Zur Navigation Zum Artikel

Karikaturen

Renovierungsbedarf Zeichnung: Haitzinger

Renovierungsbedarf

Zeichnung: Haitzinger

Kommentare

Kommentar

Die Belästigungen um den Kirchplatz haben ein inakzeptables Ausmaß

Uwe Mauch Der Eindruck, dass der Staat ohnmächtig sei, darf sich jetzt nicht verfestigen. Die Probleme um den Stühlinger Kirchplatz sind Martin Horn bestens bekannt – eine schnelle Lösung wäre aber eine Illusion. Mehr

 

Hotelprojekt in Todtnauberg

KOMMENTAR: Anders als im Fernsehfilm

Dirk Sattelberger Die Situation in Todtnauberg dürfte all jenen bestens vertraut vorkommen, die ab und zu das Vorabendprogramm im Fernsehen schauen: Fremder Investor will unberührte Natur irgendwo in den Alpen mit einem Luxushotel zubauen, und besorgte ... Mehr

 

PRESSESTIMMEN

afp Interessiert kaum einen Die "Allgemeine Zeitung" (Mainz) zur Regierungsbildung in Bayern: "Dass in Bayern CSU und Freie Wähler zueinander finden, ist für das Land - und darauf kommt es an - vermutlich sinnvoller, weil es in einer ... Mehr

 

Kommentar zur Syrien-Politik

Geld für Damaskus gibt es nur, wenn Assad echte Versöhnung sucht

Dietmar Ostermann Lange schien den Kriegsparteien in Syrien Europa einzig als Auffangbecken für Flüchtlinge gut genug. Kommende Woche ist auch Merkel zu einem Vierergipfel in der Türkei eingeladen. Was kann sie erreichen? Mehr

 

Kommentar

Beim SC Freiburg verschiebt sich die Macht

Michael Dörfler Beim Sportclub Freiburg verliert der umtriebige Präsident Fritz Keller die Chefrolle im Vorstand. Das soll den inneren Frieden im Verein stabilisieren. Ob das gelingt, ist offen. Mehr

 

Kolumnen

UNTERM STRICH: Das Messer bleibt im Sack

UNTERM STRICH: Das Messer bleibt im Sack

Die Schweizer Armee streitet um Markenrechte / Von Franz Schmider. Mehr

 

FRAGEN SIE NUR!: Das Wasser im Munde

Verhindert scharfes Anbraten das Austrocknen von Fleisch? Die Idee, Fleisch kurz in der heißen Pfanne anzubraten, um es innen saftig zu halten, stammt schon aus dem 19. Jahrhundert. Der Chemiker Justus von Liebig nahm damals an, dass durch die ... Mehr

 
LUEGINSLAND: D Sauerei vor de Hausdür

S Laub

LUEGINSLAND: D Sauerei vor de Hausdür

D Blädder keie grad na wo sie wän. Wenn des Laub liege bleibt un Sie basse nit uf - bätsch! Na keie nit bloß d Blädder. Na keie Sie grad au. Desch doch alles rutschig! Un wenn s feucht isch ... De Herbschd isch doch immer feucht. Des het er vo de ... Mehr

 
UNTERM STRICH: Bausteine sind für alle da

UNTERM STRICH: Bausteine sind für alle da

Lego tappt mit Werbung für Männerprodukte ins Fettnäpfchen / Von Theresa Steudel. Mehr

 
Erneuerung oder Absturz

BZ-Gastbeitrag

Erneuerung oder Absturz

Gerd Mielke, Professor für Politikwissenschaft, meint, dass die SPD nur mit einer inhaltlichen und organisatorischen Wende bedeutsam bleibt. Mehr

 

Leserbriefe

Vorurteile gegenüber Muslimen

Keine Hierarchisierungen von Antisemitismus

Zu: "Hier wächst zusammen, was längst zusammengehört" Zuschrift von Evelyn Hecht-Galinski (Forum, 13. Oktober) Mit Erstaunen habe ich den Leserbrief von Frau Hecht-Galinski zur Kenntnis genommen. Sie behauptet darin, ich hätte - ebenso wie ... Mehr

 

Klimaschutz

Die nachhaltige Holznutzung unserer Wälder unterstützt besonders wirksam den Klimaschutz

Zu: "Heikle Methode für den Klimaschutz", Beitrag von Christoph Müller (Wirtschaft, 8. Oktober) In diesem aktuellen Bericht wird leider, wie öfter, unsachgemäß mit dem klimawirksamen Vorgang umgegangen, dass beim Wachstum von Pflanzen und ... Mehr

 

Autos und Klima

Den Bürgern wird etwas von Fortschritt erzählt

Zu: "Die wundersame Wandlung des Autos zum Klimaretter", BZ-Gastbeitrag von Dieter Seifried (Politik, 17. Oktober) Man soll die Schlupflöcher für die Autobauer schließen, fordert der Autor am Beispiel des Schönrechnens eines ... Mehr

 

Verschwörungstheorie

Der Begriff wird oft missbraucht

Zu: "Was ist eine Verschwörungstheorie ", Erklär's mir von Ines Alender (Politik, 16. Oktober) Den Begriff Verschwörungstheorie unter die Kinder zu streuen halte ich für äußerst bedenklich, denn selbst Erwachsene haben im Umgang damit ... Mehr

 

Hunger

Wir sollten die Frauenrechte stärken

Zu: "Fortschritte, aber keine Entwarnung", Agenturbeitrag (Politik, 12. Oktober) Eine ganze Seite über den "Kampf gegen den Hunger" - ohne ein einziges Wort über die Zunahme der Weltbevölkerung. Erst in der folgenden Ausgabe kam ein kleines ... Mehr