Zur Navigation Zum Artikel

Samstag, 13.04.2013

Stilfrage: Staubfänger abzugeben!

Stilfrage: Staubfänger abzugeben!

Ist es erlaubt, Geschenke weiter zu verschenken? Im strengen Sinn "verboten" ist das Weiterschenken natürlich nicht, doch als Tabu gilt es schon. Warum eigentlich? Wo Schenken doch selbstlos, also nicht mit Erwartungen an die Verwendung des ... Mehr


Fragen Sie nur!

Warum werden manche Menschen zu einer bestimmten Zeit wach, ohne sich den Wecker zu stellen?

Warum werden manche Menschen zu einer bestimmten Zeit wach, ohne sich den Wecker zu stellen? Muss man früh am Morgen den Zug erwischen oder steht eine Prüfung an, wird man oft schon vor dem Weckerrappeln wach. Doch woher kennt der Körper die ... Mehr


Rabenattrappen aus Polyäthylen

Ist ja 'n Ding

Rabenattrappen aus Polyäthylen

Gruselvögel vs. Turteltäubchen Vom Frühling ist ja immer noch nicht allzu viel zu sehen. Zu hören schon eher: Alle Vöglein sind schon da. Die Tauben sowieso, deren Brutsaison begonnen hat. Die romantische Sicht auf diese Tiere - treue ... Mehr

Montag, 08.04.2013

Wunsch und Wirklichkeit

ANGERISSEN: Schönen Tag auch!

Er hält den Rekord. Er ist der König der Höflichkeit. Er rief an, hatte sich verwählt und entschuldigte sich aufs Freundlichste. Und dann schloss er: "Einen schönen restlichen Freitagabend!" Doch auch sonst: Wer zählt die Zeitgenossen, die ... Mehr


Ich darf auch nicht wissen

Moment mal!

Ich darf auch nicht wissen

Von Heidi Ossenberg. Mehr

Samstag, 06.04.2013

Rex, fass!

Martin Halters Sprachkritik

Rex, fass!

Früher machten es sich die Herrchen einfach. Der Schäferhund hörte auf majestätische Kriegsnamen wie Rex oder Hasso, und wenn nicht, setzte es Hiebe. Niedliche Dackel hießen Waldi, Fifi oder Lumpi, Dichterhunde gern auch Bauschan oder Krambambuli ... Mehr


Kommt die elsässische Republik?

Martins Graffs Grenzgänger

Kommt die elsässische Republik?

Mon Dieu, war das eine stressige Woche! In der Nacht zum Mittwoch le président de la république a sauté en Fallschirm sur Soultzeren, aber er hat den Bauernhof verfehlt et est tombé dans la mare aux canards. Leider war das Wasser gefroren, donc ... Mehr


Fragen Sie nur!

Bekommen Kurzsichtige keine Altersfernsicht?

Bekommen Kurzsichtige keine Altersfernsicht? Die Frage lässt sich einfach beantworten: Auch Kurzsichtige werden altersweitsichtig - aber sie merken es nicht so. Entscheidend für die Fähigkeit des Auges, mal in die Ferne, mal auf Nähe scharf zu ... Mehr


Lueginsland

Nummer Vierzig

Dert bin i ufgwachse. Gebore no nit. Aber wo i na deheim gsi bin. Im dritte. Badisch isch s Erdgschoss de erschd. In jedem Stock bsondri Mensche. Seller im erschde het nit welle, dass i im Garde spiel. Het er mi verwitschd, isch er uf de Balkon ... Mehr


Kaffee aus der Linse

Ist ja 'n Ding

Kaffee aus der Linse

Kaffee aus der Linse Am Anfang war alles noch ganz witzig: Einfach den Trinkbecher, der wie ein teures Kameraobjektiv aussieht, zum Kumpel oder Kollegen werfen und zugucken, wie der das Ding auf den Boden fallen lässt und sich schon mal ... Mehr

Mittwoch, 03.04.2013

Die Toilette wird zur Quasselbude

Unterm Strich

Die Toilette wird zur Quasselbude

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse zur Mobilfunknutzung / Von Hans-Peter Müller. Mehr

Dienstag, 02.04.2013

Reichskriegsflagge als Zierde?

Unterm Strich

Reichskriegsflagge als Zierde?

Wie ein Schweizer Politiker sein Büro ausschmückt / Von Franz Schmider. Mehr


Mein Bild gehört mir

Moment mal

Mein Bild gehört mir

Von Peter Disch. Mehr

Samstag, 30.03.2013

An die südbadischen Thermen: Leider schon wieder belegt

E-Mail

An die südbadischen Thermen: Leider schon wieder belegt

Liebe Thermalbad-Mitarbeiter, der Liegenkrieg tobt, ich war Zeuge. Volles Haus und volle Pools bei Ihnen. Ein Thermalbadgänger wagt es, eine leere, offensichtlich schon tausend Jahre nicht benutzte Liege von einem Handtuch zu befreien. Mit ... Mehr


Stilfrage: Schnäuzen nur im Abseits

Stilfrage: Schnäuzen nur im Abseits

Mein Chef schnäuzt sich lauthals bei Tisch, wenn wir mit Gästen essen gehen. Wie mache ich ihm klar, dass das nicht geht? Es ging an dieser Stelle schon um die Frage: Wie weise ich Menschen auf Missgeschicke wie offener Hosenladen, Etikett am ... Mehr


Fragen Sie nur!

Stimmt es, dass man ein befruchtetes Hühnerei erwischt hat, wenn auf dem Dotter oder im Weiß rote Flecken sind?

Stimmt es, dass man ein befruchtetes Hühnerei erwischt hat, wenn auf dem Dotter oder im Weiß rote Flecken sind?"Nein, bei diesen Strukturen handelt es sich nicht um einen Embryo", sagt Johanna Plendl, Leiterin des Instituts für Veterinär-Anatomie ... Mehr


Elektronische Nervensäge: Der Nervzwerg

Ist ja 'n Ding

Elektronische Nervensäge: Der Nervzwerg

Die elektronische Nervensäge Irgendwer nervt immer. Eltern nerven Kinder, Lehrer Schüler, Kollegen Kollegen. Manchmal hilft nur eins: entschlossen zurücknerven, mit allerlei Geräuschen aus der Tiefe des Raums. Gegenüber dem Lachsack, der in ... Mehr

Mittwoch, 27.03.2013

Südkorea: Miniröcke auf dem Index?

Unterm Strich

Südkorea: Miniröcke auf dem Index?

Südkoreas neue Präsidentin wehrt sich gegen allzu viel nackte Haut / Von Bernhard Bartsch. Mehr

Montag, 25.03.2013

Facebook & Co.: Das alternde Netz

Unterm Strich

Facebook & Co.: Das alternde Netz

Die Nutzer von sozialen Netzwerken werden immer betagter / Von Ines Alender. Mehr

Samstag, 23.03.2013

"Schande über dein Volk und deine Regierung"

"Schande über dein Volk und deine Regierung"

Brief aus Zypern: Was sich unser Korrespondent Michael Wrase in seiner Stammkneipe "Kafenion" in Kolossi alles anhören musste. Mehr


Soziale Unwörter

Martin Halters Sprachkritik

Soziale Unwörter

Hässliche, asoziale Wörter wie Anschlussverwendung, sozialverträgliches Frühableben oder Herdprämie landen bei der Wahl zum Unwort des Jahres immer ganz weit vorn. Auch der Herrgott, Neger und Mohrenköpfe sind der politisch korrekten ... Mehr


GRENZGÄNGER: Ostern in Castel Gandolfo

Martin Graff über Oma Carolines Besuch beim ehemaligen Papst

GRENZGÄNGER: Ostern in Castel Gandolfo

Muss es sein?" "Oui", antwortet Oma Caroline. Ich soll den Rolls-Royce als Osterei umbauen, weil Oma nach Castel Gandolfo fahren wird, pour passer les fêtes de Pâques avec Joseph Ratzinger, pape à la retraite, mieux connu sous le pseudonyme de ... Mehr


Lueginsland

Allis gschwätzt

Dü muesch awer jo mit mer schwätze, het ä Frau ihrem Freund gsait, wu si zämmekumme sin. Vun stofflige Keipe het si gnue ghet. Er het au uff si ghorcht - awer nur im Schloof. Mitts in de Naacht isch er nuffgschosse un het gfrogt: "Un wiä geht's ... Mehr


Ist ja 'n Ding

Osterpizza gefällig?

Osterpizza gefällig? Schokoladeessen macht bekanntlich glücklich, und wenn man sich die verzehrten Mengen vor Augen hält, dann dürften es in jedem Fall frohe Ostern werden in Deutschland. Mehr als 100 Millionen Schokohäschen hoppeln zum Fest ... Mehr

Freitag, 22.03.2013

LEBENSART: <span class="ngRot">Frühling in der Hosentasche</span>

Winter ade?

LEBENSART: Frühling in der Hosentasche

Mist! Machen wir uns nichts vor: Mit dem Frühling wird das diesmal nichts! Zwar werden unsere Wetterpropheten mit Blick auf ihre mutmaßlich zurecht gebogenen Temperaturstatistiken nicht müde zu versichern, dass "wir im langjährigen Vergleich ja ... Mehr