatsapp-Gruppe lästern

Unterm Strich

Wenn Lehrer in einer Whatsapp-Gruppe lästern

Whatsapp-Debatte wird spanischen Pädagoginnen zum Verhängnis / Von Martin Dahms. Mehr

Samstag, 11.04.2015

Kein Kaffee, aber Schwarzwurst in Finnland

Unterm Strich

Kein Kaffee, aber Schwarzwurst in Finnland

In Finnland verteilen die wahlkämpfenden Parteien gerne Kulinarisches / Von André Anwar. Mehr


GRENZGÄNGER: Der rote Dany und Omas Rolls

Martin Graff über die 70 Lebensjahre eines Grenzgängers

GRENZGÄNGER: Der rote Dany und Omas Rolls

Unvergessen bleibt der Auftritt von Dany le Rouge durant la révolte de mai 68 in Paris. Unvergessen bleibt auch der Rolls-Royce von Oma Caroline, rot lackiert, stationné devant la fontaine de la Place Saint Michel im Quartier Latin. Oma verteilte ... Mehr


Slow TV in Echtzeit

Halters Sprachkritik

Slow TV in Echtzeit

Hunde schätzen stressfreies Fernsehen schon länger: Der Pay-TV-Kanal Dog TV hat mit Sendungen über schlafende Welpen schon über eine Million Abonnenten geködert. Jetzt schwappt der Trend zum Slow TV auch ins öffentlich-rechtliche Fernsehen. ... Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Wenn der Toast Pirouetten dreht

Warum landet ein Marmeladentoast meistens ausgerechnet auf der Marmeladenseite? "Weil er beim Fall von einem durchschnittlich hohen Esstisch circa eine halbe Umdrehung vollzieht", erklärt Patrik Vogt von der Abteilung für Physik an der ... Mehr


Lueginsland

Schul und Mundart

S Projekt http://www.mundart-in-der-schule.de gfallt mer gut. Um die vierzig Mundart-Künstler losse sich in d Schule eilade. Wie lang isch s bei mir scho her, dass mi als Schüler im Erstklässler-Lesebuch d Gschicht vom dicken fetten Pfannekuchen ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Pack die Badewanne ein! Es wird höchste Zeit, dass wir die Freiluft-Badesaison eröffnen. Zu kalt, meinen Sie? Dann legen wir uns in die "Dutchtub" und pfeifen auf die Kälte. Die Wanne, die aus den Niederlanden stammt, hat eine Heizung - eine ... Mehr

Freitag, 10.04.2015

Gelatieri, bleibt auf eurer Diele!

Unterm Strich

Gelatieri, bleibt auf eurer Diele!

Die Speiseeishersteller haben neue kulinarische Trends angedroht / Von Dominik Bloedner. Mehr

Donnerstag, 09.04.2015

UNTERM STRICH: Relativ jung

UNTERM STRICH: Relativ jung

Was die Bevölkerungsstatistik über Baden-Württemberg sagt / Von Thomas Steiner. Mehr

Mittwoch, 08.04.2015

UNTERM STRICH: Männer können besser würfeln

UNTERM STRICH: Männer können besser würfeln

Das ist gelogen – aber Männer tun sich mit der Wahrheit schwer / Von Matthias Maier. Mehr

Dienstag, 07.04.2015

UNTERM STRICH: Typen wie Thiel?

UNTERM STRICH: Typen wie Thiel?

Das FBI verordnet seinen Agenten erstmals seit 16 Jahren Fitnesstests/ Von Alexander Dick. Mehr


Samstag, 04.04.2015

E-MAIL: Einfach später feiern?

An das Osterwetter

E-MAIL: Einfach später feiern?

Geschätztes Osterwetter, ich darf Dich hoffentlich so nennen - auch wenn es gelogen ist :-). Aber "liebes" könnte ich, um ehrlich zu sein, hier schon gar nicht schreiben. So nahe stehen wir uns ja nun auch nicht. Um's klar zu sagen - ich habe ... Mehr


FRAGEN SIE NUR!: Im Suff verflogen

Werden Fliegen betrunken, wenn sie von vergorenem Obst naschen? Nicht alle Fliegen, aber zumindest die uns aus dem Obstkorb bekannten Taufliegen, außerdem Fruchtfliegen und Fleischfliegen. "Ähnlich wie beim Menschen kommt es bei steigendem ... Mehr


LUEGINSLAND: Gfangini

Dr Ewald het ke nätti Kindheit gha. Wun er zwei Johr alt gsii isch, het si Vatter sich üs em Staüb gmacht. Vum neije Mann het si Mütter noch anderi Kinder bikumme un är isch in däre Kinderschar s Schwarz Schof gsii. Fir ihne isch diä Kindheit un ... Mehr


Stilfrage: Nehmen Sie’s mit Humor

Stilfrage: Nehmen Sie’s mit Humor

Es regt mich auf, wenn sich bei einer Museumsführung, für die ich (zum Teil teures) Geld bezahlt habe, Besucher anschließen, die nicht bezahlt haben. Kann ich was sagen? Immer häufiger statten die Anbieter von Museumsführungen ihre zahlenden ... Mehr


IST JA ’N DING

IST JA ’N DING

Die etwas teurere Apple Watch Seit es gebrauchte Apple-Produkte schon für einen Apfel und ein Ei gibt, hat die Marke viel von ihrer Exklusivität verloren. Auch die neue Apple Watch kostet in der günstigsten Variante nur 399 Euro, mit ... Mehr

Donnerstag, 02.04.2015

UNTERM STRICH: Der Psalm hat ausgeglüht

UNTERM STRICH: Der Psalm hat ausgeglüht

Die Schweiz sucht eine neue Nationalhymne – per Abstimmung / Von Franz Schmider. Mehr

Mittwoch, 01.04.2015

UNTERM STRICH: Aprilscherz und Achtsamkeit

UNTERM STRICH: Aprilscherz und Achtsamkeit

Sogar der 1. April ist nicht mehr das, was er mal war / Von Niklas Arnegger. Mehr

Dienstag, 31.03.2015

UNTERM STRICH: Ein jegliches Update hat seine Zeit

UNTERM STRICH: Ein jegliches Update hat seine Zeit

Warum Basketballern der Abstieg wegen einer PC-Panne droht / Von Hans-Peter Müller. Mehr

Montag, 30.03.2015

Wer in der Stadt Auto fährt, muss leidensfähig sein

Unterm Strich

Wer in der Stadt Auto fährt, muss leidensfähig sein

Slalom um die Doppelparker: BZ-Redakteurin Frauke Wolter schildert ihre Odyssee im morgendlichen Berufsverkehr. Mehr